Suchergebnisse für prosa

Sturm

lilienkind | 05.09.2006 21:28

Du sprichst, und es schießen viele kleine spitze Nadeln aus deinem Mund, mit dem Ziel, mich zu treffen und zu durchlöchern. Aber so einfach ist das nicht, mein Lieber. Ich kann nämlich tanzen, auch wenn es nicht so aussieht. Und so tanze ich, und weiche d ... weiterlesen

Axthiebe

lilienkind | 25.08.2006 22:54

Manchmal stelle ich mir die einen Menschen als kleine, unförmige, aber in ihrer Unförmigkeit perfekte, Baumsträucher vor, die alle verschiedene Blüten haben, in anderen Farben, welche zu jeweils anderen Zeiten blühen. Auch trägt jeder seine ganz eigenen s ... weiterlesen

Tanz

lilienkind | 20.08.2006 18:53

In diesem Raum, wo die Sinne übermalt werden. Wo der Geist aufgibt, und der Körper die Kontrolle übernimmt, um vollkommen von der Musik und dem Bass durchflutet zu werden. Wo einem jede Bewegung wie in Zeitlupe vorkommt. Wie Hände und scheinbar zufällige ... weiterlesen

Sternsamen

lilienkind | 11.08.2006 00:35

Die Nase an das kalte Fenster gedrückt, fühlt er sich seltsam weit weg. Er hatte mal davon gelesen, dass bei weiten und schnellen Reisen die Seele nicht nachkommen kann und deswegen an einem unsichtbaren Faden langsam zum Körper gezogen wird, bis beide wi ... weiterlesen

Windspiel

lilienkind | 02.08.2006 16:14

Das Leben ist eine Jagd nach Glück. Aber seltsam ist, dass sich das Blatt irgendwann wendet. Dann jagd einen das Glück, und man weiß nicht, ob man von ihm erschlagen und niedergetrampelt werden will, oder ob man weiterläuft. Diese Frage stelle ich mir auc ... weiterlesen

Finderlohn

lilienkind | 26.07.2006 17:45

Es scheint, als wenn das Grillenzirpen die Nachtluft zum vibrieren gebracht hat, denn auf einmal bekamen seine Mauern und all seine Schutzmechanismen Risse. Aber es störte ihn nicht. Er legte sich flach auf den Rücken auf den noch warmen Asphalt und atmet ... weiterlesen

Wolken

lilienkind | 11.07.2006 23:46

Und in manchen Momenten überfällt dich die Einsamkeit. Sie lauert dir in einer hohen Gasse auf, gerade, als sich endlich fahles Sonnenlicht auf deinem Gesicht einfand, und schlägt dir hinterrücks eins mit einem Knüppel aus Einsicht über. Und dann liegst d ... weiterlesen

Asche

lilienkind | 11.07.2006 03:53

Eine Umarmung und schon wieder stehen zwei Menschn in Flammen. Ich seufze und verlasse schnell den Raum, denn ich kann glühende Menschen nicht mehr ertragen. Wenn sie sich berühren und sich gegenseitig anstecken; wenn sie sich mit den Augen Funken zuwerfe ... weiterlesen

Reflex

lilienkind | 08.07.2006 18:12

Früher habe ich mich oft über die unsichtbaren Mensch lustig gemacht. Diese Menschen, die vor Schreck und Schmerz immer mehr verschwinden, damit man sie nicht bemerkt. Oder die Menschen, die irgendwann ihre Stimme verlieren. Für immer. Ich hab mich immer ... weiterlesen

Luftlöcher

lilienkind | 05.07.2006 02:45

Wenn du schon mein Gehirn beschlagnahmst und damit jeglichen Versuch klar zu denken vereitelst, werde ich auch meinen Spaß daraus ziehen. Also ging ich mit leerem Kopf durch die Straßen, weil mein Herz - oder zumindest der Teil, der davon übrigblieb - imm ... weiterlesen

