Suchergebnisse für christen

Die wundersame Auferstehungsgeschichte eines Feige

antichrist | 21.08.2013 08:37

Ein weiteres ganz bekanntes Beispiel über die unterschiedlichen Versionen der Evangelien ist die Geschichte über den Feigenbaum, der keine Früchte trug. Jesus ging zu dem Feigenbaum fand nichts als Bl&a ... weiterlesen

„Lass mal sein, ich machs Allein“ oder Teamwork am

antichrist | 21.08.2013 07:07

„Ein jeder hat sein Kreuz zu tragen!“. Diesen Satz verwenden wir heute ebenfalls, oftmals unbewusst, dafür, wenn so Jeder seine kleinen Problemchen hat. Jesus hingegen hatte ein großes Problem ... weiterlesen

Nein, ich will jetzt nicht küssen !

antichrist | 20.08.2013 13:52

Und damit dieser Vorfall im Wald nicht genug der Verwirrung ist, kommt eine weitere hinzu. Wir kennen alle die berühmte Aussage des Judas-Kusses. Das Zeichen das Judas mit dem Abholkommando vereinbarte, auf das ... weiterlesen

Gesucht wird: Der Offenbarungs-Geber. Hinweise bit

antichrist | 20.08.2013 08:00

Ein Kernsatz, den man von Christlich-Gläubigen hört lautet: „Du bist Christus, der versprochene Retter, der Sohn des lebendigen Gottes.“ Diese Kernaussage stammt von Simon Petrus, der ... weiterlesen

Gottes Catering-Service und der erste Kannibalismu

antichrist | 19.08.2013 20:53

Danach folgte bei beiden Evangelien-Schreibern die Speisung der 5000. Wobei man hier als Christ davon ausgeht, Jesus hätte mal schnell seinen Catering-Servive beauftragt und  Großbäckerei und Sc ... weiterlesen

Moses erklärt uns Gott - Wer´s denn glaubt mag.

antichrist | 19.08.2013 18:06

Die Bibel fängt nun also damit an, dass man zunächst erst einem Menschen glauben muss um an Gott zu glauben. Wie kann man an Gott glauben, ohne dass man ein gewisses Bild von ihm hat? Moses trug also dazu bei, die ersten P ... weiterlesen

Glaube nur ohne Kirche(n) !

antichrist | 19.08.2013 17:56

Die Bibel ist voll mit Widersprüchen. Es sind weit über 100 davon zu finden. Die Stellungnahme der Kirche dazu ist eher lächerlich als ausdrucksstark. Sie behauptet, das Gott sein ... weiterlesen

Der Mensch kann gar nicht sündigen!

antichrist | 19.08.2013 17:54

 Was nun die Briefe angeht, wollen wir uns dann nur noch den ersten Brief von Johannes ansehen um festzustellen, dass auch der liebe Johannes nicht so recht weiß, was er mal sagte um dann plötzlich am Ende wie all die Anderen sich in Wider ... weiterlesen

Wie das so ist...und warum es immer schlimmer wird

antichrist | 19.08.2013 16:50

Nun haben wir also, das Alte Testament inclusive der vier Evangelien des Neuen Testamentes gelesen. Wer kann nun noch sagen: „Alles was in der Bibel steht ist wahr“? Wir wissen dass das Neue Testament dem Alten Testament in so vielen Punkten w ... weiterlesen

Hey man, ich brauch keine Zeugen! Oder doch?

antichrist | 19.08.2013 16:45

Wie es mit der Verwirrtheit des Johannes-Evangelium bestellt ist, erfahren wir, wenn wir zwei Passagen gegenüberstellen. In (Joh. 5,31) lesen wir: ... weiterlesen

Ob mit ihnen oder ohne sie, er fuhr Boot oder doch

antichrist | 19.08.2013 16:28

Die Widersprüche gehen auch direkt weiter: Als Jesus von der Nachricht, der Johannes-Enthauptung erfuhr, ging er nämlich weg.  Darin sind Matthäus (Math.14,13) und Lukas ... weiterlesen

Hui Buh und die verstörten Männer.

antichrist | 19.08.2013 15:21

Ungereimtheiten finden wir auch zu der Geschichte, in der Jesus über das Wasser ging. Wir lesen bei Markus   ... weiterlesen

Suizid oder Mord? Plan oder Planlos?

antichrist | 19.08.2013 15:08

Wir erfahren den Ort, der da Golgatha hieß. Wie man alten Schriften entnehmen kann, handelte es sich hier um einen schädelförmigen Berg, der wenn er überhaupt etwas grün hatte nur Unkraut N ... weiterlesen

Das verschwiegene Wunder Jesu, an zwei Orten gleic

antichrist | 19.08.2013 14:16

Dieselbe Frage wie zuvor, stellt man sich auch wenn man bei Matthäus liest (Math. 4,18): ... weiterlesen

War er es selbst oder war es doch ein Anderer?

antichrist | 19.08.2013 07:18

Die sich immer wieder ungleichen Angaben der Abläufe zwischen Matthäus und Lukas finden wir weiterhin wenn wir uns an die verschiedenen Filme über Jesus von Nazareth ansehen, die alljährlich zu O ... weiterlesen

„Beiden war es !“ „Nein, nur Einer!“ Oder doch gar

antichrist | 19.08.2013 00:05

Johannes hingegen schreibt auch nichts von einem Dialog, zwischen Jesus und seinen mitgekreuzigten Leidensgenossen. Von Johannes erfahren wir nur (Joh. 27,38), dass ein Verbrecher rechts und einer links mit gekreuzigt wurde. Matthäus erzählt uns ... weiterlesen

Mit Brille wär´das nicht passiert.

antichrist | 18.08.2013 23:45

Bei Johannes bekommt Jesus, der hier äußerte, er habe Durst etwas zu trinken und bei Johannes erfolgt auch der Speerstich in seine Seite. Warum dieses von sonst niemandem gesehen wurde, als von den Johannes-Überlieferern ist unklar. Die Ve ... weiterlesen

Literaturhinweise

antichrist | 18.08.2013 23:21

Quellennachweise zu meinen Blogs:Assmann, Jan „Die mosaische Unterscheidung. Oder der Preis des      Monotheismus, Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG     M&u ... weiterlesen

„ Da war doch was. Hast du es auch gehört ?“

antichrist | 18.08.2013 23:17

Die Widersprüche über den Verlauf der Kreuzigung brechen nicht ab. Matthäus schreibt  (Math. 27,46): „Gegen drei Uhr schrie Jesus: >>Eli, eli, lema sabachtan?<< - das heißt: >>Mein Gott, mein Gott, warum h ... weiterlesen

Seite << < 1 2 3 4 5 6 7 8 > >>


Werbung