Suchergebnisse für bisam

Die Bisam-Schau - letzter Teil!

padernosder | 11.01.2017 12:15

Wegen der großen Resonanz noch drei Bisam-Fotos, nicht ganz aktuell, aber es sind die gleichen Tiere im gleichen Bach! Dieser Bisam schiebt Erde vor seinen Bau. {PLACE_IMAGE(4.jpg)} Dieser Kerl hat eine enorme Größe - die will gepflegt werden! ;-) ... weiterlesen

Noch ein Besuch beim Bisam!

padernosder | 10.01.2017 23:28

Der Tag fing heiter an, doch meine Sonnenbrille brauchte ich nur vorübergehend. {PLACE_IMAGE(Bisam-1.jpg)} Der Bisam zeigte sich wieder. Ein lauter "Platsch" hinter mir. Ist sonst gar nicht seine Art. Leider durfte ich mich dann nicht mehr bewegen u ... weiterlesen

Gekaufte Liebe!

padernosder | 09.01.2017 23:36

Der Bisam hält "Winterruhe". Hin und wieder läßt er sich sehen, auch wenn der Bach zum Teil zugefroren ist. Als ich auf die Meisen wartete, schwamm er arglos vorbei. Er reagiert vor allem auf "Bewegungen". Wer still steht beim Fotografieren, kann Glück ha ... weiterlesen

Jahresrückblick - Teil 2 - Ein paar fotografische

padernosder | 30.12.2016 00:24

Vielleicht war es "das" Foto des Jahres. Jedenfalls half der Zufall kräftig mit, als ich knapp über der Erde einen Vorgang beobachtete, den ich erst bei genauem Hinsehen deuten konnte... Eine Federlibelle schlüpfte aus ihrer Larvenhaut! {PLACE_IMAGE(9. ... weiterlesen

Tierische Gefühle!

padernosder | 14.09.2016 05:50

Die Erde ist etwa 4,6 Milliarden Jahre alt. Die Trennung von Schimpanse und Mensch erfolgte vor fünf bis sechs Millionen Jahren. Zu diesem Zeitpunkt war die Erde also 4,594 Milliarden Jahre alt. Die Entwicklung des tierischen Lebens begann vor 540 Million ... weiterlesen

Alter schützt vor Torheit nicht!

padernosder | 17.07.2016 12:42

Mein liebes Wiesenvögelchen, nachdem ich all das los geworden bin, was Dir mein frohes Herz erzählen wollte, will ich Dir noch von Ereignissen berichten, die hier seit Wochen zu beobachten sind. Wie Du weißt, genieße ich das milde Licht der Abendstu ... weiterlesen

Erstaunliches!

padernosder | 06.07.2016 08:38

Langsam plätschert sie vor sich hin. An manchen Stellen scheint sie gar stehen zu bleiben. Dort sammeln sich dann Äste und alte Fußbälle, Plastikflaschen und ähnlicher Kram. Die Gollach ist eher ein Bach als ein Fluß. Immerhin gibt sie dem "Gollachgau" ... weiterlesen

Seite 1


Werbung