indianwinter
indianwinter
44577 Castrop-Rauxel
offline
 
Punkte: 1
Besucher gesamt: 18621
indianwinters Blog anschauen
indianwinter als Freund hinzufügen
indianwinter eine Botschaft schreiben
   
 
 

Über sich

Noch keine Einträge vorhanden.

Fragebogen

Noch keine Einträge vorhanden.

Interessen

Noch keine Einträge vorhanden.

Letzte Einträge

23.06.2019 17:14   ...
20.06.2019 15:19   Zauber einer Johannisnacht-
01.06.2019 20:04   Die Rückkehr oder - frei wirst du sein -
15.05.2019 12:41   Das Wort, das ich nicht leiden kann...
09.05.2019 21:35   Aus dem Ruder...
30.04.2019 18:55   Walpurgis...
23.04.2019 21:55   Er lebt doch...
19.04.2019 00:23   ...
01.04.2019 00:00   Manchmal...
20.03.2019 10:48   Doch endlich...
 

Gästebuch


Name
E-Mail
Website

12.06.2019 23:01
Indianwinter Hallo, immer wieder gerne kommentiere ich natürlich Deine äußerst vielseitigen und informativen Beiträge! Allerdings kann im Moment von "großer Hitze" keine Rede sein, das Wetter geht mir etwas auf die Nerven, {Emotic(sigh)} aber wie so oft, man ist nie zufrieden. Hitzewellen wie im letzten Jahr braucht man auch nicht wieder. Na, der Sommer beginnt ja nun erst, ein Widerspruch -da ja ab der Sonnenwende die Tage kürzer werden und sich damit schon dem Herbst zuneigen...Verrückt- Dir auch schöne Grüße, bis dann : D

07.06.2019 15:12
padernosder Hallo, ich danke Dir hier einmal für Deine "Kommentare". Der heute beschriebene Krimi - das war wirklich ein "starkes Stück". ;-) Kaum zu glauben, was einem alles zugemutet wird. Auch ich wünsche Dir schöne Feiertage im Sinne von "seelischer Erquickung". Heute bin ich spät dran, aber jetzt ist hoffentlich die größte Hitze vorbei, sodaß ich noch ein paar schöne Stunden Tageslicht vorfinde, die ich für Fotos nutzen kann. Schöne Grüße!

14.01.2019 20:51
Indianwinter Hallo, Du hast natürlich recht, es gibt immer wieder Zeiten, in denen man nicht so recht in der Stimmung für den Blog ist, ich dachte, Du wüsstest vllt. mehr und hoffe nur, es geht ihr soweit gut... Der neue Blog hatte mir auch sehr gefallen, besonders bei Dir sah man, dass Du Deine Fotos dort richtig gut präsentieren kannst und man merkte Dir auch die Freude daran an. Man weiß ja nie, wie es hier kommt, schaden kann es nicht, den, bei blogspot eingerichteten Blog noch zu halten... So ein Fotobuch ist großartig, und gerade für Dich mit Deinen wirklich hervorragenden Aufnahmen eigentlich schon fast ein Muss. Präsentation hier im Blog-schön und gut, doch alles dann auf Papier in Form eines Buches in der Hand zu halten, das ist schon besonders. Wie schön auch für Dich, dass Deine Arbeit vor allem auch in der Familie so guten Anklang findet. Auch ich hatte schon vor längerer Zeit einmal angedacht, meine Gedichte, vllt. auch Fotos und evtl. Aufnahmen meiner Bilder (Gemälde) in einem Buch zusammenzufassen. Also ich meine nur für die Familie, bzw. die Kinder oder evtl. Enkel, naja, mal sehen... Du fotografierst natürlich weiter und ich denke auch, solange bloggst Du sicher weiterhin hier bei myblog, allerdings empfinde ich es so, dass es in letzter Zeit doch recht ruhig hier geworden ist, eigentlich schade. Doch die „Stammblogger“ sind ja noch dabei, in diesem Sinne also, bis dahin und liebe Grüße :D

14.01.2019 07:29
padernosder Hallo, leider habe ich keinen Kontakt zu merry-n und es macht, denke ich, keinen Sinn zu spekulieren, was sein könnte, zumal auch wir beide genau wissen, man hat nicht immer die gleiche Motivation, den Blog zu betreiben. Ich bedauere noch immer, daß unser "anderer Blog" keine Zukunft hatte. Nachdem ich mich so gut zurecht fand und viele Möglichkeiten der Gestaltung nutzen konnte, war ich mit Lust und Eifer dabei. Es ist aber auch eine Tatsache, daß ich unter meinem jetzigen Namen schon über 700 Beiträge erstellte und fast 27 ooo Besucher hatte (wenn die Zahlen hier stimmen). Da kann ich mich nicht einfach in Luft auflösen. ;-) Für Weihnachten ließ ich mir ein Fotobuch machen, welches guten Anklang fand. Die Frau meines Neffen fragte, als sie den in die Kamera blickenden Steinadler sah: "Ist dieses Bild auch von Dir?" ;-) Das zeigt mir zweierlei: Zum Einen sind meine Fotos - für Laien - erstaunlich gut und zum Anderen bekomme ich anhand der Reaktionen in meinem Blog, sofern sie denn kommen, die An- und Einsichten anderer Leute mit. Solange ich also durch die Gegend laufe, auf der Jagd nach guten Fotos, werde ich vermutlich auch meinen Blog beibehalten. ;-)

12.01.2019 06:21
padernosder Hallo, ich freute mich, auf meiner Seite von Dir lesen zu können. Meine Beiträge sind ja oft als Anregung zum Gedankenaustausch geschrieben, was leider nur selten gelingt. Natürlich ist der Mensch daran beteiligt, das Klima zu "wandeln", doch er unterliegt auch Zwängen, wo eine einfache Schuldzuweisung wenig Sinn macht. Vielleicht schreibe ich noch einen Beitrag dazu, das Thema ist ja wichtig genug. Gestern sah ich mir, kurz vor Dunkelheit, die verschneite Natur an und dachte, es gäbe schöne Motive, wenn denn nur die Sonne einmal schiene. Der Eindruck dieses für mich sehr ergiebigen (Fotos) letzten Jahres ist kaum noch wahrnehmbar. Ich hoffe, es geht Dir mindestens so gut wie mir ;-), liebe Grüße und ein schönes Wochenende!