Suchergebnisse für trauer

Schweigen für die Welt

thin-in-wonderland | 15.11.2016 15:47

Wann habe ich zuletzt mit einem Menschen gesprochen? Wann habe ich aufgehört zu reden? Ab welchem Zeitpunkt habe ich die Stimme in mir unterdrückt und einen Knoten in die Zunge gebunden? Früh, es war sehr früh und noch bis Heute ge ... weiterlesen

Gruebeln

okrion | 11.11.2016 03:18

Und waehrend ich hier liege, gruebelnd denke, wie die Welt in Millionen von Richtungen gelenkt haette werden koennen, erstarre ich ob meiner Dreistigkeit, zu maßen was Gott geplant fuer unsere Welt und dennoch trauere ich um die Wege die uns Dummheit und ... weiterlesen

Wieso?

die.depression | 10.11.2016 15:17

Wieso kann ich nicht glücklich sein?Ich bin doch schon so lange nicht mehr dort.Ich habe jetzt eine bessere und verständnisvollere Familie.Und dennoch ist es wieder eine dieser Nächte in denen ich nicht schlafen kann.Zu viele Erinnerungen q ... weiterlesen

Hoffnungslos

okrion | 10.11.2016 04:34

Im Feuer verbrannt, Die Seele des Kindes, Die Asche verkohlt, schwarz und erstarrt, Wie um im Hohne zu zeigen was war, Was ist, Was kommt, Und im endlosen Strom, der Nichtigkeit Welt, Wird zerstoert was sollte sein, Keiner fragt sich, wie es wohl waere, i ... weiterlesen

Früher

die.depression | 07.11.2016 15:31

Ich sitze in meinem Zimmer. Alles was ich höre ist Geschreie von allein Seiten. Musik hab ich keine. Es ist wieder einer dieser hoffnungslosen Abende. Ich schleiche mich richtung Keller. Ich hole die ersten Flaschen. Wenig später ist auch s ... weiterlesen

01.11.2016: Mein Opa

rachelforyou | 01.11.2016 14:52

Hey Leute!In diesem Post geht es um meinen Opa. Er ist vor ein einhalb Jahren gestorben. Es fühlt sich aber so an als wäre es erst gestern gewesen. Jeden Tag denke ich an ihn und will ihn am liebsten wieder zurück haben. Ihr müsst wiss ... weiterlesen

Schwach und Klein

lala-kon | 25.09.2016 17:30

Meine Nacht war mal wieder schrecklich kurz. Den Tag hab ich so halbwegs gemeistert. Wie jeden Tag redete meine kleine von ihrem Vater, zeigte das Bild was sie in ihrem Zimmer hat und es gab mir wieder ein Stich. Doch trotzall dem hab ich es fast gut gesc ... weiterlesen

Abschiedsbrief

lala-kon | 20.09.2016 16:54

Das ist sozusagen ein Abschiedsbrief. Nicht so einer wie ihr denkt. Ich gebe nicht mein Leben auf, ich gebe auch keine Freundschaften auf. Was dieser Abschiedsbrief zu bedeuten hat? Ich hab mich selbst verloren und ich finde mich einfach nicht wieder. Sob ... weiterlesen

Ausgelutscht...

nichtmitdirnichtohnedich | 19.09.2016 11:47

Was tut man wenn man denkt man ist am Ende seiner Kräfte? Wenn man sich so schwach fühlt keinerlei Belastung mehr gewachsen zu sein? Ja es geht immer noch um meinen (Ex-)Freund. Krass jetzt habe ich mein Blog fast vor einem Jahr ins Leben gerufe ... weiterlesen

05.09.2016

rabenschwarzezuckerwatte | 06.09.2016 17:14

Endlich habe ich die Materialliste für meinen Ausbildungsbeginn abgehakt und mir schon gründlich überlegt was in mein Köfferchen darf. Ich werde wohl mehr als eine Tasche brauchen :D denn eigentlich mag ich auf nichts verzichten, denn ich werde die Näch ... weiterlesen

