Suchergebnisse für keiljungfer

Prächtige Farben und goldener Regen!

padernosder | 13.05.2019 09:33

Heute will ich gleich mit meinen Fotos loslegen, ohne lange Vorrede. ;-) Drei mal violett, zunächst die "Schwertlilie", {PLACE_IMAGE(IMG_1462-gute-aufnahme.jpg)} gefolgt von der "Akelei", {PLACE_IMAGE(Akelei-in-der-Sonne.jpg)} und einer mir ... weiterlesen

Rückblick - Ausblick!

padernosder | 26.04.2019 11:18

Wer sich meine Fotos ansieht und meine Textbeiträge liest, der könnte vermuten: "Mit Zahlen hat er es nicht so!" Weit gefehlt, ich war schon in der ersten Klasse Volksschule derjenige, der die Rechenaufgaben mit am schnellsten löste und in der Realschule, ... weiterlesen

Wiedersehen macht Freude!

padernosder | 07.07.2018 07:05

Der Mähdrescher verjagte mich von meinem Beobachtungsposten am Distelfeld. Staubend und lärmend kam er bedrohlich näher. Wenn ich Angst habe, dann um meine Kamera. Das "gute Stück" begleitet mich nun schon seit vielen Monaten und hat noch nie versagt. So ... weiterlesen

Wer ist wer?

padernosder | 22.06.2018 09:38

Es freut mich, wenn ihr interessiert meine Beiträge lest und die Fotos anschaut. Deshalb will ich auch gerne eure Fragen beantworten. Gestern tauchte wiederholt die Frage auf: Wie gelingt es mir, Libellen-Weibchen von Libellen-Männchen zu unterscheiden? ... weiterlesen

Mörderisches Duell am Tennisweiher!

padernosder | 05.07.2017 05:53

Die Abendsonne stand schon tief am Himmel und warf ihr Licht durch das hochgewachsene Ziegenkraut, welches allgemein als "Giersch" bekannt ist. {PLACE_IMAGE(0-giersch.jpg)} Am Tennisweiher patrouillierte der übellaunige "Blaupfeil" einen etwa zwanzi ... weiterlesen

Sie sind da!

padernosder | 30.05.2017 11:08

Gestern sah ich sie, drei verschiedene Großlibellen. Doch sie zogen es vor, unablässig über den Weiher zu fliegen. Nur die von mir schon fotografierte Keiljungfer setzte sich vertrauensvoll zu mir und ich konnte natürlich nicht widerstehen, ihr "Grinsen" ... weiterlesen

Orientalischer Mohn Brillant!

padernosder | 27.05.2017 07:04

Es mag ja sein, daß ich hier noch nicht erwähnte, ein Hobby-Schachspieler zu sein. Warum weise ich heute darauf hin? Ganz einfach. Beim Schach gibt es bestimmte "Eröffnungen". Das heißt, die ersten zehn Züge lassen noch wenig von der Phantasie des Spieler ... weiterlesen

Seite 1


Werbung