Suchergebnisse für sagen

HERBEI KOMM DU GERUFEN – Copyright bei www.klausen

gedichteblog | 26.02.2016 15:57

HERBEI KOMM DU GERUFEN Nie hat man uns ehrlich gesagt, Dass es bisweilen zu schweigen gilt. Dabei sind alle unsere Sagen auch Handlungen im arg Verstiegenen. Beredt also öffne ich die Pforten Deiner Herztüren, bis die Scharniere Quietsc ... weiterlesen

HERBEI KOMM DU GERUFEN – Copyright bei www.klausen

dichterblog | 26.02.2016 15:56

HERBEI KOMM DU GERUFEN Nie hat man uns ehrlich gesagt, Dass es bisweilen zu schweigen gilt. Dabei sind alle unsere Sagen auch Handlungen im arg Verstiegenen. Beredt also öffne ich die Pforten Deiner Herztüren, bis die Scharniere Quietsc ... weiterlesen

HERBEI KOMM DU GERUFEN – Copyright bei www.klausen

dichtblogger | 26.02.2016 15:56

HERBEI KOMM DU GERUFEN Nie hat man uns ehrlich gesagt, Dass es bisweilen zu schweigen gilt. Dabei sind alle unsere Sagen auch Handlungen im arg Verstiegenen. Beredt also öffne ich die Pforten Deiner Herztüren, bis die Scharniere Quietsc ... weiterlesen

Der Hirt auf dem Kyffhäuser

twity-autor | 10.01.2016 12:42

  Etliche sprechen, daß bei Frankenhausen in Thüringen ein Berg liege, darin Kaiser Friedrich seine Wohnung habe und vielmal gesehen worden. Ein Schafhirt, der auf dem Berge hütete und die Sage gehört hatte, fing an, auf s ... weiterlesen

Die drei Affen – Tag 192 – 21. November 2015

wenigeristmehr | 21.11.2015 21:35

Das fliegt heute raus: Kleine Skulptur „Die drei Affen“ Das habe ich mir dabei gedacht: Nicht sehen, nichts höre, nichts sagen“ – das sind die drei Affen. Diese kleine aber gewichtige Metal ... weiterlesen

Der hartgeschmiedete Landgraf

twity-autor | 29.10.2015 10:26

Zu Ruhla im Thüringer Wald liegt eine uralte Schmiede, und sprichwörtlich pflegte man von langen Zeiten her einen strengen, unbiegsamen Mann zu bezeichnen: Er ist in der Ruhla hartgeschmiedet worden. Landgraf Ludwig zu Thüringen und H ... weiterlesen

Der Gürtel der Jungfrau

twity-autor | 19.10.2015 19:14

  Über Kreuzburg im Werratale, Mihla gegenüber, wo der Herren von Harstall uraltes Geschlecht noch blüht, lag ein herrliches Kloster, das hieß Münsterkirchen. ... weiterlesen

Der Graf von Gleichen

twity-autor | 07.10.2015 18:16

  Graf Ludwig von Gleichen zog im Jahr 1227 mit gegen die Ungläubigen, wurde aber gefangen und in die Knechtschaft geführt. Da er seinen Stand verbarg, mußte er gleich den übrigen Sklaven die schwersten Arbeiten tun, bis er e ... weiterlesen

Der Elbel

twity-autor | 06.10.2015 15:41

  In der Gegend um Mihla und an diesem Orte selbst heißt der wilde Jäger der Elbel, hochbedeutsam für den deutschen Mythus. Er wohnt in den Felsklüften über der Wüstung Wernershausen, wo einst ein Burgsitz derer von ... weiterlesen

Der Edelacker

twity-autor | 05.10.2015 19:45

  Da nun in Thüringen der mannliche Landgraf zu seinem Volke hielt und ihm die Last abnahm, mit der es die Räte und die Amtleute bedrückt, von denen der Schmied gesagt hatte, ... weiterlesen

Der braune Bühel

twity-autor | 05.10.2015 19:43

  Auf dem Wege von Nordhausen und vom Harze her im Eichsfelde nach Duderstadt liegt ein zuckerhutförmiger Hügel, der das Ansehen hat, als sei er von Menschenhand also pyramidal aufgetürmt, den nennen die Einwohner der umliegenden D ... weiterlesen

Das Nonnenkloster zu Saalfeld

twity-autor | 03.10.2015 12:00

  In unvordenklicher Zeit war das Haus der jetzigen Hofapotheke ein Nonnenkloster, es ist nach dem hohen Schwarm der urälteste, doch schon ganz byzantinische Bau der Stadt, und noch zeigt sich daran manch rätselhaftes Steingebilde. I ... weiterlesen

Das Mysterium

twity-autor | 03.10.2015 11:58

  Da wieder Friede und Freude seit langen Jahren im Thüringerlande war und vornehmlich auch zu Eisenach, wo es vorher gar unfroh gewesen und das Gras auf dem Markt eine halbe Elle hoch gewachsen war, da führten alldort die Predigerm&oum ... weiterlesen

Wer hat in uns eigentlich das Sagen?

uw-autor | 15.02.2015 17:11

Überlegungen zum menschlichen Dasein Können Viren und/oder Bakterien den menschlichen Körper steuern? Oder anders herum gefragt: Wer bestimmt eigentlich unser Denken und Handeln? Wer hat in uns das Sagen? Sind das am Ende Viren oder Bakterien durc ... weiterlesen

Heute keine Klagen

uw-autor | 12.01.2015 20:23

An so manchen Tagen Hab ich nichts zu sagen Was soll ich mich dann plagen Mit irgendwelchen Klagen UW ... weiterlesen

Story-teller

schattensicht | 11.03.2014 21:50

Once upon a time, There was a story-teller. He was a very old man, A very wise old man, An experienced traveller. Once upon a time, He said, there was a wizard. He ... weiterlesen

Der Kessel...

mondschwester | 28.11.2013 13:59

ist ein Motiv, welcher oft in keltischen Sagen vorkommt. Unter anderem steht er für als ein Symbol des Wandels... ... weiterlesen

EINERSEITS – ANDERERSEITS – Vorsichtiges Experteng

gedichteblog | 05.07.2013 09:08

EINERSEITS – ANDERERSEITS – Vorsichtiges Expertengedicht – So oder so so oder so. Das bedeutet: So so. So oder so so oder so. Damit meine ich: So so. So oder so so oder so. Insofern denke ich: So so. So oder so so oder so ... weiterlesen

EINERSEITS – ANDERERSEITS – Vorsichtiges Experteng

dichterblog | 05.07.2013 09:07

EINERSEITS – ANDERERSEITS – Vorsichtiges Expertengedicht – So oder so so oder so. Das bedeutet: So so. So oder so so oder so. Damit meine ich: So so. So oder so so oder so. Insofern denke ich: So so. So oder so so oder so ... weiterlesen

EINERSEITS – ANDERERSEITS – Vorsichtiges Experteng

dichtblogger | 05.07.2013 09:05

EINERSEITS – ANDERERSEITS – Vorsichtiges Expertengedicht – So oder so so oder so. Das bedeutet: So so. So oder so so oder so. Damit meine ich: So so. So oder so so oder so. Insofern denke ich: So so. So oder so so oder so ... weiterlesen

Seite << < 1 2 3 > >>


Werbung