Suchergebnisse für poetry

Celan

freude | 15.11.2010 15:14

Celan Nicht absurder Als ein einzelner Mann, Ein- Geschworener. Immer in aller Heidenangst der Seele Verirrter Dem Adrenalin aller Lähmung Sein Gehirn an-zu-wenden Etwas loszuwerden, immer Etwas loszuwerden: Steckschüsse alle Verloren ohne ... weiterlesen

Paul Celan

freude | 15.11.2010 15:05

Ein „schönes“ Gedicht Anhand des Gedichtes Todtnauberg von Paul Celan werde ich Versuchen mein Verständnis. von Philosophie, Lyrik, Ästhetik und Ethik zu erklären. Dies soll keine wissenschaftliche Bearbeitung des Textes werden, noch werde ich e ... weiterlesen

Gesichter

freude | 14.11.2010 19:56

Beurteilung von Menschen und Gesichtern Bei deren Interpretation bei der Einordnung von Gefallen und Nichtgefallen ist der Mensch geleitet von Idealen und Regeln von denen er nicht abweichen kann. Diese Beurteilung und Interpretation von Menschen, Gesich ... weiterlesen

Gesichter

freude.werk | 14.11.2010 19:48

Beurteilung von Menschen und Gesichtern Bei deren Interpretation bei der Einordnung von Gefallen und Nichtgefallen ist der Mensch geleitet von Idealen und Regeln von denen er nicht abweichen kann. Diese Beurteilung und Interpretation von Menschen, Gesi ... weiterlesen

Schwangerschaft

schatten-der-schlaefer | 16.10.2010 21:21

Haßgeschwängerter Gedanken,ewig Leid das Aug getrübt,weist die Welt in ihre Schranken,so er Rache an ihr übt.Unbesonnen, überheblich,unbedarft ihn stets benutzthaben sie ihn und vergeblichseine Seele scharf gestutzt.Trägt si ... weiterlesen

Klassische Sonaten haben mindestens ZWEI Themen!

lord-abstellhaken | 14.10.2010 01:42

Darf ich die Hülle mit dem Wunsch bekannt machen?Jetzt etwa das Seitenthema?Mal ganz davon abgesehen:Kann Prüderie hinter einem Schleier wohnen?Heute mal exemplarisch für die Zukunft in wenigen W ... weiterlesen

Von grünen Rittern und Lindwürmern im Schafspelz

lord-abstellhaken | 06.10.2010 03:41

 Was soll ich tun,wenn meine Gedankenwie Lindwürmer speien? Ich beobachte nicht das Leben,Ich beobachte mich.Und ich kenne diesen Kerl nicht,der da auf dem Sofa sitzt,festgewachsenu ... weiterlesen

Subtil

neueswort | 29.09.2010 21:18

Ein Wort Ein Zeichen Ein Blick Eine Bedeutung Und es gibt kein zurück Einen Menschen verletzt Einen Menschen verschätzt Unbewusst das Messer gewetzt Einen Schritt zu weit gegangen Eine Meinung aufgehangen Nur ein Wort Nur ein Zeichen Nur ... weiterlesen

Das Haus

neueswort | 27.09.2010 19:36

Kommst du dir vor wie eine Maus Dann werde ich ein grosses Haus Mit vielen kleine Ecken Zum sich drin verstecken Zum Gedanken sammeln Türen und Schotte verrammeln Und hinter den verschlossnen Türen Wege gehen, wohin sie auch führen Sich zu verlier ... weiterlesen

Politix

neueswort | 26.09.2010 18:58

Wenn ich durch die Zeilen streife Mit Blicken über Wörter streife Seh ich steife Phrasen die ich nicht begreife  Ich versteh sie nicht Wörter kriegen kein Gewicht Sätze haben kein Gesicht Es lässt sich einfach nicht erschliessen Man kann sich nic ... weiterlesen

Wörter

neueswort | 26.09.2010 18:17

Spricht die Seele aus mir,Oder sprech ich zur Seele?Sind die Wörter der Grund,Weshalb ich mich so quäle?Ich will hier rausUnd kann es nichtIch will hier wegUnd schaff es nicht ... weiterlesen

Fragen.

neueswort | 26.09.2010 18:13

Mach ichs recht?Mach ichs echt?Bin ich recht?Bin ich echt?  Will sie wirklcih?Will sie nicht?Will sie wirklich?Will sie mich? Bin ich falsch?Steh ich neben mir?Bin ich falsch?Steht sie neben mir? Mag ich mich?Hab ich nur mich?Mag sie mich?H ... weiterlesen

Heaven or Hell

schatten-der-schlaefer | 09.09.2010 13:03

So you have stranded on my shore:Come, turn around and be no whore.Whoever wants to harm you dear,I’ll slaughter them and feed them fear.Whence do you come? It is no use.Do you not give me one excuse.Just follow me, I’ll take you home,I swear ... weiterlesen

Getting Wasted

schatten-der-schlaefer | 07.09.2010 09:00

Everybody tries to wake you,if you do not, they will shake you,everybody wants to break you,if you do not, they will make you.All the time you cannot sleep,everyone wants you to bleed,everyone wants you to weep,everybody full of greed.No one ever leaves y ... weiterlesen

Schwarze Witwe Nimmersatt

schatten-der-schlaefer | 05.09.2010 09:12

Du liegst da noch so unberührt und schuldig,versteckst im Lächeln dein Gesicht aus Haß.Bei deinem Anblick wird mir wohl und mulmig –verloren bin ich ohnedem fürbaß.Über meine Welt ziehn N ... weiterlesen

Final Dance

schatten-der-schlaefer | 01.09.2010 11:15

Step aside, and keep your breath;Devil’s bride and  kiss of death.Bow down to the teeth of time;Break the law, commit no crime.The sour land grows wheat of mourning,One by one we breathe the lies.Thus finally on us is dawningWhat the black hole ... weiterlesen

Abgeschlossen

schatten-der-schlaefer | 31.08.2010 12:32

Fühl mich schön wie tausend Nächteam Strandbei tosend Sturm.Denkst du an die alte Uhram Herd,wo Ferne stirbt?Glaubst du auch an Schneegestöberim Herzbei Mitternacht?Schwärmst d ... weiterlesen

Last Ride

schatten-der-schlaefer | 30.08.2010 08:41

Take me for a dead man’s ride:The hours pass us by,Howling bright of purest light,And never to be shy.Again, this nightmare draw the pathWe shall tread in fear;Shadows looming large and dark,Dead voices whisper here.Let us steal the Tree of Time:Thu ... weiterlesen

I AM MR. MING YANG

lord-abstellhaken | 30.08.2010 02:59

I am Mr. Ming Yang!All your base are belong to us.Do not attempt to recapture what belongs to us in the first place.I fear there is not much that is just me anymore. Not all your base, but fairly all your base belong to you.I ga ... weiterlesen

Am Anfang war die Lüge

schatten-der-schlaefer | 28.08.2010 08:03

Am Anfang war das Wort.Am Ende bleib nur ich.Und alles, was dazwischen war,ist heute eh egal.Am Anfang war das Wort.Zuletzt war es gelogen.Und alles, was darnach noch kam,ist nicht erwähnenswert.Am Anfang war das Wort;zum Schluß im falschen Sat ... weiterlesen

Seite << < 1 2 3 4 540 41 42 43 44 > >>


Werbung