nerver let the fear of striking out keep you from playing the game
  Startseite
  Über...
  Archiv
  OC., California
  Musik
  School
  Insider&Sprüche
  Friends
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Hp vonna klasse
   Birte's neuer blog
   Anne's Blog
   My Space
   Jani's Blog
   Franzi's Blog
   Jojo's Blog
   Dennis&Birte's HP

Die Angst vor dem Schlag soll dich nie daran hindern das Spiel zu spielen

https://myblog.de/aenntchen---

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
wisst ihr noch, in der 9. in geschi.....
als der heinemann gesagt hat wir können uns überall hinsetzten bördi saß mit steffi am pult, blanca und jassi aufm waschbecken und der rest auch iwo xD

oder als die störni meinte das wir so laut wären und sie so nicht unterrichten könnte und da bördi gerad gelabbert hat, sollte sie noch vorne annen pult kommen und während sie dann da saß war es mucksmäusschen still und als sie wieder an ihren platz gegangen ist war es so laut wie vorher



KLASSE 10c !!!! (Mein Kalender ^^)

Herr Arzt jede Stunde: "Ähm.....Ja ne ?! "

Freitag 22.09.2006
Bördi in Reli:
"Allah kommt Hilfe"

der Skala/ Multiplikativgesetz/ bitte lösch den Tafel!/ Kuhfaktor= aq

Alex die mit einem Zettel in der Hand zum Tafelputzen ging und auf dem Rückweg Frau B. den Tisch vor die Nase stellte

Sarah- Maries sehr ehrliche Erläuterung zu dem Tisch der im Weg stand : „damit sie uns nicht zu nahe kommen“ (mit angeekelt verzogenem Gesicht)

Blancas grüner was auch immer es ist Geldbeutel auf dem Tisch, R.: „Pack das Schmuseköfferchen weg!“ „Sieht ja aus wie Kermits Hinterteil, fast wie deine Haare!“ – Christine: „Dann sehen Blancas Haare also aus wie Kermits Hinterteil ^^

Jasmin zu Birte in Reli (kath.(!)): "Birte bisse eigentlich katholisch oder evangelisch?"

H.:“ Wer macht hier denn so schön Geographie?“ Isa: “das ist Erdkunde!

Birte: “Kolonier“

Ricky: “Märtyrer sind Personen, die für ihren Tod sterben?!“


A.: „Bevor man einen unschuldigen Franzosen erschiesst, kann man lieber einen Lehrer erschiessen den man hasst!“

R.:“ Ach Kinders jetzt sein doch mal ruhig! Der Onkel tut da nochmal was rein!

A.:“ Jeder Mensch ist ein sammelsurium aus Chemikalien!“

A.:“Ohne Noten hätte ich früher gar nichts gemacht! Ist bei euch ja auch so!“

H.:“ nicht rauchen in der Zentraltoilettenanlage!“

H.:“ GZSZ-GeschichtsZeit schöne Zeit

C.:“ Hinterfotziges Luder“ „Zicker“

wie Blanca Kreide gegessen hat und danach R. in Chemie fragte: "welcher Wolf hat denn hier die Kreide gefressen?"

...wie Christine in Reli vom Stuhl fiel und H. meinte dass die Sitzfläche des Stuhles zu klein für sie wäre?








Mittwoch 6.08.2006
Herr Arzt
"Ich kenn einige Namen schon, z.B. Stephanie"
paar minuten später:
"...... , Stephanie!" (alex^^)
(sieht alex steffi so ähnlich ??? ^^)

Donnerstag 31.08.2006
Steffi in Sport
"Dat wa Netz,ne?!"

Samstag der 26.08.2006
wa geil wa blanca und jani

Freitag 25.08.2006
Russische Kalender

- Herr Arzt
"Wer redet denn da? Denise, ne ?!
Nisi: "jaaa!"


22.08.2006
Dialoge in Englisch:
Rammi:
"...... You're fucking little monkeys"
"........ piss off!"

Freitag 18.08.2006
Herr Heinemann:
"Und jetzt im juristischen Breich"!
Annalena: " Da bin ich nicht tätig!!"

- Herr Heinemann zu Annalena:
"Bist du so blöd oder tust du nur so?!?"

Donnerstag 17.08.2006
Klener Junge vom Steinbart:
"Immer schön geduldisch bleibn!"

