{PLACE_CONTENT}{PLACE_POWEREDBY}
 
 

Shopping-Community

Shopping-Community, "Schnäppchen" oder Ganz-Jahres-Sale - Wer kennt sie nicht, die verführerischen Angebote, die per email täglich, bei manchen Anbietern sogar mehrmals am Tag, ins E-Mail-Postfach geflattert kommen? Ich gebe zu, ich bin auch ein großer Fan davon. Nur stellt sich langsam die Frage, was brauche ich überhaupt? Oder will ich nur etwas haben, weil ich ein „Schnäppchen“ mache?  Oder bin ich verwöhnt, von dem ganzjährigen Sale? Oder schürt es sogar das Gefühl ALLES irgendwo NOCH günstiger zu bekommen? Und spare ich wirklich Geld? Oder ist es vielmehr so, dass ich das „gesparte Geld“ für noch mehr Dinge ausgebe?

Es gibt Internet-Shopping-Communitys wie: brands4friends, westwing, Fab.de, blissany, limango, vente-privee-com, BuyVip, Paul direkt und noch viele andere und gefühlt kommen täglich mehrere dazu. Portale für Bekleidung, Schuhe, Accessoires, Möbel, Sport, Reisen und inzwischen auch für Lebensmittel. Meistens gibt es zu jedem Produkt viele Fotos, genaue Beschreibungen, manchmal sogar Bewertungen von anderen Käufern, die Möglichkeit den Artikel zurückzusenden bei Nichtgefallen oder falscher Größe, sehr einfache Bezahlung durch Paypal, Kreditkarte, Überweisung usw. und das Versprechen, das der gewünschte und bestellte Artikel, oder meistens in meinem Fall, die mehreren Artikel, in kürzester Zeit oder nach der Verfügbarkeit so schnell als möglich versendet werden. Sobald der Artikel bzw. das Paket dem Zustelldienst übergeben ist, wird  wieder eine E-Mail im Postfach auftauchen, so dass ich genau sehen kann, wo mein Paket gerade ist und wann es bei mir eintreffen wird.

 

Mein Resümee ist, meine Kreditkarten-Rechnungen sind definitiv höher, seit ich bei den verschiedenen Shopping-Communitys im Internet einkaufe, ich habe einen hervorragenden Kontakt mit meinem Postboten und gfühlt, spare ich unbeschreiblich viel Geld. Außerdem schult es die Disziplin. Trotz Begehrens nicht mehr zu kaufen, als man sich leisten kann, da ich nicht plötzlich mehr Geld verdiene. Warten zu können, auf das Paket und bei Nichtgefallen der falscher Größe, das ganze wieder gut zu verpacken und zurückzusenden.

 

Bei allem hin und her und trotz aller Bedenken, ich freue mich immer, wenn der Postbote klingelt und wieder ein Paket für mich hat. Das ist wie Weihnachten für Erwachsene und wenn man will das ganze Jahr. UND ich habe das, zugegebenermaßen subjektive Gefühl, immer trendy und hervorragend angezogen zu sein, die neuen Trendmöbel zu besitzen, neue Lebensmittel zu testen und sowieso total hipp zu sein. Ebenso probiere ich Mode und andere Dinge aus, die ich entweder nie in einem Ladengeschäft finden würde, oder die ich mir vielleicht nicht einmal zum Anprobieren aussuchen würde. Wunderbare-neue-Shopping-Welt im Internet.

16.8.13 12:23

Letzte Einträge: Elternguide hilft bei Medienerziehung in der Familie, Die empfehlenswertesten Literatur Bestseller-Listen 2018, Sehenswerte ZDF-Doku "Ziemlich beste Nachbarn", Führerschein Umtauschpflicht, Beauty-Trends 2021 – so strahlst du dieses Jahr, Beliebte Wohntrends 2021 - Harmonie im Zimmer-Look

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL