pastorholzauge
pastorholzauge
männlich
offline
 
Punkte: 1
Besucher gesamt: 31600
pastorholzauges Blog anschauen
pastorholzauge als Freund hinzufügen
pastorholzauge eine Botschaft schreiben
   
 
 

Über sich

Noch keine Einträge vorhanden.

Fragebogen

Noch keine Einträge vorhanden.

Interessen

Noch keine Einträge vorhanden.

Letzte Einträge

25.01.2020 10:00   ...
24.01.2020 08:38   ...
23.01.2020 08:59   ...
22.01.2020 10:20   ...
21.01.2020 08:57   ...
20.01.2020 09:03   ...
18.01.2020 09:08   ...
17.01.2020 08:56   ...
16.01.2020 09:26   ...
15.01.2020 09:23   ...
 

Gästebuch


Name
E-Mail
Website

05.01.2020 00:37
Jesus von Nazareth,die Hölle amüsierte sich prächig,an diesem schwarzen Tag für die Welt,als der Sohn Satans,durch die Schenkel dieser Hure,in diese Welt gepresst wurde,gezeugt von einem hurenden Dieb und des verdorbensten Schlampe in Judäa! Weil Gott diesen erbärmlichen vaterlosen Bastard,der behauptet hat,der Zweig der Himmelschlange zu sein,endlich in menschlichem Fleisch in seine Finger bekommen würde! Die Huren von Jerusalem jubelten vor sinnlicher Freude,dass der Sohn dieses alten verschrumpelten Herrn der Finsternis,gekommen war,ihre verdorbene Sehsucht nach der Kraft,die in den Schenkeln des Sohnes,die Erstlinge seiner männlichen Kraft,zur Befriedigung ihrer Lust und die Hure und Säufer von Jerusalem,waren die einzigen,die um diesen Versager weinten,als er heulend zu seinem Dad zurückkroch! Er hauchte sein Leben aus,Tammuz schlug ihn an sein Kreuz,dass Zeichen des wahren und einzigen Gottes,dem König von Babylon und der Orion leuchtete,als sich die Sonne verbarg:) Die ganze Schöpfung,vom Menschen,über die Schlangen und alle Tiere dieser Welt,ja selbst der Efeu lachte über den heulenden Feigling von Gethsemane,der vor lauter Angst Blut schwitzte und seine Engel verbargen vor Scham ihr Gesicht! Bezüglich 24.12:)

13.10.2019 22:56
Filius Vernunft,was ist vernüntig daran,einen Rattenkäfig zu erschaffen und dann auch noch Schlangen darei zu werfen und dann zuzuschauen,wie sich die Ratten,aus purer Agressivität oder aus Furcht und dem Einfluss der Schlangen gegenseitig auffressen? Ist es vernünftig Dämonen aus dem Himmel auf die Erde zu werfen,Wesen die so voller Hass sind,dein Glaube und deine Vernunft verwehren dir,einen solchen Hass jemals zu spüren! Was ist vernünftig daran,Menschen in eine solche Hölle zu setzen und sie dann zu verurteilen? Wirf das Kind in die Pfütze und dann verprügle es,weil es sich dreckig gemacht hat! Wozu Gotteserkenntnis,wenn der selbe Gott dich auf grausame Weise im Stich lässt und du erkennst,dass auch der Gott an den du geglaubt hast,nicht der ist,der er vorgibt zu sein? Aber,er ist das Maß,er bestimmt was gut und gerecht ist! Der achso treue Gott: "Herr,Herr haben wir nicht in deinem Namen geweissagt..","geht von mir ihr Übeltäter.." ätsch bätsch,Pech gehabt! Er hat soviele im Stich gelassen,so viele wimmernder Gebete,in tiefer Verzweiflung und wahrem Glauben,doch unerhört! So viele sind elendig unter seinen wachsamen Augen verreckt,unter Gebet verkommen,in den Selbstmord gequält,aber er will das du an seine Liebe glaubst,selbst wenn du unter Schlägen auf deinen Knien rumrutscht "Gott hilf mir,hilf mir",wenn er einen guten Tag hat,erhört er dich vielleicht;)

