Suchergebnisse für scherben

KURZE ERKENNTNIS ZUR FORTFAHRENTWICKLUNG DER MENSC

gedichteblog | 19.05.2018 10:09

KURZE ERKENNTNIS ZUR FORTFAHRENTWICKLUNG DER MENSCHHEIT Erstens Im Mittelalter Sollen gerne mal Scherben oder Steine Ins Brot eingebacken Gewesen sein WER BIETET EINHALT? Das kann einem Heute gut und gern Immer noch passieren Wo G ... weiterlesen

KURZE ERKENNTNIS ZUR FORTFAHRENTWICKLUNG DER MENSC

dichterblog | 19.05.2018 10:07

KURZE ERKENNTNIS ZUR FORTFAHRENTWICKLUNG DER MENSCHHEIT Erstens Im Mittelalter Sollen gerne mal Scherben oder Steine Ins Brot eingebacken Gewesen sein WER BIETET EINHALT? Das kann einem Heute gut und gern Immer noch passieren Wo G ... weiterlesen

KURZE ERKENNTNIS ZUR FORTFAHRENTWICKLUNG DER MENSC

dichtblogger | 19.05.2018 10:06

KURZE ERKENNTNIS ZUR FORTFAHRENTWICKLUNG DER MENSCHHEIT Erstens Im Mittelalter Sollen gerne mal Scherben oder Steine Ins Brot eingebacken Gewesen sein WER BIETET EINHALT? Das kann einem Heute gut und gern Immer noch passieren Wo G ... weiterlesen

Fundament

fer-rueckt | 25.04.2017 16:51

Fundament ... weiterlesen

Streit und Scherben

mylifeandei | 27.02.2017 13:39

Ich glaube Scherben bringen nicht immer Glück! Wie auch sonst soll man es verstehe, wenn plötzlich aus einem kleinen Joke ein riesen Streit entsteht?Ich weiss gerade nicht mehr weiter, bin am Ende meiner Kraft... ... weiterlesen

Scherben bringen Glück?

unlovabletruth | 21.03.2016 15:53

Warum sollten Scherben Glück bringen? Die Vase, die einst Eins war, ist jetzt zertrümmert in viele kleine Teile...scheinbar unbedeutend. Warum bastelt sie keiner zusammen? Weil anscheinend einzelne Teile zu klein zerschmettert sind, als das ... weiterlesen

BRECHUNG – Copyright bei www.klausens.com

gedichteblog | 10.10.2013 15:34

BRECHUNG Jede Geschichte ein Sturm Sich dem Wasserglas beugend Die Scherben verbreitend Alles wegzufegen Als ein Wäre Nicht zwei http://www.klausens.com/gedichte-14.htm Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmale ... weiterlesen

BRECHUNG – Copyright bei www.klausens.com

dichterblog | 10.10.2013 15:33

BRECHUNG Jede Geschichte ein Sturm Sich dem Wasserglas beugend Die Scherben verbreitend Alles wegzufegen Als ein Wäre Nicht zwei http://www.klausens.com/gedichte-14.htm Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmale ... weiterlesen

BRECHUNG – Copyright bei www.klausens.com

dichtblogger | 10.10.2013 15:32

BRECHUNG Jede Geschichte ein Sturm Sich dem Wasserglas beugend Die Scherben verbreitend Alles wegzufegen Als ein Wäre Nicht zwei http://www.klausens.com/gedichte-14.htm Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmale ... weiterlesen

Sturmflut

schattensicht | 09.10.2013 22:00

Ich strecke die Arme zum Himmel empor Genieße Donnern und Tosen - Ein Sturm bricht hervor Stetig schnellen Pfeilspitzen hinab ins Meer Kämpfen gegen ein aus blauen Kriegern Heer So einer Szene ... weiterlesen

Deine Entscheidung

worldoforiginalteens | 05.09.2013 22:41

Es ist so hart zu wissen, dass etwas endgültig ist. Zu wissen, dass man die Meinung eines anderen nicht mehr ändern kann. Zu wissen, dass die Zeit einfach vorbei ist und man neu anfangen soll. Jede Regung prallt einfach ab, man kann sagen was man will ... weiterlesen

Das Mädchen mit den Scherben

jamesidproductions | 03.08.2013 04:52

 Ich lief an ihr vorbei. Das Erste, das sich in mein Bewusstsein drängte, waren ihre tiefen Schnitte am rechten Handgelenk. Ich lief weiter, während meine Gedanken kreisten und mein Blick nach hinten wanderte. Sie fütterte Ta ... weiterlesen

Ohne Titel

sauterelle | 20.04.2011 15:38

Ich lese dichich lese von dirich lese über dichich lese deinen blogich lese lang vergessene wortelese lang vergessene gefühlelang vergessene gemeinsamkeitenvergessene freundschaftich sehe dichsehe dich jeden tagaber irgendwiegibt es kaum noch et ... weiterlesen

Aus dem Inneren

soulless-requiem | 23.10.2010 15:20

Aus dem Inneren-Du legst Dir Scherben in die Hand Begräbst die Bilder hinter Dir Das Blut, daß Deine Seele fand Läßt Dich hetzen wie ein Tier -Die Stimmen sind nur dein Verstand  Du bist doch stets alleine hier&nb ... weiterlesen

Vorhin

wortsucherin | 06.03.2010 17:55

Vorhin ist es aus mir herausgesprudelt. Alles. Der ganze Mist der letzten Wochen, alles was ich ihr bei unserem letzten Gespräch nicht sagen konnte und alles, was ich zur zeit fühle. Ich konnte es nicht mehr kontrollieren, es kam alles auf einmal. Ich hab ... weiterlesen

Aushalten und angehen.

traumgestalt | 20.02.2010 21:02

Wie soll man es in dieser Welt eigentlich aushalten?Mein bester Freund ist ein psychisches Wrak. Er hat wahnsinnige Albträume und schläft deswegen kaum noch. Seit zig Jahren.Einer Bekannten von mir wurden zu Karneval KO-Tropfen gegeben. Was pass ... weiterlesen

Zugleich.

traumgestalt | 20.01.2010 23:43

Ich könnte lachen und ich könnte Tränen kotzen.Ich würde am liebstens beides gleichzeitig tun.Einen emotionalen Ausbruch bekommen.Zusammenbrechen, himmelhoch fliegen, zu Tode betrübt sein und vor Energie ta ... weiterlesen

Bruder.

traumgestalt | 14.12.2009 05:45

"und danke dass es dich gibt!"Bitte. Gerne doch.Danke, dass ich für dich da sein darf.Danke, dass ... weiterlesen

...dann ist der Tag gelaufen.

traumgestalt | 08.12.2009 04:45

Es ist fast halb fünf und du weißt, wenn du jetzt ins Bett gehst dann ist der Tag wieder gelaufen.Du wirst bis drei Uhr nachmittags schlafen. Aufstehen, eine Stunde am Computer vergammeln, vielleicht etwas essen und dich zu nichts anderem aufra ... weiterlesen

Seite 1 2 3 4 > >>


Werbung