Suchergebnisse für denken

Schutzengel

anibeutel | 13.07.2013 22:56

... weiterlesen

Kurze Beschreibung meiner Gefühle...

diamondxx | 23.06.2013 17:45

Verena & Anna haben bei mir übernachtet. Es war witzig. Ich und Verena haben die ganze Nacht lang gesimst... Ich sollte jedoch mein Kontakt mit ihr verringern... Man hat zwar Spaß mit ihr, doch irgend etwas ist nicht in Ordnung mit Vertschi ... weiterlesen

Auffallen? Blatt?

kecksmausiixd | 22.06.2013 17:11

Jeden Tag! Ich sehe jeden Tag wie meine Brüder und Schwestern vom Baum fallen, auf dem Boden, wehrlos! Dann kommen Menschen. Niemand beachtetet meine Geschwister, sie gehen dran vorbei - oder zertreten sie! Warum? Sie fallen nicht auf! Ich sehe das Tag fü ... weiterlesen

Das Ich-Denken und Ich-Sein.

fokosina | 22.04.2013 18:42

Es ist schön, dass du wieder hier angekommen bist. Ich freue mich sehr, liebe Besucherin und lieber Besucher, liebe Freundin und lieber Freund dieser Seite, dass du den Weg wieder zu mir und uns gefunden hast. Ich gebe zu, vielen Lesern mag es schwer sein ... weiterlesen

Wenn es regnet, dann stellen wir uns unter

murmux | 25.10.2012 00:33

So einfach denken wir.Ich denke zu viel. Definitiv.  Manchmal überschlagen sich meine Gedanken, dass ich ganz aufgekratzt bin, als hätte ich zu viel Kaffee getrunken.Wenn ich keinen Halt finde, wenn ich nicht das richtige Bewusstsein da ... weiterlesen

BAAM

rita-kimmkorn | 11.07.2012 20:41

BAAM Manche Menschen denken komisch...manche denken garnicht...! ... weiterlesen

DENKRAUM - Copyright bei www.klausens.com

dichterblog | 24.04.2012 09:18

DENKRAUM Wo die Kammern sich sträuben An das Platzen zu glauben Wird der Druck der Behälter Ganz allmählich und sehr langsam Älter Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling ... weiterlesen

DENKRAUM - Copyright bei www.klausens.com

gedichteblog | 24.04.2012 09:18

DENKRAUM Wo die Kammern sich sträuben An das Platzen zu glauben Wird der Druck der Behälter Ganz allmählich und sehr langsam Älter Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling ... weiterlesen

DENKRAUM - Copyright bei www.klausens.com

dichtblogger | 24.04.2012 09:16

DENKRAUM Wo die Kammern sich sträuben An das Platzen zu glauben Wird der Druck der Behälter Ganz allmählich und sehr langsam Älter Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling ... weiterlesen

#4 Die neue Ehrlichkeit

notheardyet | 16.04.2012 01:04

An einem Tag an dem man nicht spricht was man denkt, Hat man jede Möglichkeit zur Veränderung verschenkt. Man kann auch nicht überlegen, ob es den anderen gefällt. Denn wenn man das tut hat man sich selbst ein Bein gestellt. Doch Wutbürgertum allein ... weiterlesen

Das erste Gedicht

notheardyet | 08.04.2012 23:07

Die ersten Worte sind meist noch schüchtern. Sie klingen verhalten und wirken ausgesprochen nüchtern. Doch gibt man ihnen eine Möglichkeit sich zu entfalten. So sind sie bald schon nicht mehr so verhalten. Dringen ein in Kopf und Geist. Sie tun man ... weiterlesen

Filmriss

shadow.sunflower | 06.03.2012 15:24

Kann nicht sagenWie sehr ich dich vermissDieses Gefühl im MagenFühlt sich an wie ein Filmriss Kann nicht sagenOb es Schicksal istHabe tausend FragenOb du mich auch vermisst Jeden TagDenke ich an dichDu weißt dass ich dich magDoch ... weiterlesen

Dancing with Death

bobboris | 03.12.2011 17:14

Vielleicht bin ich in meinem letzten Beitrag etwas übers Ziel hinausgeschossen. Man hört ja immer wieder wie sich irgendwelche Teeniemädchen in irgendwelchen Emo- foren über Suizid informieren. Was ich geschrieben hab, spiegelt da eigentlich nicht meine ... weiterlesen

1:0 für die Verdummung unserer Welt

skrazor | 28.09.2011 15:33

Also das ist so lächerlich, darüber MUSS ich einfach schreiben! xDIch hab hier auf Myblog gerade die Seite "Visionaire" gefunden... und mich danach Minuten nicht mehr eingekriegt vor Lachen!(Ich bin mir nicht sicher, ob ich hier den Li ... weiterlesen

Aus dem Internet

mischmaschquatsch | 25.08.2011 23:51

"Man sucht sein Glück, wie man seine Brille sucht, die man auf der Nase hat."unbekannt ... weiterlesen

Denken und Vergessen

freude | 30.07.2011 10:52

Denken und Vergessen Von Manfred H. Freude Dichter, um 1800, als Philosophen und Erzieher, lehrten uns nicht nur das Wissen und Denken, sondern dass, des Vergessenkönnens. Für Goethe hatten die Romantiker noch ein zu kurzes Gedächtnis und, sel ... weiterlesen

ZUR SPRACHGEOMETRIE - Copyright bei www.klausens.c

gedichteblog | 06.07.2011 10:25

ZUR SPRACHGEOMETRIE Nachdem er um die Ec __| ke Dachte war die Idee _________________ gerade gut http://www.klausens.com/schulreform.htm Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebe ... weiterlesen

ZUR SPRACHGEOMETRIE - Copyright bei www.klausens.c

dichterblog | 06.07.2011 10:24

ZUR SPRACHGEOMETRIE Nachdem er um die Ec __| ke Dachte war die Idee _________________ gerade gut http://www.klausens.com/schulreform.htm Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebe ... weiterlesen

ZUR SPRACHGEOMETRIE - Copyright bei www.klausens.c

dichtblogger | 06.07.2011 10:23

ZUR SPRACHGEOMETRIE Nachdem er um die Ec __| ke Dachte war die Idee _________________ gerade gut http://www.klausens.com/schulreform.htm Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebe ... weiterlesen

Ich Dachte...

namelesswonder | 07.05.2011 22:02

Ich dachte immer das du zu mir hälst, dass dir die freudnschaft estwas bedeutet,dass du anders bist...Aber so wie es aussieht hab ich mich in dir getäuscht!! Ich dachte ich bedeute dir wenigstens etwas, aber anscheind hab ich falsch gedacht &nbs ... weiterlesen

Seite << < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>


Werbung