18.09.2019 15:28
Filius Dein Gott zerstört durch sein Gesetz Leben,er verflucht Menschen,wegen der Sünden ihrer Väter.Recht hatten sie,diesen Lügner zu hassen! 20 Jahre war ich Christ,ich habe ihn nicht gehasst und doch hat er zugelassen,dass mein Leben zerstört wird! Und so geschieht es jeden Tag,jeden Tag krepieren Tausende und er,er schaut zu und ihr,ihr diskutiert über die Bedeutung von Bibelversen,ihr diskutiert über das Zölibat?! Doch allein ich bestimme wann das,was ich hier jeden Tag erlebe endet,weder dein Gott,noch die Anderen! Dein Gott hat mich belogen und im Stich gelassen,doch ich bin nicht mehr dumm genug,seine Lügen zu glauben,seine Lüge über Befreiung. Ich entscheide,wann das endet und ich habe entschieden,dass es endet,ich weiß nur ums verrecken ;) nicht,wie ich das meiner Familie erklären soll,wie bereitet man eine Mutter darauf vor,dass man sich mit einer Packung Tabletten und einer Flasche Scotch über den Jordan schießt? Aber eines weiß ich,wie ich jedem der es hören will erzählen werde,dass der christliche Glaube an einen liebenden Gott,eine Riesenheuchelei ist,natürlich über YouTube,wir leben im 21 Jhd.,wir schreiben keine Abschiedsbriefe mehr! Es interessiert ihn einen Dreck,ob ich krepiere,was ich verstehen könnte,wenn ich ihn abgelehnt hätte,aber ich war Christ,bis ich den wahren Gott erkannt habe,wie er wirklich ist! Tut mir leid,ich muss das irgendjemandem schreiben und sie sind da und für youtube ist es noch zu früh,denken sie weiter über das Zölibat nach(was übrigens rein babylonisch ist) oder über die Stellung der Frau in der Kirche oder andere wichtige Sachen!

04.09.2019 15:05
Filius Soll nicht jeder Christ,besonders ein Pastor alles tun,alles unternehmen,ein verlorenes Schaf zurück in die Herde zu führen? Soll er nicht auch alles tun,die Schafe vor den Wölfen zu schützen? Wir haben zuviele einäugige Hirten,mit verkrüppelten Armen in dieser Welt! Ich bin kein Wolf,ich bin ein verlorenes Schaf und ich bin sowas von verloren,sowas wie mich,haben sie noch nie gesehen,ich weiß,wie sich das anhört,aber sorry,dass ist nunmal die Wahrheit! Lassen wir das Sie,dass wäre absolut dämlich,ich stehe nicht über ihnen und du nicht über mir und wie du schon bemerkt haben solltest,ich scheisse auf Höflichkeitsfloskeln und diese ganze Heuchelei!

04.09.2019 14:44
Wer sagt eigentlich,dass Satan und Christus nicht ein und dieselbe Person sind? Dieser Gott hat Satan nur erfunden,um den Menschen: zwei Wege lege ICH vor euch aus",den Menschen zwei Handlungsmöglichkeiten zu eröffnen? Wer sagt,dass es wirklich Dämonen und Engel gibt und nicht alles der Geist eines wahnsinnigen ausserirdischen Sadisten ist,der alles steuert? Doch nicht etwa,weil dieses verlogene Buch "Gott ist Wahrheit - Gott ist das Wort und das Wort usw..uns etwas anderes erzählt!? "Mein Gott auf den ich hoffe,denn er errettet dich vorm Strick des Jägers"nein,tut er nicht,dass was ich gesehen habe,sagt mir etwas ganz anderes! Riecht dieser Film,diese Tragödie der Geschichte der Menschheit irgendwie nach einem Happy End? Die Menschen gehen nur so wie die Fliegen zur Hölle,wenn es eine gäbe! Nee,er weckt alle wieder auf,um sie zu verbrennen,selbst jene,"die nicht wissen,wo rechts und links ist", "und ich weissagte,wie mir befohlen wurde,da kam der Odem in sie usw.",er ist ein Gott,der gerne quält und der gerne zusieht! Um eines klarzustellen,mit den anderen Kommentaren die so bei dir landen,habe ich nichts zu tun,nur mit dem,der direkt hier drunter steht,aber mit der Zeit,wird dir der Unterschied schon auffallen! Wenn du erlebt hättest,was ich erlebt habe,du würdest Ihn genauso hassen,gegen dich habe ich nichts und ich nehme es dir auch nicht übel,wenn du meine Kommentare löscht!