vondersonnegekuesst2
vondersonnegekuesst2
29 Jahre
offline
 
Punkte: 1
Besucher gesamt: 139411
vondersonnegekuesst2s Blog anschauen
vondersonnegekuesst2 als Freund hinzufügen
vondersonnegekuesst2 eine Botschaft schreiben
   
 
 

Über sich

Noch keine Einträge vorhanden.

Fragebogen

Als ich noch jung war...   war die Welt für mich ein einziges unverständliches Wirrwarr.
Wenn ich mal groß bin...   möchte ich immer noch klein sein dürfen.
Ich wünsche mir...   Harmonie, innere Zufriedenheit, Liebe, Frieden.
Ich glaube...   dass Freiheit & Liebe die besten Gefühle sind & wir nie in Verbitterung stehen bleiben sollten.
Ich liebe...   sehr viel, sehr innig, sehr tief.

Interessen

Letzte Einträge

01.07.2019 15:48   über meine Grenzen
01.07.2019 08:06   möh
26.06.2019 10:34   AG
25.06.2019 08:50   Wirrwarr
18.06.2019 08:19   doof oder doof
17.06.2019 08:48   ...
03.06.2019 19:35   -
03.06.2019 10:29   Arbeit, die 100.
27.05.2019 12:01   schlaflose Nacht 100
24.05.2019 09:42   Arbeit
 

Gästebuch


Name
E-Mail
Website

06.12.2015 00:16
( E-Mail | Website )
Hallo, eben las ich Deinen letzten Eintrag, er stand direkt über meinem und ich möchte Dir etwas dazu sagen, denn Du schreibst irgendwo: Du würdest alles dafür tun, damit Deine Situation besser wird... Wenn Du krank bist, also z.B. Depressionen hast, dann kann ich Dir kaum helfen, bin ja nur ein "Laie". Aber ich kann etwas darüber sagen, wie man von dem "Sich-wertlos-fühlen" weg kommt. Als ich diese Phase durchmachte, half mir nachdenken. Eines Tages wurde mir klar, alle Menschen sind gleich viel wert, egal wieviel Mist sie im Leben gebaut haben, egal wie krank sie sind. Aus Deinem Blog lese ich, Du weißt selbst, was Dir fehlt. Aber ich lese auch ein gewisses Selbstmitleid heraus. Meine Erfahrung ist: Wenn ich erst einmal durch eigenes Nachdenken weiß, daß ich genauso viel wert bin, wie jeder andere Mensch, dann kann ich es auch hinbekommen, mich selbst zu lieben. Das wäre ein Punkt, worüber Du einmal nachdenken könntest: Nicht die Liebe von anderen Menschen erwarten und darüber traurig sein, daß sie nicht so kommt, wie Du es möchtest, sondern Dich selbst lieben, weil es keinen wirklichen Grund dafür gibt, daß Du das nicht kannst oder nicht darfst. Und wenn Du das hinbekommen hast - sage ich aus meiner Erfahrung - dann sieht die Welt ganz anders aus. Die Sehnsucht nach Liebe ist erfüllt. Dafür werden sich andere Menschen nach Deiner Liebe sehnen. Aber dafür müssen sie fühlen, daß Du Dich selbst magst. Nachdenken ist nie schlecht, und manchmal gewinnt man eine Erkenntnis daraus. Schönen Gruß Sogradess

25.10.2015 13:41
Danke, dass du so kurz und so klar beschreibst was dich umtreibt. Ich finde mich in dir ab und an wirklich wieder. Vielleicht ist es auch anders herum. (:

03.09.2015 22:33
R, ( E-Mail | Website )
Du schreibst echt ganz gut. mir gefallen deine geschichten/leben also ich meine wie du es alles so erzählen kannst !!

28.08.2015 17:25
Lisa E-Mail Website Hallo! Ich habe nun auch einen Blog würde mich freuen wenn du mal vorbei schauen würdest oder deine Leser 😋 ich heiße Regenbogen13

18.08.2015 09:58
danis beichthaus Hallo ich finde deinen Blog cool wäre schön wenn ihn mehr menschen finden würden. Ich habe einen guten Tipp für dich ich habe meinen Blog eingestellt bei www.couponjumper.com und habe seitdem wirklich viele neue Besucher. Verdiene seitdem auch mehr meld im monat. Kostet einmalig 50€ für Blogger ist so ein Angebot. Schreib mir ein Mail und ich kann dir die mail geben . glg dani danis.beichthaus@gmx.at