Suchergebnisse für roman

Literatur-Tipp

lenirox | 15.04.2009 23:14

Dringender Aufruf an alle Single Ladies, die meinen Blog lesen: Falls ihr es noch nicht getan habt, besorgt euch UNBEDINGT "Mondscheintarif" von Ildiko von Kürthy! Dieses Buch ist der Knaller! Ich hab mich beim Lesen eines Romans wirklich s ... weiterlesen

Vorwort; Teil IV

schreiberlingse | 26.02.2009 20:19

„Da hast du recht, altes Weib, der Zauberbann wird bald fertig gestellt und unsere Herrschaft wird ewig dauern. Noch nicht einmal du mit deinem aufrührerischen Geschwätz kannst etwas dagegen tun.“ Ihre Stimmen knirschten unangene ... weiterlesen

Vorwort; Teil V

schreiberlingse | 26.02.2009 20:19

Meine Großmutter war meine einzige Familie gewesen, und damals fühlte ich mich so alleine auf der ganzen Welt, dass mich niemand trösten konnte, auch nicht Ackers Familie, die mich wie ihr eigen Fleisch und Blut aufnahm. Ich hörte ... weiterlesen

Vorwort; Teil III

schreiberlingse | 26.02.2009 20:00

„Die Eisländer kommen auch aus dem Norden, daher, wo der Winter wohnt. Sie sind aus Eis und Winden gemacht. Sie sind fast so stark wie die Zarcawa. Aber ihr Herz aus Eis schmilzt oft genug. Ein Eisländer ist treu und gutherzig. Hat er ... weiterlesen

Vorwort; Teil II

schreiberlingse | 25.02.2009 19:55

„Die Bruderschaft und die Töchter vereinigen sich einmal im Jahr, um den Anfang der Menschheit zu feiern. Die Legende besagt, dass die Töchter von den Eidechsen abstammen, während die Bruderschaft aus den Strahlen der aufgehenden Sonn ... weiterlesen

Vorwort; Teil I

schreiberlingse | 25.02.2009 19:54

Lieber Varal, alter Freund!Schade, dass ich nicht bei dir sein kann. Ich würde gerne mal wieder mit dir über die guten alten Zeiten plaudern, und natürlich auch über das, was ich hier erreiche. Aber meine Aufgabe hier lässt das wo ... weiterlesen

Vorwort; Teil II

schreiberlingse | 17.02.2009 19:34

An einem kalten Winterabend, vor vielen Jahren in meinem Dorf Menderu, in dem ich auch aufwuchs, erzählte mir meine Großmutter die wahre Geschichte unseres Landes. Es war kurz vor der Zeit des großen Zauberbannes, ich war also noch ein kl ... weiterlesen

Vorwort; Teil I

schreiberlingse | 17.02.2009 18:11

Lieber Varal, alter Freund!Schade, dass ich nicht bei dir sein kann. Ich würde gerne mal wieder mit dir über die guten alten Zeiten plaudern, und natürlich auch über das, was ich hier erreiche. Aber meine Aufgabe hier l& ... weiterlesen

This is the life

shirleysstories | 09.02.2009 18:51

Hallo erstmal an alle Freunde und auch an diejenigen, die sich einfach nur auf diese Seite verirrt haben.Auf diesem Blog wird in nächster Zeit eine kleine (oder auch längere) Episodengeschichte entstehen.Einiges wird aus dem wahren Leben gegriff ... weiterlesen

Trotz

elodhie | 23.01.2009 19:50

Es schien mir als hatte ich die ganze Nacht geweint und nachgedacht. Am morgen brauchte ich mich nicht zu schminken, weil ich wusste, dass es nicht halten würde. Aber es war so lieb, wie ich von meiner Klasse empfangen wurde. Sie verstanden und t ... weiterlesen

Trösten

elodhie | 21.01.2009 19:16

Danach rief ich Sven an. Vielleicht, um mich zu trösten. Es hat mich auch getröstet mit ihm zu reden, aber es verflog nicht alles wie sonst. Ich sagte es ihm. Alles. Alles was ich dachte. Und er dachte genauso, bis er schließlich sagte ... weiterlesen

Ohne Titel

lucius-flavus | 18.01.2009 21:55

Handlung ... weiterlesen

Außer mir

elodhie | 17.01.2009 12:59

Oh Gott. Wir stehen am Rande des Abgrunds Und du musst dich trauen zu springen. Weißt du was das bedeutet? -Nein. Ich kann es nicht begreifen. Es ist unvorstellbar.   Oh Gott. Ich liebe ihn doch. -Wenn du ihn wirklich lieben ... weiterlesen

Zweifel

elodhie | 16.01.2009 16:42

Valéry hatte recht gehabt. Vier Wochen ging es gut und am Nachmittag, als er da war konnte ich es mir überhaupt nicht vorstellen, mit ihm auseinander zu sein. Aber am Abend kamen wieder diese ganzen zweifelnden Gedanken, ich konnte sie nic ... weiterlesen

Ich kann nicht warten...

elodhie | 12.01.2009 16:56

„Aber weißt du, du bist mit Sven zusammen und ich kann nicht warten... ich muss versuchen mein eigenes Leben auf die Reihe zu bekommen.“ Da wurde ich so traurig, aber er hatte Recht. Er hatte doch Recht. Er sollte am besten alles ver ... weiterlesen

Angst vor Veränderung

elodhie | 12.01.2009 15:07

Ich hatte versucht nicht mit Sven zusammen zu sein und es war schrecklich gewesen. Es war ein Zeichen für mich gewesen. Nicht aber für Valéry. Das was ich gefühlt hatte, war eine große Angst vor Veränderung.  &n ... weiterlesen

Die Geschichte mit dem Hammer

gefrierpunkt | 09.01.2009 16:52

Ein Mann will ein Bild aufhängen. Den Nagel hat er, nicht aber den Hammer. Der Nachbar hat einen. Also beschließt unser Mann, hinüberzugehen und ihn auszuborgen. Doch da kommen ihm Zweifel: Was, wenn der Nachbar mir den Hammer nicht leihen ... weiterlesen

Die Liebe beginnt mit dem Verlangen.

elodhie | 09.01.2009 15:36

Ich erzählte auch Valéry davon, dass ich mit Sven am Abgrund gestanden bin und wieder sagte er mir, dass er nicht glaubte, dass es möglich war, mit jemandem ohne Verlangen leben zu können. Er glaubte mir nicht, dass ich Sven wirk ... weiterlesen

In der Seele fremdgegangen

elodhie | 08.01.2009 18:00

Wie konntest du auch nur an soetwas denken? Was ist in dich gefahren? Das ist wirklich enttäuschend. Ich liebe doch Sven! Ich habe falsche Gedanken gehabt. Ich bin in meiner Seele fremdgegangen. Wie konnte es nur so weit kommen. Ich habe e ... weiterlesen

Noch eine Chance

elodhie | 08.01.2009 13:59

Am folgenden Wochenende hatten Sven und ich wieder einen extremen Tiefpunkt. Uns wurde unser Problem so bewusst wie noch nie und dass es keinen Sinn mehr mit uns hatte. Er stimmte mir zu, dass es vielleicht besser wäre, wenn wir nur befreundet w& ... weiterlesen

Seite << < 1 2 3 4 517 18 19 20 21 22 23 24 > >>


Werbung