Suchergebnisse für wald

Blütenwende

twity-autor | 05.07.2018 15:00

Manches Veilchen steht nicht mehr, es kamen neue Blumen her. Dies trübt den schönen Sommer nicht, er übt noch lange kein Verzicht. Wo überall auch Wurzeln stehen, wird manches kommen, manches gehen. Der Wald tauscht seine Blume ... weiterlesen

Die Blumenfee

twity-autor | 25.06.2018 15:11

Im Blumental lebt eine Fee, von herrlicher Gestalt. Sie kennt gar jeden schönen See, die Gärten und den Wald. Im Frühjahr schwirrt sie gerne aus, im Sommer lebt sie draußen. Rund um ihr schönes Blumenhaus, sieht man die ... weiterlesen

Zauber meets Wahnsinn....

marie-adel-verpflichtet | 21.06.2018 00:01

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn ich daran ziehe!" ... weiterlesen

Der Buntspecht

twity-autor | 11.06.2018 13:57

Der Buntspecht trommelt tief im Wald, für Weibchen, Höhle, Futter. Die Balzzeit lässt kein Weibchen kalt, demnächst wird Fr ... weiterlesen

Frau Hänge-Birke

twity-autor | 11.06.2018 13:38

 Frau Birke ist des Waldes Stolz, gar eine wahre Zier. Sie ist aus einem guten Holz, ein echter Pionier. Das Halstuch bleibt ihr zwar erspart, nicht Kahlschlag oder Brände. Durch ihre tolle Lichtbaumart, schafft sie im Wald die Wende. Frau Bir ... weiterlesen

Göttin des Waldes

st.mipa | 06.03.2018 23:57

 Die heilige Hüterin des Waldes  Ruhiges Flüstern ertönt im WaldEine sanfte Gestalt bewegt sich im sanften MondscheinIhr Haar ist wunderschön und und wie magische Seide feinSie hat ein schönes Herz und dieses wird a ... weiterlesen

Die kleine Osterfreude

twity-autor | 04.03.2018 11:27

D ... weiterlesen

Waldgedicht

st.mipa | 21.02.2018 01:28

Der Zauberer des Lebens  Tief im Wald befindet sich unter Wurzeln versteckt sein HeimIn sternreichen Nächten sieht man wie der Vollmond glüht Wer ihn sucht muss wissen wo Yggdrasil wächst der durch ihn blühtEr ist ein Me ... weiterlesen

Die Stille am Rande des Waldes

stille-geniessen | 18.02.2018 19:09

{PLACE_IMAGE(va07c.jpg)} ... weiterlesen

Die Vorboten

twity-autor | 15.02.2018 12:54

Zwischen all der Winterruhe zieht die Hoffnung durchs Geäst. Lange warme Sonnenstrahlen halten sich an Bäumen fest. Wärme dringt zu ihren Wurzeln, Knospen treiben langsam aus. Unterhalb der Waldes Erde schießen Frühjahrsb ... weiterlesen

WAS VOM WALDE ÜBRIG BLIEB - CO ZBYLO Z LESA

poemataclara | 01.02.2018 18:03

Báseň bez názvu, s krásnými obrazy zimní přírody... zneklidňující perspektiva vypravěče a nečekaný konec. Děkuji Stanu Lafleurovi za tuto poetickou hádanku! Ein Gedicht ohne Titel, mit schönen winterlichen Naturbilder ... weiterlesen

Der Waldregen (Kindergedicht)

twity-autor | 01.02.2018 13:45

... weiterlesen

Ein Tag wie gemalt!

padernosder | 14.12.2017 12:05

Wenn jemand seine Arbeit gut gemacht hat, dann ist die Mühe am entstandenen "Werk" nicht zu erkennen. Alles kommt leicht und beschwingt daher, sieht aus wie gemalt, schmeichelt dem Auge. Und fast immer gilt der Grundsatz: Erst die Arbeit, dann das Vergnüg ... weiterlesen

MAGIE ZIMY - MAGIE DES WINTERS

poemataclara | 04.12.2017 14:44

Eiskristalle, ein Prisma des Sonnenlichts, zaubern ein Farbspiel auf die verschneiten Ebenen. Zwischen den Baumstämmen im Wald fallen Sonnenstrahlen ein, welche die dunklen Wege verändern und die Richtung weisen. Krystaly ledu, prizma slunečního ... weiterlesen

Keiler, Bache, Frischling

twity-autor | 11.10.2017 16:49

Keiler, Bache, Frischling stöbern durch den Wald. Dieser ist voll Blätter, langsam wird es kalt. Sie sind Omnivoren, fressen kunterbunt. Haben dichte Borsten, manche Maus im Schlund. Wie auch Knollen, Pilze, Früchte und Insekten. ... weiterlesen

Die Waldarbeiter

twity-autor | 09.10.2017 11:47

D ... weiterlesen

Bei Durst fangen Bäume an zu schreien

ichunddiewelt | 26.07.2017 22:06

Die Wurzeln von Bäumen speichern Wasser, das sie über den Waldboden aufnehmen. Dieses wird über das Bauminnere bis hoch in die Krone transportiert. Die Blätter versorgen im Gegenzug die Wurzeln mit Zucker, welcher sich durch die Fotosynthese bildet. Wenn ... weiterlesen

Der Wolf

twity-autor | 18.05.2017 13:20

Ein ... weiterlesen

Maienzeit

twity-autor | 25.04.2017 15:05

In der schönsten Frühlingszeit, hallen Vogellieder. Und so mancher Blütenbaum zeigt sich traumhaft wieder. Lichterfüllte Frühlingswiesen laden ein zum Maientanz. In den Gärten pflanzt man wieder, mancher bindet eine ... weiterlesen

Durch Wald und Flur!

padernosder | 29.03.2017 08:48

Gestern stand mein Spaziergang unter dem Motto: "So weit die Füße tragen!" Schon am Ende meiner Straße beginnt der Wald... {PLACE_IMAGE(0-0.jpg)} Dort wurde ich unter anderem von verwilderten Blausternchen überrascht. Am Rand des Waldes wuchsen, wie ... weiterlesen

Seite 1 2 3 4 5 6 7 > >>


Werbung