04.09.2016

rabenschwarzezuckerwatte | 05.09.2016 00:03

So viel noch zu erledigen bevor es los geht. Der Ernst des Lebens beginnt wie meine Mutter zu mir sagt. Ich ziehe nach Stuttgart und hoffe mit meiner Ausbildung auf ein besseres Leben. Und träume davon endlich glücklich zu werden. Und doch habe ich Angs ... weiterlesen

03.09.2016

rabenschwarzezuckerwatte | 03.09.2016 17:15

Meine Blutergebnisse sind da, anscheinend alles okay. Nur meine Mutter macht mir Sorgen. Ihre Blutwerte waren nämlich mehr als mies. Und schon wieder habe ich einen blöden Tag. Obwohl dieses Wochenende echt so toll hätte werden können. Heute ist di ... weiterlesen

Die, mit der man keine Beziehung haben will

nurmeinleben | 02.09.2016 16:00

Jaja...es gibt die Frauen, die nach einer Enttäuschung bereits deprimiert in der Ecke hocken und meinen, dass alles schrecklich ist....aber ich bilde mir ein, dass ich schon wirklich n bisschen oft ins Klo gegriffen habe...klar, selbst Schuld und so. ... weiterlesen

Schlaflos

rabenschwarzezuckerwatte | 02.09.2016 02:48

Freude, Lachen, Glücklich sein, ehrlich das alles kenne ich gar nicht mehr. Wie fühlt es sich an? Meine Erinnerungen trüb und verblasst. Traurig, Weinen, Wut, Angst und Lügen das ist es wie ich lebe. Schlaflose Nächte weil ich viel zu viel nachdenke. ... weiterlesen

Montag, am 29. August 2016

lied-einer-waise | 29.08.2016 17:13

Gestern Nacht habe ich mich wieder in den Schlaf geweint und sehe täglich meine Chancen schwinden. Angst, Verzweiflung, Einsamkeit sowie die Wiederkehr all der Albträume aus meinem bisherigen Leben sind geblieben und brauen eine tiefschwarze ... weiterlesen

Sonntag, am 28. August 2016

lied-einer-waise | 28.08.2016 19:51

Im Heim sind Erzieher und Betreuer Götter und genauso wird ihre Machtstellung auch den Heimkindern gegenüber in einem Terrorregime ausgenutzt, ganz egal ob bei Jungs oder bei uns Mädchen, man ist ihrem Willen unterworfen. Das Schlimmste ... weiterlesen

Samstag, am 27. August 2016

lied-einer-waise | 27.08.2016 17:26

Meine Eltern haben mir zu erklären versucht Monster gibt es gar nicht, doch es gibt sie. Sie lauern nicht unterm Bett sondern vor der Tür. Ihr bedrohlicher Schatten überragt sogar die Angst, groß und schwer, da man selber klein un ... weiterlesen

Freitag, am 26. Freitag 2016

lied-einer-waise | 26.08.2016 16:53

Die Beerdigung meiner Eltern haben Menschen organisiert, die ich noch nie in meinem Leben gesehen hatte. Fremde suchten den Eichensarg aus; Fremde wählten die Bouquets und Kränze, die ich eigentlich bei der Andacht vor de ... weiterlesen

Donnerstag, am 25. August 2016

lied-einer-waise | 25.08.2016 16:46

Die Blumen, die mir mein Pflegevater geschenkt hat, haben heute schon die Köpfe hängen lassen und weniger gesund ausgesehen. Vielleicht haben sie um den Tag geahnt oder gewußt welch Verlauf er für mich nehmen wird? Schon mit den A ... weiterlesen

Mittwoch, am 24. August 2016

lied-einer-waise | 24.08.2016 17:08

Meine Mutter hat immer nach Sommer geduftet, selbst im Winter und diesen warmen, angenehmen Seifengeruch, entweder fruchtig nach Mango oder Erdbeeren, habe ich bei jeder Gelegenheit immer ganz tief eingesogen. Mein Vater roch nach Herbst, nach seinem ... weiterlesen

Seite << < 1 2 3 4 573 74 75 76 77 > >>


Werbung