Suchergebnisse für blatt

Eine graue Wanze

twity-autor | 20.03.2017 11:52

Eine graue Wanze, ... weiterlesen

Das goldene Blatt – Tag 308 – 16. März 2016

wenigeristmehr | 16.03.2016 10:22

Das fliegt heute raus: Das goldene Blatt oder auch: Kerzenuntersetzer Das habe ich mir dabei gedacht: Gru-se-lig. Woher kommt das?? Ich hab’s auf dem Dachboden in einer Dekokiste gefunde ... weiterlesen

erste...

mondschwester | 25.02.2015 16:17

...Blättchen an Sträuchern im Park wurden heute gesichtet - es kommt bestimmt bald der Frühling. ... weiterlesen

Gedankliche Verwandlung

ploetzlich.sichtbar | 09.11.2014 16:08

Ich würde gerne einmal ein Blatt sein. Eines das durch seinen kurzen, dünnen Stängel am Ast des Baumes hängt und jederzeit abfallen kann, um im Herbstwind durch die Luft zu wirbeln. Gemeinsam mit den anderen einen Sturm aus Farben entstehen lassen können! ... weiterlesen

GELB-STRAUCH-BLATT-GIRLANDE – Erstes Weingedicht –

gedichteblog | 02.10.2014 14:54

GELB-STRAUCH-BLATT-GIRLANDE – Erstes Weingedicht – Wir deinigen also jedwelchlichen Namen beim Gerebe Wenn manch' als wegläusender Arm-Bastard sich hinbewegt Über dürre Furchen von Milbrahm uns was hinterlassend Im Einstso da welken ... weiterlesen

GELB-STRAUCH-BLATT-GIRLANDE – Erstes Weingedicht –

dichterblog | 02.10.2014 14:53

GELB-STRAUCH-BLATT-GIRLANDE – Erstes Weingedicht – Wir deinigen also jedwelchlichen Namen beim Gerebe Wenn manch' als wegläusender Arm-Bastard sich hinbewegt Über dürre Furchen von Milbrahm uns was hinterlassend Im Einstso da welken ... weiterlesen

GELB-STRAUCH-BLATT-GIRLANDE – Erstes Weingedicht –

dichtblogger | 02.10.2014 14:51

GELB-STRAUCH-BLATT-GIRLANDE – Erstes Weingedicht – Wir deinigen also jedwelchlichen Namen beim Gerebe Wenn manch' als wegläusender Arm-Bastard sich hinbewegt Über dürre Furchen von Milbrahm uns was hinterlassend Im Einstso da welken ... weiterlesen

Auffallen? Blatt?

kecksmausiixd | 22.06.2013 17:11

Jeden Tag! Ich sehe jeden Tag wie meine Brüder und Schwestern vom Baum fallen, auf dem Boden, wehrlos! Dann kommen Menschen. Niemand beachtetet meine Geschwister, sie gehen dran vorbei - oder zertreten sie! Warum? Sie fallen nicht auf! Ich sehe das Tag fü ... weiterlesen

!!!Lest meinen BLOG !!!

its-me-dustin | 03.04.2012 01:40

Lest meinen Blog . Ich habe immer news.immer eine meinung zu etwaswerde immer meine meinung schreiben und kein blatt vor den mund nemen aber da fehlt mir nur eine sache Leute die diese news Lesen also abonniert mein Blog .Denn niemand will schre ... weiterlesen

Weihnachtsgeschäft auch außerhalb der Buchbranche

infohunt | 19.12.2010 09:25

Guten Morgen, gestern wollte ich es doch einmal wissen und fragte einen Kunden, der in einem Elektronikfachhandel arbeitet, wie denn das Geschäft so laufe. Er meinte, dass es besser sein könne und nicht wisse, woher beispielsweise der Vo ... weiterlesen

Kritik wohl zu harsch

infohunt | 03.12.2010 08:53

Guten Morgen, war von der Rhein-Lahn Zeitung aufgefordert worden, doch mal konkret zu benennen, was mir an dem Blatt missfällt. Ich nannte einige Beispiele, in denen ich den Eindruck hatte, dass die Artikel sehr tendenziös bis manipulati ... weiterlesen

Pflanzen lieben mich nicht

read.my.blog | 09.05.2010 21:25

Ich liebe Pflanzen aber ja, ich kümmere mich nicht so intensiv um sie bzw. weiß auch nicht, was sie wollen.Meiner Büropflanze tut das ganz gut. Sie wird diesen Sommer 11 und hat sich aus einem ganz kleinen geschenkten Ficus zu einer ... weiterlesen

Pflanzen lieben mich nicht

ichdenke | 14.03.2010 20:58

Ich liebe Pflanzen aber ja, ich kümmere mich nicht so intensiv um sie bzw. weiß auch nicht, was sie wollen.Meiner Büropflanze tut das ganz gut. Sie wird diesen Sommer 11 und hat sich aus einem ganz kleinen geschenkten Ficus zu einer Riesen ... weiterlesen

Ein neuer Tag...

herzensdinge | 03.02.2010 01:50

... weiterlesen

SCHÖNES HERBSTGEDICHT - Copyright bei www.klausens

gedichteblog | 05.10.2009 17:40

SCHÖNES HERBSTGEDICHT Ich zähle schon das Wetter, Ach ja: Buchstabier' auch alle Mythen. Danach erinn're ich mich der Blätter. Die kommen samtens dann in Plastiktüten Und werden dorten täglich fetter, Bis hinnen zu den neuen Blüten ... weiterlesen

SCHÖNES HERBSTGEDICHT - Copyright bei www.klausens

dichterblog | 05.10.2009 17:39

SCHÖNES HERBSTGEDICHT Ich zähle schon das Wetter, Ach ja: Buchstabier' auch alle Mythen. Danach erinn're ich mich der Blätter. Die kommen samtens dann in Plastiktüten Und werden dorten täglich fetter, Bis hinnen zu den neuen Blüten ... weiterlesen

SCHÖNES HERBSTGEDICHT - Copyright bei www.klausens

dichtblogger | 05.10.2009 17:38

SCHÖNES HERBSTGEDICHT Ich zähle schon das Wetter, Ach ja: Buchstabier' auch alle Mythen. Danach erinn're ich mich der Blätter. Die kommen samtens dann in Plastiktüten Und werden dorten täglich fetter, Bis hinnen zu den neuen Blüten ... weiterlesen

Das Wetter

angelsrose | 15.09.2009 10:12

Als ich aus dem Fenster blickte, sah ich wie ein einzeles Blatt seinen Weg nach unten fand. Ich denke zurück an eine ähnliche Situation als ich einfach dasaß und nachdachte. Über nichts besonderes oder wichtiges. Einfach aus dem ... weiterlesen

Windgedicht

freude | 07.02.2009 11:41

Windgedicht Autor: Manfred H. Freude · Rubrik: Lyrik Windgedicht Sanft streichst du meine Wangen mit kalter Hand Ziehst du weiter nach Süden kämest du wieder Immerdar doch unsichtbar treu wie mein Herz wärmend deine Wiederkehr trägst ... weiterlesen

Gewitter

schatten-der-schlaefer | 21.05.2008 07:39

Das Blatt fällt matt auf Sonnenpflaster,entwächst entstaubt dem Sonnenschein.Der Regen spült es so hinfort durchs Rasterund trägt sich stumm auf Sturmes Handzu trocken Meer auf nassem Sand,wo sie scheiden, sich entzwein. Der kalte ... weiterlesen

Seite 1 2 > >>


Werbung