Suchergebnisse für traurigkeit

Flaschendrehen mit Schuß

to-do-list.before-i-die | 05.08.2016 17:56

... weiterlesen

Sonntags-Dissos-Wehmutskuchen

dornenprinzessin | 05.06.2016 20:29

Nach dieser Nacht, nach dem heutigen Morgen, kam mir der Vormittag sogleich wie staubverrührte zerlaufene Butter vor und der grimmige Himmel über einer Sozialsiedlung ist meistens graudunstig, dickschichtig, als wolle er die Menschen hier au ... weiterlesen

Amnesia

meetmydreams | 03.06.2016 16:59

Hey... Ich weiß ich habe eine Weile nicht mehr geschrieben, aber ich wusste irgendwie nicht, wie ich meine Gefühle ausdrücken sollte. Eigentlich weiß ich es immer noch nicht, aber ich versuche es einfach.. sonst frisst mich ... weiterlesen

Rückschlag der Traurigkeit

lieblingsmaedel | 09.04.2016 14:43

Mein erster Eintrag in einen Blog... Mein Herz ist schwer und traurig - heute habe ich die Babysachen meiner kleinen Tochter aussortiert. Tatsächlich nie wieder schwanger sein? Tatsächlich nie wieder dieses unfassbare Glück spüren? Nie wieder kleine T ... weiterlesen

Ohne Titel

fromtheinsideout | 27.03.2016 12:31

Ein Morgen wie jeder andere.... das beklemmende Gefühl ist immer noch da. So unruhig wie ich gestern einschlief, wachte ich heute morgen auf. Es steht nichts besonderes an. Ich erwarte kein besonderes Ereignis. Es ist Standard. Tag für Tag, Woche für Woch ... weiterlesen

Traurigkeit.....findet diese ein Ende

mundmchen | 06.02.2016 22:36

Kennt Ihr dass, eine so große Traurigkeit, die enden will?Ich schon und diese Traurigkeit wird jeden Tag größer. So will habe ich versucht, Ablenkungen jeglicher Art. Von ganz vorn angefangen, neuer Job, neue Wohnung und neue Freund. Dies e Traurigkeit is ... weiterlesen

Ein Hauch von Unsterblichkeit

leeja-tagebuch | 17.12.2015 17:15

... weiterlesen

Unsere Melodien

leeja-tagebuch | 16.12.2015 22:51

... weiterlesen

Getrübte Heiterkeit

twity-autor | 19.10.2015 18:33

Der Storch ist weggeflogen,die Bäume grau und leer.Und draußen vor dem Fenster,da singt kein Vogel mehr.Es kommen kaum noch Gäste,kein Nest mehr weit und breit.Nur welkes Laub auf Straßen,getrübte Heiterkeit.Von Ästen tropf ... weiterlesen

Schicksalswellen

twity-autor | 19.08.2015 10:26

All das Sehnen und Verlangen, schwebt verfangen, zeit ... weiterlesen

(Zu) Viele schwarze Löcher

einhorntraeume | 14.05.2015 23:47

Ich wünschte, ich käme über mich selbst hinweg und könnte die negativen Gedanken einfach links liegen lassen und über sie hinweg gehen. Aber so einfach geht das nicht. Vielleicht können andere das ja, ich weiß es nic ... weiterlesen

Unterhalb des Regenbogens

shane-selyphee | 26.03.2015 13:42

Eine Zeitlang lag ich auf der Couch, da ich heute kein Auge zutat, für keine Sekunde in den Schlaf fand, gleichwohl habe ich nachgedacht, dabei auch manchmal geschmunzelt, weil mir ein paar nette, drollige, auch unterhaltsame Anekdoten von fr&uum ... weiterlesen

Leesha! Mein seliger Stern!

shane-selyphee | 13.03.2015 18:32

Es heißt, man sollte nicht an vergangenen Dingen festklammern, weil Dinge geschehen sind, die nun in der Gegenwart unaufhaltbar scheinen, doch was ist – dies darf das Nachdenken gern beschäftigen -, wenn allein das Gewesene auf den We ... weiterlesen

Als sie in meinen Armen starb!

shane-selyphee | 11.03.2015 23:17

Irgendwie habe ich gewußt, daß ich an diesen Punkt meines Schreibens ankommen, mich meiner Angst – einen Teil davon – stellen muß, wovor ich am Liebsten die Augen verschließen wollte, mag es auch unmöglich sein ... weiterlesen

4 Wochen Künstliches Koma

shane-selyphee | 09.03.2015 13:32

... weiterlesen

Die Tage nach allem

myminds | 06.03.2015 18:58

Wir wollten aufgeben. Nicht mehr schreiben. Aber schreiben ist ein Ventil. Es ist jetzt 3 Tage her oder 4 das wir den nächsten Suizidversuch überlebten. Liegen im Bett mit mehr oder weniger starken Nachwirkungen. Unsicher was wir ... weiterlesen

Wenn Nachts die Schatten…

emily--strange | 12.02.2015 23:19

Liebe Mama, lodert in der Dunkelheit ein Licht?Es ist Nacht geworden! Draußen ist die Dunkelheit gefallen, alles still, kein Hall ist mehr hörbar als sei jede Weite aus der Distanz geflohen, und die Zeit selbst stehengeblieben. Wenn jedes G ... weiterlesen

Ich will nicht enttäuschen!

emily--strange | 11.02.2015 23:18

Liebe Mama, ich darf nicht krank werden!Nachmittags, als wir heimkamen, habe ich es gespürt, es ist in mir aufgekommen, ausgebrochen und jetzt scheint es soweit zu sein, daß ich mit dem Vorgefühl darangeh ... weiterlesen

Verstand und Gefühl

emily--strange | 10.02.2015 20:33

... weiterlesen

Das luzide Selbstportrait

goodbye-kitty | 06.02.2015 15:44

Es ist seltsam und erscheint mir gar unnatürlich, aber schweife ich blickwärts durch die Wohnung, ähnlich wie ein Leuchtturm jener mit einem sanften kegelförmigen Strahl das Umfeld absucht, die Fahlheit zu durchbrechen versucht, &u ... weiterlesen

Seite << < 1 2 3 4 57 8 9 10 11 > >>


Werbung