Donnerstag, 10.08.2006
Frau Wedding zu Annalena:
"Du bist schon in der 10.?!?!?!"


BEST OF NARBONNE PLAGE

-surfen
-mountainbiketour
-lagune
-meer & Wellen am 1. tag
-küchenfeen
-volleyballtunier
-zu 2. schwimmen: "du mit den beinen, ich mit den füßen"
-letzter abend
-bielefelder kiffer
-obdachlosigkeit (am 1. und letzten tag)
-klodienst
-feuerspucken
-surflehrer
-das eine spiel da von den falken^^
-volleyballspiel von voyage und falken:
"die hose ist hässlich, die kann der aber auch ausziehn (hat er ja auch )
-"voyage, voyage, wir fahren in voyage"
-morgendliche besprechung über nacht




Such dir die Arbeit aus, die du magst, dann wirst du dein ganzes Leben lang nie arbeiten müssen.

Denk dran, je mehr du weißt, desto weniger fürchtest du dich.

Erwarte nicht, dass geld dir glück bringt.

träume nicht dein leben, lebe deinen traum.

Eva zu Herrn Heitmann:
Ich habe ein Problem, ich weiß nicht wie ich die Blume gießen soll!"
Heitmann: "Mit Wasser?!?!?!"
(12.05.2006)

Während Birte das mit Denise auf meinen Block schreibt:
Rathert:"Birte, halt keine Reden an dein Volk!"
Birte:"Hab ich nicht!"
Rathert:"Wer sich verteidigt klagt sich an. Außerdem hab ich Anna gesehen - das hat mir gereicht!"
(11.05.2006, Chemiestunde)

Rathert:"Bekommen das alle mit, auch die Uninteressierten?"
Denise:" Jaaa!!!"
(11.05.2006, Chemiestunde)

Christine fällt vom Stuhl.
Heinemann:"Ist die Sitzfläche zu klein für dich?!"
(10.05.2006, Relistunde)

"Die haben bestimmt auch an Bordelwände geschrieben:Hier tu ich ES zum dritten Mal!"
(4.5.06. frau leiters im lateinunterricht )

Zum Ausziehen verführt:
"Kit ist gut zu Vögeln!!!" xD
(2./4.04.2006)


"Bauchsack" Birte beim Badminton xD
(4.05.2006)


"George W. Busch ist einmal fast an einer Brezel erstickt, als er die hochgeworfen hat und die im Rachen festsaß", Frau Müller jun.
"Ja schade das er nicht erstickt ist" Ich
"Anna, ich bin echt schockiert", der Ton von der Müller war geil xD (4.05.2006, Schule)


"They throw sweats..." (jo klaa^^ eher sweets xD)
(4.05.2006, Franzi in Englisch)


"Wir sehn aus wie Terroristen in Duisburg!" (oda auch Touristen xD wa Jani =); ´07.04.2006, aufm weg zum Innenhafen wo alle die Zettel in der Hand hatten)


warum einfach wenns auch kompliziert geht???

Die Hoffnung stirbt zum Schluss, aber irgendwann stirbt sie auch!

"Ohne Drogen macht das Leben keinen Spaß"

Die EINE !!!!!!!!!! , wa anne xD Die EINE oder KEINE
oder jetzt auch ETWAS ^^


Ich bin wie eine Eintagsfliege - ich geniße jeden Tag!!!

Never let the fear of striking out keep you from playing the game ~~>
Die Angst vor dem Schlag soll dich nie daran hindern das SPiel zu spielen


Weine nicht das es vorbei ist, lache/freue dich, dass es überhaput passiert ist (thx an meine süße ricky maus, daran werd ich immer denken )

Unmöglich ist ein Wort, mit dem Menschen um sich werfen, für die es einfach ist, die Welt so zu akzeptieren, wie sie ist statt dasRisiko einzugehen, sie zu verändern. Unmöglich ist eine tatsache. Es ist eine Meinung. Unmöglich ist eine Feststellung. Es ist eine Herrausforderung. Unmöglich ist potenzial. Unmöglich ist vergänglich ~~>
imposssible is nothing

"Ich bin nicht hergekommen um dir zu sagen, dass ich ohne dich nicht leben kann. Ich kannohne dich leben, doch ich will es nicht!"
(02.01.2006 "Wo die Liebe hinfällt!")


"Angelika Merkel" wa jani xD



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung