Suchergebnisse für hermann hesse

„Stufen im Hier und Jetzt erklimmen“

lifeminder | 12.06.2020 05:49

Um 11 Uhr 41 schlug ich mit einem – unmittelbar daran anschließenden - „Schei&szli ... weiterlesen

Es riecht nach Apfelstrudel!

padernosder | 13.01.2019 11:11

Es ist ein regnerischer Sonntag-Vormittag und die Welt geht schon wieder unter. Frühling, Sommer, Herbst - ich vermisse die Selbstverständlichkeit eures heiteren Daseins? Wo sind die fröhlich-erquickenden Seelenstunden geblieben? Mein innerer Groll ... weiterlesen

Durcheinander gewürfelt!

padernosder | 14.08.2018 07:39

Der Jäger legt sich auf die Lauer, hoch oben, in den Bergen, und wartet auf die Königin - im Auftrag von sieben Zwergen. Tage und Wochen ziehen ins Land, dann kommt des Jägers großer Tag: Er schießt den Apfel, aus der Königin Hand - so viel für d ... weiterlesen

Mit und gegen!

padernosder | 13.07.2018 09:35

"Die Farbe ist die Tastatur, die Augen sind die Harmonien, die Seele ist der Klangkörper mit vielen Saiten. Der Künstler ist der Virtuose, der mit seinen Griffen die Seele zum Vibrieren bringt ..." Das ist eine Beschreibung über die Zusammenhänge von M ... weiterlesen

Mein Afrika vor der Haustüre!

padernosder | 15.03.2018 01:49

In den letzten Tagen schrieb ich in einem Kommentar davon, mich am liebsten in der "Atmosphäre" aufzuhalten, die mir entspricht. Damit meinte ich "heimatliche Gefilde". Wahrscheinlich geht es den Meisten von uns so, doch wir alle wissen auch, daß es zu be ... weiterlesen

Hermann Hesse

mrs.horrorbarbie | 10.01.2011 19:37

Du bist für diese einfache,bequeme, mit so wenigem zufriedene Welt von heute viel zu anspruchsvoll und hungrig,sie speit dich aus,du hast für sie eine Dimension zuviel.Wer heute leben und seines Lebens froh werden will,der darf kein Mensch sein ... weiterlesen

"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ..."

buecherfreak | 08.12.2009 16:23

Ähnlich dem Zitat aus einem Gedicht von Hermann Hesse geht es mir momentan. Der Zeit vor Weihnachten wohnt ein Zauber inne, dem auch ich mich nicht entziehen kann. Ich bin jet ... weiterlesen

6. März 2009 (II)

ladyfromvulcan | 06.03.2009 14:27

Blauer SchmetterlingFlügelt ein kleiner blauerFalter vom Wind geweht,Ein perlmutterner Schauer,Glitzert, fl ... weiterlesen

Tag nach Valentinstag

milch.maedchen | 15.02.2009 16:45

Ich habe weder ein "Freitag der 13.-Erlebnis" gehabt, noch ist irgendwas Valentinstags-typisches passiert. Stattdessen sehe ich nur noch Paare auf der Straße und immer mal wieder einen Mann der gerade am nächsten Blumengeschäf ... weiterlesen

Tag nach Valentinstag

milch.maedchen | 15.02.2009 16:45

Ich habe weder ein "Freitag der 13.-Erlebnis" gehabt, noch ist irgendwas Valentinstags-typisches passiert. Stattdessen sehe ich nur noch Paar auf der Straße und immer mal wieder einen Mann der gerade am nächsten Blumengeschäft ... weiterlesen

Verdränung und Ablenkung.

milch.maedchen | 10.01.2009 22:41

So jetzt ist mal Schluss hier mit dem Depri-Kram. Der Tag ging zwar an mir, meinem Zimmer und meinem Bookreport (der natürlich immernoch nicht fertig ist) vorbei, aber das ist ja egal, war ja fast schon so geplant.Und nur weil Winter ist un ... weiterlesen

allein allein.

milch.maedchen | 03.01.2009 21:45

Nebel Seltsam im Nebel zu wandern! Einsam ist jeder Busch und Stein, Kein Baum kennt den andern, Jeder ist allein. Voll von Freunden war mir die Welt, Als noch me ... weiterlesen

Ohne Titel

chemicalheart | 19.10.2008 19:33

der herbst hat jetzt eindeutig angefangen... ich hab mich nicht sehr drauf gefreut weil ich genau wusste das ich wieder so ne depparte nachdenkphase bekommt in die man sich reinsteigert und dann die wahrheit erkennt... das man doch immer nur alleine ist.. ... weiterlesen

Seite 1


Werbung