Suchergebnisse für tagebuch

Septembersommer

lebenslabyrinth | 11.09.2016 14:16

...gleich muss ich mich aufmachen zu einem kleinen "Open-air"-Konzert in einer winzigen Kapelle, wo die Musiker in weit geöffneter Kapelle spielen und das Publikum draussen auf Klappbänken unterm ... weiterlesen

06.09.2016

rabenschwarzezuckerwatte | 06.09.2016 18:30

Oh Mann bin ich so müde. Die Nacht war nicht besonders erholsam und sehr kurz. Erstmal konnte ich bis 4 Uhr nicht einschlafen, weil ich im selben Raum schlafen muss wie meine Mutter und sie so schlimm schnarcht, dass ich nie ein Auge zu machen kann. N ... weiterlesen

05.09.2016

rabenschwarzezuckerwatte | 06.09.2016 17:14

Endlich habe ich die Materialliste für meinen Ausbildungsbeginn abgehakt und mir schon gründlich überlegt was in mein Köfferchen darf. Ich werde wohl mehr als eine Tasche brauchen :D denn eigentlich mag ich auf nichts verzichten, denn ich werde die Näch ... weiterlesen

04.09.2016

rabenschwarzezuckerwatte | 05.09.2016 00:03

So viel noch zu erledigen bevor es los geht. Der Ernst des Lebens beginnt wie meine Mutter zu mir sagt. Ich ziehe nach Stuttgart und hoffe mit meiner Ausbildung auf ein besseres Leben. Und träume davon endlich glücklich zu werden. Und doch habe ich Angs ... weiterlesen

03.09.2016

rabenschwarzezuckerwatte | 03.09.2016 17:15

Meine Blutergebnisse sind da, anscheinend alles okay. Nur meine Mutter macht mir Sorgen. Ihre Blutwerte waren nämlich mehr als mies. Und schon wieder habe ich einen blöden Tag. Obwohl dieses Wochenende echt so toll hätte werden können. Heute ist di ... weiterlesen

Donnerstag, am 25. August 2016

lied-einer-waise | 25.08.2016 16:46

Die Blumen, die mir mein Pflegevater geschenkt hat, haben heute schon die Köpfe hängen lassen und weniger gesund ausgesehen. Vielleicht haben sie um den Tag geahnt oder gewußt welch Verlauf er für mich nehmen wird? Schon mit den A ... weiterlesen

Mittwoch, am 24. August 2016

lied-einer-waise | 24.08.2016 17:08

Meine Mutter hat immer nach Sommer geduftet, selbst im Winter und diesen warmen, angenehmen Seifengeruch, entweder fruchtig nach Mango oder Erdbeeren, habe ich bei jeder Gelegenheit immer ganz tief eingesogen. Mein Vater roch nach Herbst, nach seinem ... weiterlesen

Daniela Böhle: Mein bisher bestes Jahr / Wer vorhe

verletztes-einhorn | 09.08.2016 18:07

ISBN: 978-3-944035-73-4    12,95€Paul ist einfach stinknormal und doch einzigartig. Mit seinen Freunden passieren ihm die besten Abenteuer. Einiges geht allerdings auch schief. Und dann gibt es ja noch so etwas wie Pupertät. Um se ... weiterlesen

Flaschendrehen mit Schuß

to-do-list.before-i-die | 05.08.2016 17:56

... weiterlesen

Alltagsscheiß

to-do-list.before-i-die | 03.08.2016 17:55

... weiterlesen

Meine To-Do-Liste

to-do-list.before-i-die | 02.08.2016 17:53

... weiterlesen

Der Anbeginn

to-do-list.before-i-die | 01.08.2016 17:51

... weiterlesen

Tag 8: Ein steiniger Weg

from.rachel.till.dawn | 05.07.2016 15:16

Dienstag, am 05. Juli 2016 Heute Morgen als Rachel noch schlief, sie vorher nach dieser letzten strapaziösen Nacht eine Schlaftablette kurz nach dem Aufwachen einnahm, bin ich allein im Wohnzimmer gesessen und habe mir ihre aktuellen Befunde, i ... weiterlesen

Tag 7: Schatten in der Nacht

from.rachel.till.dawn | 04.07.2016 15:18

Montag, am 04. Juli 2016 Irgendwann heute Nacht – jetzt weis ich, es war ungefähr gegen halb zwei Uhr – bin ich durch Geräusche aufgewacht, die aus der Küche kamen und gleich hellhörig geworden, ebenso hellwach alarmi ... weiterlesen

Tag 6: Regen und Tränen!

from.rachel.till.dawn | 03.07.2016 15:22

Sonntag, am 03. Juli 2016 Der anhaltende Nieselregen läßt die Farben verschwimmen, dämpft sie gleich einer Kerze aus und der Himmel weint mit Rachel über das Unglück, das sie erlitten hat, worüber sie jedoch schweigt u ... weiterlesen

Eintrag von Dawn: Tag 5

from.rachel.till.dawn | 02.07.2016 20:46

Samstag, am 02. Juli 2016 Eintrag von Dawn: Tag 5 In dieser Nacht hatte Rachel Alpträume! Die Wohnzimmertüre steht immer offen, darum hörte ich ihr Schluchzen vom Schlafzimmer herdringen und als ich davon aufwachte, bin ich natürl ... weiterlesen

Eintrag von Dawn: Tag 4

from.rachel.till.dawn | 01.07.2016 15:48

Freitag, am. 01. Juli 2016 Es sind die schlaflosen Nächte, die mir Kummer bereiten, ich kein Auge auf Rachel werfen kann, wenn sie ebenfalls wach ihren eigenen stillen Gedanken nacheilt, die sie für sich behält – vergraben unter ... weiterlesen

Eintrag von Dawn: Tag 3

from.rachel.till.dawn | 30.06.2016 14:06

Donnerstag, am 30. Juni 2016 Eintrag von Dawn: Tag 3 Es ist nicht einfach für mich hier zu schreiben, weis ich noch weniger wie anfangen oder mir die Gedanken zurechtlegen. Seit Dienstag ist soviel passiert, daß ich mir selber schwer dar&u ... weiterlesen

Tag der Entscheidung

from.rachel.till.dawn | 27.06.2016 20:09

Montag, am 27. Juni 2016 Tag der Entscheidung Genauso wie letztes Mal sind wir auch diesmal schon früher – eigentlich um fünf Uhr – aufgestanden, um nochmals alles zum heutigen Stoffgebiet, obwohl wir nicht um die exakten Fragen ... weiterlesen

Sonntag, am 26. Juni 2016

from.rachel.till.dawn | 26.06.2016 21:54

Sonntag, am 26. Juni 2016 Vor dem „Großen Tag“ Kaum zu fassen! Morgen ist es soweit! Morgen werden die vorläufig letzten Weichen in unseren Leben gestellt und denke ich zurück, an die Zeit, die bleibt, wollen mir dabei vie ... weiterlesen

Seite << < 1 2 3 4 531 32 33 34 35 > >>


Werbung