Suchergebnisse für poesie

MICHAEL-PHELPS-GEDICHT - Copyright bei www.klausen

dichterblog | 17.08.2008 12:17

MICHAEL-PHELPS-GEDICHT Nachdenkliches Siegergedicht Phelps liegt immer vorn Phelps liegt immer vorn Phelps liegt immer vorn Phelps liegt immer vorn Phelps liegt immer vorn Phleps liegt immer vorn Phelps liegt immer vorn Phelps lie ... weiterlesen

Kontrollverlust

lord-abstellhaken | 16.08.2008 03:12

Einmal ist eigentlich schon zu viel. Wir tolerieren es, denn es bleibt uns nichts anderes übrig.Wir müssen alles tolerieren, dass wir nicht bekämpfen können.Wir dürfen es nicht bekämpfen, wir sind tolerant, d. h. wir müs ... weiterlesen

Wichsen

lord-abstellhaken | 12.08.2008 03:23

Man pachtet die Wachsamkeit,Um nachher ins Vergessen abzudriften.Du aufgeblasener Kerl,Bist nichts als eine Illusion.Und wirst vergessen,abgesondert von der Wachsamkeit,Die in Müdigkeit umschläg ... weiterlesen

Selbstkritik 2

lord-abstellhaken | 05.08.2008 02:38

Er begab sich auf die Suche.Auf einem dunklen Weg, aus Sand, Stein und Gummibärchen(die leckeren roten),dachte er, ein Schicksal, wie man das so nennt,gefunden zu haben.Er irrt desöfteren, viel zu oft, ... weiterlesen

DIE GÖTTLICHE WAHRHEIT DER UNGÖTTLICHEN WAHRHEIT -

gedichteblog | 31.07.2008 12:43

DIE GÖTTLICHE WAHRHEIT DER UNGÖTTLICHEN WAHRHEIT - gewidmet R.J. - Es War ein Schmetterling Der mich heute so Zartsacht an der Hand Berührte dass ich Daraufhin jäh vom Glauben abfiel ------- Leicht Klau|s|ens i ... weiterlesen

DIE GÖTTLICHE WAHRHEIT DER UNGÖTTLICHEN WAHRHEIT -

dichtblogger | 31.07.2008 12:42

DIE GÖTTLICHE WAHRHEIT DER UNGÖTTLICHEN WAHRHEIT - gewidmet R.J. - Es War ein Schmetterling Der mich heute so Zartsacht an der Hand Berührte dass ich Daraufhin jäh vom Glauben abfiel ------- Leicht Klau|s|ens i ... weiterlesen

DIE GÖTTLICHE WAHRHEIT DER UNGÖTTLICHEN WAHRHEIT -

dichterblog | 31.07.2008 12:41

DIE GÖTTLICHE WAHRHEIT DER UNGÖTTLICHEN WAHRHEIT - gewidmet R.J. - Es War ein Schmetterling Der mich heute so Zartsacht an der Hand Berührte dass ich Daraufhin jäh vom Glauben abfiel ------- Leicht Klau|s|ens i ... weiterlesen

Kurzgeschichten der Verzweifelten und Kammersänger

lord-abstellhaken | 31.07.2008 02:46

meist über zu lange Titel  Vom begeben kann man nicht leben.Vom Geschichten erzählen ist mein Ohr taub.Aber was ich nun zu sagen habe, sprengt den Rahmen allenfalls."Lauft ihr ... weiterlesen

Mein Paradies

fast.verloren | 29.07.2008 20:23

Auf e ... weiterlesen

Minimal Lyrik

lord-abstellhaken | 26.07.2008 02:24

IchIch binIch bin imIch bin  im ZwischenIch bin  im ZwischenraumIch bin  im Zwischenraum derIch bin  im Zwischenraum der ZukunftIch bin  im Mittelteil         der ZukunftIch bin  im Mit ... weiterlesen

Der Wunsch des klugen Mannes

fast.verloren | 24.07.2008 23:07

Der Wunsch des klugen Mannes ... weiterlesen

Empty.

asylum | 23.07.2008 21:49

Ich fühle mich im Moment schon wieder so leer.Nicht depressiv oder schwermütig. Oder glücklich. Nein, einfach nur leer. Ich glaube, dass ist das schlimmste. Trauer kann man wenigstens bekämpfen. Aber was ... weiterlesen

Dresden Dolls

renascence | 20.07.2008 21:14

SING Shore of California Einfach nur toll^^ Und hier ein paar sehenswerte Fanarts: ... weiterlesen

WEITERDREHGEDICHT (Radgedicht) - Copyright bei www

gedichteblog | 19.07.2008 13:01

WEITERDREHGEDICHT (Radgedicht) Es dreht das Rad Und windet sich Weil anders es nicht geht Am Ende aber findet sich Ein Philosoph Der alles das versteht Das Leben ist nicht g'rad' Bemerkt er rund und fad An einem eckig' Wirtshaustisch ... weiterlesen

WEITERDREHGEDICHT (Radgedicht) - Copyright bei www

dichtblogger | 19.07.2008 13:00

WEITERDREHGEDICHT (Radgedicht) Es dreht das Rad Und windet sich Weil anders es nicht geht Am Ende aber findet sich Ein Philosoph Der alles das versteht Das Leben ist nicht g'rad' Bemerkt er rund und fad An einem eckig' Wirtshaustisch ... weiterlesen

WEITERDREHGEDICHT (Radgedicht) - Copyright bei www

dichterblog | 19.07.2008 12:58

WEITERDREHGEDICHT (Radgedicht) Es dreht das Rad Und windet sich Weil anders es nicht geht Am Ende aber findet sich Ein Philosoph Der alles das versteht Das Leben ist nicht g'rad' Bemerkt er rund und fad An einem eckig' Wirtshaustisc ... weiterlesen

Ohne Titel

arcyslyrischewelten | 15.07.2008 23:47

Mein DunkellichtEs war Dein Geist der mir den Weg offenbarte,und mit nebelhaften Händen mich beschützte.Als ich damals noch als Schatten in den Ästen,der in Dunkelheit getauchten Bäume s ... weiterlesen

*wusel, wusel*

m.ein.wort | 15.07.2008 20:23

Blog entstaubt.Er ist wieder Besichtigungstüchtig.Passwort weg. Viel Spaß.  ... weiterlesen

KREATIV IST ER JA (NICHT) - Copyright bei www.klau

gedichteblog | 13.07.2008 12:58

KREATIV IST ER JA (NICHT) - Künstlers Radfahrergedicht - Manche Fahrt verläuft sehr fade D'rum rief der Wolle auf dem Rade Du alte Scholle was seh' ich g'rade 'nen Abgrund dort auf engem Pfade Krea ................................... ... weiterlesen

KREATIV IST ER JA (NICHT) - Copyright bei www.klau

dichterblog | 13.07.2008 12:57

KREATIV IST ER JA (NICHT) - Künstlers Radfahrergedicht - Manche Fahrt verläuft sehr fade D'rum rief der Wolle auf dem Rade Du alte Scholle was seh' ich g'rade 'nen Abgrund dort auf engem Pfade Krea ..................................... ... weiterlesen

Seite << < 1 2 3 4 582 83 84 85 86 87 88 > >>


Werbung