sweetana91
sweetana91
30 Jahre
50765 Köln
offline
 
Punkte: 0
Besucher gesamt: 354
sweetana91s Blog anschauen
sweetana91 als Freund hinzufügen
sweetana91 eine Botschaft schreiben
   
 
 

Über sich

Hm, über mich.... Bin 18 Jahre alt und wohnte bis Ende Mai in Köln bei meinen Eltern, zurzeit jedoch bei meienr Tante im ruhrgebiet.Ende 2005, als ich also so 14,5 Jahre alt war, fing der ganze Scheiß an, weil ich mich zu dick fand. Ich hatte einen BMI von 20, war also schon kräftig, jedoch nicht übergewichtig.Also verzichtete ich erst auf Süßes, dann auf Fastfood, dann auf immer mehr Sachen. Ein halbes Jahr später konnte ich kaum noch eine Tomate essen. Dieses Gefühl, Essen in mir zu haben...Ich machtemir einmal im Monat a. "Fresstage", wo ich essen durfte, was ich wollte. Danach fastete ich immer zwei-drei TageIm Juni 06 wog ich bei 165cm 45 kg. Ich erkannte das erstemal, was mit mir los war und wollte gesund werden, allein. ich fing an, wider zu essen, erst 500 kcal pro tag, jede woche dann 100 mehr.zwei drei monate ging da gut, ich nahm au ca. 48 kg zu, fühlte mich wohl.und dann, plötzlich, fing ich an zu kotzen. keine ahnung warum. eines tages wollte ich es einfach ausprobiren. am anfang war es schwer, dann wurde es immer leichter.heutemuss ich mich nur noch nach vorne lehnen, dann kommt alles. nach drei jahren bulimie und fast vier jahren magersuchtich nahm also bis ende des jahres auf 44 kg ab, genauer gesagt bis oktober. dann nahm ich durch die weihnachtszeit wieder zu, dann wieder ab, dann wieder zu.mein höchstes gewicht hatte ich dann im sommer 07, nach zwei alkoholdurchtränkten urlauben und dem starrsinnigen glauben, ich wäre ja gesund, wog ich ca. 60kg.dann, zuhause, der horror. der hass auf sich selbst. das erneute abnehmen.mai08. 41 kg. meine eltern wissen bescheid. der therapeut meint, ich wäre zu krank für eine ambulante thera.zwei monate klinik. zwei monate horror. zwei monate tränen, alleinesein, heimweh.dann kommt ich nach hause, gegen ärztlichen rat, ein kg vor zielgewicht. 52 kg. nhme dann noch auf ca. 56 zu, muss eigentlich 53.aber es ist noch alles ok.winterdepressionen. mein freund (ex) ein arsch. erneutes abnehmen. freunde, familie, alle sorgen sich. ich kann ihnen, kann mir nicht helfen. entweder ich esse nichts oder ich breche.zurzeit wiege ich 43/44 kg. werde ich dieses jahr überleben?  JUNI 09

Fragebogen

Als ich noch jung war...   war ich unbeschwerter und machte mir nicht um alles Sorgen. Ich vertraute auf die Zukunft
Wenn ich mal groß bin...   werde ich nicht mehr leben.
Ich wünsche mir...   dass endlich alles vorbei ist. Dass ich an dieser ES sterbe und keine Sorgen mehr habe.
Ich glaube...   an Angst, sie beherrscht mein Leben
Ich liebe...   meine Familie, vorallem meine Schwester und meine Mutter. Außerdem meine beste Freundin, ohne die ich nichts wäre!
Man erkennt mich an...   meinen wechselnden Launen- hyperaktiv oder depressviv
Ich grüße...   alle, die genauso verzweifelt sind wie ich

Interessen

Letzte Einträge

19.06.2009 21:45   19.6.09
17.06.2009 12:51   17.6.09
 

Gästebuch


Name
E-Mail
Website

01.02.2010 17:19
forenteam [IMG]http://i48.tinypic.com/11mb7z4.jpg[/IMG] Hallo Liebe Blogerin, wir möchten gern unser Forum, das Schattenspiel bei dir verlinken. Das Schattenspiel ist ein Forum für Esstörungen jeder Art. Ob Anorexie, Bulimie, BE oder EDNOS, wir sitzen alle in einem Boot. Wir sind weder Pro noch Contra. Wir möchten den Menschen einfach eine Plattform bieten wo sie sich austauschen können ohne sich zu verstecken. Verstecken müssen wir uns schon im realen Leben und kaum jemand versteht uns. Dies versuchen wir mit unserem Forum zu ändern. Einen Austausch unter Gleichgesinnten braucht man in guten wie in schlechten Zeiten. Es tut einfach gut zu wissen das man mit seiner Krankheit nicht allein ist und es Menschen gibt die wissen warum man so handelt. Wenn du nur etwas abnehmen möchtest ,ist es besser für dich wenn du dich nicht anmeldest. Abnehmen kannst du auch auf eine gesunde Art und Weise , das was wir hier haben ist eine ernstzunehmende Krankheit .Wir möchten dich auch nicht in unsere Krankheit mit reinziehen. Jeder wünscht sich doch nichts sehnlicher als ein gesundes Leben. Wenn du jetzt immer noch Interesse hast und mindestens 18 Jahre bist ,würden wir uns freuen wenn du dich einfach in unserem Vorstellungsbereich vorstellst. Wir würden uns sehr freuen. Liebste Grüße sendet das Forenteam des Schattenspiels Der Link: http://www.schattenspiel.net/index.php PS: Für eine Gegenverlinkung meldet dich doch bitte kurz bei uns.