Suchergebnisse für emotionen

;-(

sarotti-zipfel | 02.06.2012 21:12

und weil ich mich nicht verbiegen lassen wollte habe ich sie verloren.... ... weiterlesen

Zerstörungswut?

wolken.schaf | 01.08.2011 22:27

Ich hab mir mein Fahrrad später nochmal genauer angeschaut, um zu sehen, ob sich der Reifen nicht vielleicht flicken lässt. Sogar ein bisschen Hoffnung war da, dass sich nur das Ventil gelöst hatte oder so. Schön wärs. Beim ersten ... weiterlesen

Ohne Titel

sauterelle | 20.04.2011 15:38

Ich lese dichich lese von dirich lese über dichich lese deinen blogich lese lang vergessene wortelese lang vergessene gefühlelang vergessene gemeinsamkeitenvergessene freundschaftich sehe dichsehe dich jeden tagaber irgendwiegibt es kaum noch et ... weiterlesen

Schattenstengel

waldeck | 24.01.2011 20:55

WARNUNGfür sensible Gemüter! Explizites Material...aufgewacht Welt! er hat's gechecktSchattenstengel hat einen weggesteckt!nach Jahren Emo-Heulerei ... weiterlesen

Toleranzgrenze - eine Mörderballade

waldeck | 18.12.2010 14:48

 nanntest mir dein hohes Alterdamit ich Respekt bezeugestatt Argumente's Haupt verbeuge- einem Dämonenfalter...nie dauerte derlei mein Sinnwie viele Jahre Arroganz genügenhegst kein Platz für Annahme darindie Leere deines Egos zu f&uum ... weiterlesen

Genialer Klappentext!

so-zi-al | 11.11.2010 03:11

Der Klappentext zum Roman "Dieser eine Moment" von Christoph Wortberg ist offenkundig ein Meisterwerk des Verlagswerbetexters bei Thienemann: Eine Lovestory voller Emotionen. Vor allem der Punkt ist wahnsinnig ausdrucksstark, aber auch die Tautologi ... weiterlesen

Emotionen in der Weltpolitik

zoonpolitikon | 10.11.2010 11:12

Nach der Gerechtigkeit auf dem Arbeitsmarkt möchte ich mich hier der Gerechtigkeit und ihren Grundlagen auf der globalen Ebene zuwenden. Hierbei hat mir ein Buch eines französischen Politologen einen neuen Blickwinkel offenbart. ... weiterlesen

Winterdepressionen.

seelisches-ejakulat | 22.09.2010 17:36

Alles ist kalt und nass. Man riecht den Herbst, den nahenden Winter. Die Luft verändert sich und auch wenn es ein paar Grad wärmer wird spürt man doch, dass es nicht mehr der Sommer ist. Man riecht es halt. Es riecht kühler, abweisend und einsam. Ich pers ... weiterlesen

Der Schrei.

soft.and.stronger | 26.07.2010 14:58

"I was out walking with two friends - the sun began to set - ... weiterlesen

Ohne Titel

arcyslyrischewelten | 16.07.2010 01:45

FremdWir sind uns fremd geworden, kannst Du es spüren? Die Herzlichkeit ist dahin, nur noch ein stummes registrieren. Smaltalk statt lustiges Beieinander, peinliches Schweigen, ein flüchtiges aneinander v ... weiterlesen

Ohne Titel

arcyslyrischewelten | 15.07.2010 06:07

Eine kleine Satire zum Thema "Der Mensch und das Problem des anderen". Viel zu oft vergessen wir unsere eigenen Probleme und suhlen uns im Unglück der anderen.Schweine habens leichterEin Schwein das sühlt sich gern im Dreck,welch wohli ... weiterlesen

Was ist das für ein Gefühlschaos????

missnikita | 17.05.2010 19:49

Seit ein paar Tagen sind meine Gefühle total durch einander und ich weiß eigentlich nicht wieso.Ich fang mal von ganz vorne an:Ich war am 11.05.2010 bei meiner Freudin, wir wollten uns mit Kumpels treffen und naja ist ein bisschen schief ge ... weiterlesen

Kleinigkeiten.

soft.and.stronger | 09.04.2010 20:36

Zaghaft schiebt sich die Sonne zwischen den grauen Wolken hervor, so als würde sie vorsichtig eine Tür öffnen, die schon eine unendlich lange Zeit im verborgenen, am Ende einen dunklen Flurs, gelegen hat. Das helle Licht streicht behut ... weiterlesen

Völlig schief gelaufen

wolken.schaf | 26.03.2010 20:54

Ich habe meinen Plan etwas umgeworfen und bin, anstatt zuhause zu bleiben, heute zu meiner Mutter gefahren. So kann ich morgen früher bei meinem Vater sein und eher beim Umzug mit anpacken. Und es hatte natürlich den Effek ... weiterlesen

Meine Essstörung: von damals bis heute

wortsucherin | 21.03.2010 15:30

Mein Kopf ist voll von Essstörungs.gedanken. Es ist, wie ich gestern geschrieben habe. „Hungern ist disziplin, Nahrungsaufnahme bedeutet Schwäche und Versagen. Aufhören wäre richtig stark.“ Ich WILL endlich frei sein. Frei vom Hungern, frei vom kotzen ab ... weiterlesen

Barfuß

soft.and.stronger | 14.03.2010 19:41

Mit nackten Füßen durch nasses Gras tanzen, gedankenverloren die Hände durch die kühle Morgenluft gleiten lassen und den Wind sp&u ... weiterlesen

Zwischenspiel

soft.and.stronger | 10.03.2010 19:46

Et tout à coup, le temps se trouve calme(Und plötzlich steht die Zeit still)    ... weiterlesen

Zwischenspiel

soft.and.stronger | 10.03.2010 19:43

Et tout à coup, le temps se trouve calme(Und plötzlich steht die Zeit still)   ... weiterlesen

Flügel

soft.and.stronger | 16.02.2010 08:44

Schenke mir Flügel, die mich hinauf tragen in andere Sphären, in andere Welten, weit weg von hier.Weiße Schwingen, die mich vom Boden heben und sanft in die Lüfte tragen.Sie sollen vergessen lassen was war und ist und mir verschw ... weiterlesen

Glück.

soft.and.stronger | 01.02.2010 16:57

Du fragst mich, was Glück ist. Was es genau ist, wie man es beschreibt und erklärt. Wie man es versteht, fühlt und niemals vergisst. Wie es Bilder im Kopf entstehen lässt und uns manchmal so unglaublich traurig machen kann, wenn w ... weiterlesen

Seite << < 1 2 3 4 5 6 7 > >>


Werbung