AUSFAHRT - Free Template by www.temblo.com
M Y B L O G
BLOG - ARCHIV - GÄSTEBUCH - PROFIL - KONTAKT - ABONNIEREN - RSS-FEED
Content
Säuberung/Ausbau des AGR Ventils

AGR Ventil Hier zeige ich euch, wie man das AGR Ventil säubert, wechselt oder ausbaut.

Hier seht ihr, wo das Ventil sitzt.


Zunächst zieht ihr alle Stecker, die an dem Ventil sitzen & alle, die irgendwie im Weg sind.


Nun zieht ihr die Schlauchverbindung ab. Und lasst das austrehtende Kühlwasser ab (auffangen -> kann nachher wieder verwedet werden)


Hier seht ihr, wie ihr das Kühlwasser auffangen könnt, was nicht allzu leicht ist, da man im Motorraum nicht wirklich viel platz hat.


Nun löst ihr alle Torxschrauben, die das Ventil halten. Habt ihr keine Torx Nüsse könnt Ihr einfach eine normale 8er Nuss verwenden.
Die passt wunderbar. Es sind insgesamt 4 Schrauben (2 Unten, 2 Oben) Für die Schraube rechts unten, die ihr nur erfühlen könnt, benuzt
ihr am besten eine Kardan-Verlängerung.


Nachdem ihr alle Schrauben gelöst habt müsste das Ventil einfach abzunehmen sein. Passt auf, dass die Dichtung nicht hinunterfällt.


Nehmt die Dichtung ab und reinigt diese, genau wie auch das AGR Ventil mit Ventilreiniger.
Falls die Dichtung kaputt ist kauft eine Neue.
Nehmt dazu am besten einen kleinen Pinsel zur Hand, mit dem ihr die Gänge auswascht.



An dieser Stelle sitzt das eigentliche Ventil, das öffnet und schließt. Dieses öffnet ihr am besten mit einem kleinen Schlitz-Scharubendreher.
Versucht auch hier mit dem Reiniger und dem Pinsel den Durchgang zu reinigen.
Öffnet und schließt den Durchgang des öfteren.


Zu guter letzt blast ihr den letzten Rest des Reinigers mit einem Kompressor oder einer Pumpe aus den Gängen.
Dann setzt ihr die Dichtung wieder auf und montiert das AGR Ventil wieder am Motorblock.
Schließt den Schlauch wieder an und füllt das Kühlwasser wieder auf.
Habt ihr die Stecker alle wieder angesteckt kann es eigentlich los gehen.
Wenn alles wieder im Urzustand ist sollte es wieder so aussehen.


Nun könnt ihr den ersten Versuch und damit den Motor starten.
Die Motorkontrollleuchte sollte wenn alles funktioniert jetzt eigendlich nicht mehr aufleuchten.


Ich wünsche euch viel Glück & Erfolg bei eurer AGR Reinigung.
© BigMac
31.5.08 16:40


Mein neuer Blog

Hiermit eröffne ich offiziell meinen neuen Blog, der sich ausschließlich um mein Auto drehen soll.

Ich werde neue Umbauten, Projekte, akuelle Bilder & weitere Infos angeben.

Zur erklärung, warum die Seite Starlight Corsa heißt:

Ganz einfach ich möchte meinen Corsa in Richtung "Starlight" umbauen.

Wenn ihr Anregungen, Komentare oder Ähnliches für mich habt könnt ihr diese zunächst im Gästebuch hinterlassen.

Es ist jetzt 03:14 AM am Samstag. Ich werde zusehen, dass ich in der nächsten Zeit die Seite aufbaue.

ok...ich bin jetzt endlich mal ins Bett ;-) bis die Tage

31.5.08 03:17


Seiten
Themen
Links
Freunde
Suche
Google
Gratis bloggen bei
myblog.de

© 2007 by Autor/in. All rights reserved.

© 2007 Free Template by www.temblo.com. Design by Creative Level.net - All rights reserved.