Lügen

lilienkind | 02.07.2006 04:33

Du liegst auf dem Bett und sprichst mit mir, doch ich höre immer weniger. Die Zeit steht still, und alles verlangsamt sich, als hätte jemand Gelatine in die Luft gegossen, die langsam hart wird. Schließlich hörst du auf zu sprechen und starrst mich an, ab ... weiterlesen

Drama

lilienkind | 29.06.2006 01:10

Person A liebt Person B, welche aber Person C liebt, welche jedoch niemanden liebt. Diese Kette könnte doch gut für immer so weitergehen. Dann würde irgendwann jeder irgendwen lieben, aber letztendlich niemand die richtige Person. Ich seufze, bleibe stehe ... weiterlesen

Löffel

lilienkind | 23.06.2006 13:17

Die Forsizien hatten schon lange ihre gelben Blüten abgeworfen, als wir zusammen in dieses Café gegangen sind. Du hast mich angeschaut und mir die ganze Zeit etwas über deine Arbeit erzählt. Deine belanglosen Wörter haben versucht die Frage zu verstecken, ... weiterlesen

Immer

lilienkind | 21.06.2006 20:22

Manchmal streiche ich über meine Schulter und versuche mir das Gefühl meiner Hand wegzudenken. Manchmal denke ich mir Antworten auf "Ich liebe dich" aus, mittlerweile hab ich schon eine ganz schöne Sammlung. Manchmal kaufe ich mir Blumen und stelle sie ... weiterlesen

Regen

lilienkind | 19.06.2006 18:14

Ich lege eine weitere Erinnerung in das kleine braune Rinnsal, das die Straße hinunterkriecht. Wie ein kleines, gläsernes Schiffchen sieht sie aus, und langsam gleitet sie aus meinem Sichtfeld. Jetzt nehme ich einen Wunsch und lege ihn in das Rinnsal, abe ... weiterlesen

Kalender

lilienkind | 17.06.2006 16:24

Die Sekunde, die Minute, die Stunde, der Tag, die Woche, der Monat, das Jahr, die Dekade, das Millenium - im Kampf mit dem Augenblick, dem Moment, dem Augenaufschlag, dem Wimpernschlag, dem letztens und dem vor einiger Zeit. Das Gemessene gegen das Gefühl ... weiterlesen

Vorhang

lilienkind | 14.06.2006 16:24

Im Zug fahren. Die Landschaft rauscht vorbei und verschwimmt zu grünen, braunen und blauen Streifen. Wenn man diese Streifen den Passagieren zeigen würde, wenn sie schon wieder ausgestiegen sind, würden sie diese dann noch als Wiese oder ein Auto identifi ... weiterlesen

Faden

lilienkind | 12.06.2006 15:56

Ich sitze in meinem Heckenlabyrinth aus wehenden Grashalmen und werfe meinen Faden aus. Danach renne ich bis in die Mitte des Labyrinths und verstecke mich. Da, wo die Halme über meinen Kopf wachsen und der Wind wie knisternde Alufolie durch die Luft zieh ... weiterlesen

Mond

lilienkind | 11.06.2006 03:24

Ich spreche jede Nacht mit dir, weil ich das Gefühl habe, dass mir niemand mehr zuhört, oder zuhören will. Alle sind so schnell. Die Welt im Zeitraffer und ich in der Zeitlupe. Ich bleibe zurück, ich gehe rückwärts, weil ich Angst habe. Aber du willst mir ... weiterlesen

Seiten

lilienkind | 10.06.2006 16:52

Die Zeichen purzeln geradezu aus den Büchern. Aus jeder Seite, die ich aufschlage quillt es Buchstaben. Sie rutschen langsam, dann immer schneller, bis sie sich als kantiger, schwarzer Tropfen sammeln und auf meine kalten Füße herabtropfen. Jeder Satz aus ... weiterlesen

Seite << < 1 2 3 4 57 8 9 10 > >>


Werbung