Suchergebnisse für herbst

„Melancholische Herbstgemütlichkeit“

lifeminder | 09.10.2019 02:43

So intensiv habe ich den Herbst lange nicht gefühlt. Es regnet immerzu, ... weiterlesen

Gutmensch Arnold Schwarzenegger!

muschelsucherin | 02.10.2019 10:34

· {PLACE_IMAGE(screenshot-01.jpg)} Jetzt könnte eins sagen der macht das nur wegen der Publicity. Stimmt aber nicht. Der Mann braucht keine Publicity mehr. Einfach ein guter Mensch sein. ... weiterlesen

„Wild, frei und kein moderner Mensch“

lifeminder | 20.09.2019 01:34

Zeit: 14 Uh ... weiterlesen

Der Wind zerpflückt die Wolken

twity-autor | 08.09.2019 18:14

Der Wind zerpflückt die Wolken, das Zelt ist weiß und blau. Die kleinen Schwalben folgen, sie segeln eine Show.   Sie schweben mit den Lüften, September ist noch mild. Er spielt mit schönen Düften, verschmilzt im ... weiterlesen

Im Herbst

stille-geniessen | 11.11.2018 18:07

Im Herbst steht in den Gärten die Stille,für die wir keine Zeit haben.-Victor Auburtin- ... weiterlesen

Der Sturm peitscht durch die Bäume

twity-autor | 25.10.2018 14:16

Der ... weiterlesen

Der Herbst hat es gar eilig

twity-autor | 07.10.2018 16:45

Der Herbst hat es ... weiterlesen

WERBUNG IN EIGENER SACHE - REKLAMA VE VLASTNÍ V&#

poemataclara | 01.10.2018 09:38

Překlepy se stávají. Jsou k vzteku, trapné - a někdy inspirující. Následující báseň vznikla skoro před dvaceti lety, když jsem přepisovala habilitační práci - nikoliv svou - s názvem "Die Konsequenz des Phänomenalismus" ("D&# ... weiterlesen

Indian summer!

padernosder | 23.09.2018 06:04

{PLACE_IMAGE(herbstanfang-1.jpg)} {PLACE_IMAGE(neuguinea-schmal.jpg)} ... weiterlesen

Oktober kommt im Goldgewand

twity-autor | 29.08.2018 12:50

Oktober kommt im Goldgewand, die letzten Blätter färben. Dazwischen erntet manche Hand, denn nichts soll gar verderben. Manches Obst war früher reif, durch den Jahrhundertsommer. Der Morgen perlt im Nebelschweif, doch später wi ... weiterlesen

DEN WINTER ÜBERSTEHEN - PŘEČKAT ZIMU

poemataclara | 14.02.2018 14:26

Pohledy, nádechy a výdechy, tepy srdce a roční období se navzájem dotýkají v této básni. Blicke, Atemzüge, Herzschläge und Jahreszeiten berühren einander in diesem Gedicht. deine luftblicke in baumkronen lagen wir wortlos verschlungene h ... weiterlesen

DEN WINTER ÜBERSTEHEN - PŘEČKAT ZIMU

poemataclara | 14.02.2018 14:21

Pohledy, nádechy a výdechy, tepy srdce a roční období se navzájem dotýkají v této básni. Blicke, Atemzüge, Herzschläge und Jahreszeiten berühren einander in diesem Gedicht. deine luftblicke in baumkronen lagen wir wortlos verschlungene h ... weiterlesen

Endherbststimmung

merry-n | 05.12.2017 10:05

Endherbst- mündet in Vorweihnachtsstimmung, die gefallenen Blätter atmen noch leise unter der weißen Decke. Träume verlaufen im Schnee: vergangen, vergessen schon jetzt, wo das Jahr noch gar nicht ganz vergangen ist! Kein Lichtstrahl erhellt d ... weiterlesen

Laß doch den Sonnenschein...!

padernosder | 23.11.2017 00:04

Ihr werdet es nicht für möglich halten, aber es ist wahr... ich schwimme auch gern einmal gegen den Strom. ;-) Anders gesagt, ich kann mich auch in einer Welt wohlfühlen, deren Aufbau keiner klaren Struktur unterworfen ist. Oder, und das ist mir am Allerl ... weiterlesen

Herbstabendstimmung

merry-n | 17.11.2017 09:22

Die Nacht fällt vehement auf das Land, ohne Kompromisse, nur ein feiner, rot-orangener Rand feiert die Wärme des Tages. Copyright © merry-n 2017 ... weiterlesen

Melancholie...

indianwinter | 09.11.2017 16:02

... weiterlesen

Rote Äpfel

twity-autor | 30.10.2017 13:06

L ... weiterlesen

Am Tag als der Regen fiel!

padernosder | 29.10.2017 12:11

Trotz der "Bilderflut" in den letzten beiden Tagen ist auf meinem Schreibtisch einiges liegen geblieben. Zum Beispiel die Regentropfen auf noch grünen Blättern, ein "Thema", mit dem ich mich gerne und ausgiebig beschäftige. Es liegt allerdings in der Natu ... weiterlesen

Herbstland

merry-n | 24.10.2017 11:38

Die Poesie des leeren Ackers - wenn Scholle sich an Scholle reiht im Marsch in die Unendlichkeit, wenn Himmel tief sich niederduckt und Wolken Richtung Ferne jagen, vom Wind zerzaust und perlmuttschillernd. Copyright © merry-n 2017 ... weiterlesen

Der Herbst hat viel gegeben

twity-autor | 22.10.2017 17:36

Wohin die Augen blicken, die Flur ist voller Laub. Es raschelt zwischen Füßen, der Herbst lässt letztmals Grüßen, bei seinem Blätterraub. Die Stürme gern zerstieben, bald fällt das letzte Blatt. Die Pracht ist ... weiterlesen

Seite 1 2 319 20 21 22 23 > >>


Werbung