Suchergebnisse für angst

An all die, die keine Ahnung haben was sie eigentl

try2fixurself | 03.02.2017 23:32

Ich denke, oder ich eher ich hoffe zu wissen das einige unter euch da draußen sind. Jeder kommt ja irgendwann in die so genannte Selbstfindungs-Phase.Das früher oder später. Wenn man sich das erste Mal ernsthafte Gedanken darüber macht wie eigentlich der ... weiterlesen

Die Angst vor der Dunkelheit

sucidales-gefuehlschaos | 03.02.2017 19:42

Jeder von uns hat diese innere Angst vor der Dunkelheit. Angst davor zu haben das irgendetwas oder irgendjemand mit einem im Raum ist und aus der ferne Beobachtet ohne das man ihn Bemerkt, weil man eben durch diese Dunkelheit nichts erkennen kann.Der Kopf ... weiterlesen

Die Extelligenz ist der Intelligenz ihr Tod

dr0p | 01.02.2017 16:54

Je mehr wir in der Technik voranschreiten, desto dümmer scheint der Mensch zu werden. Immer mehr Menschen schalten ihr Gehirn und ihre eigene Intelligenz ab und bauen auf Hilfestellungen von Dr. Google. Der Mensch neigte immer dazu eine Extelligenz aufzub ... weiterlesen

Die erste Einzeltherapie

depressionen-und-leben | 01.02.2017 14:37

Doie erste Nacht war vorbei. An schlafen war nicht zu denken. Da ich um 6.10Uhr zur Blutabnahme und zum Wiegen musste, war ich sowieso schon um 5Uhr unter der Dusche. Die ganze Situation war beengend für mich. Ich kannte niemand und von zu Hause brau ... weiterlesen

Der erste Tag in der Klinik

depressionen-und-leben | 29.01.2017 11:25

Ich meldete mich sofort im Stationszimmer. Wurde freundlich empfangen, dennoch war es ein seltsames Gefühl. Für mich noch unbekannte Menschen liefen an mir vorbei. Heute weiss ich, es waren Mitpatienten, die gerade vom Frühstück kamen. ... weiterlesen

Du. Bist. Nicht. Allein.

dr0p | 29.01.2017 10:17

Ich habe einen Albtraum. Er kommt jede zweite Nacht. Kochanie hat mich davor beschützt, aber letzte Nacht hatte ich ihn wieder. Ich wache auf. Über mir ist eine nackte Glühbirne. Ich versuche mich zu bewegen, aber es geht nicht. Gefesselt, an den Tisch ge ... weiterlesen

Vorstellung in der Klinik

depressionen-und-leben | 27.01.2017 23:34

Nun war es soweit. Ich fuhr in die Klinik. Ganz alleine. EIn mulmiges Gefühl hatte ich. Was wohl auf mich zukommen würde? Noch dazu kannte ich mich dort nicht aus. Auf dem Gelände der Klinik angekommen, wusste ich nicht wo ich hin musste. N ... weiterlesen

Zweiter Eintrag - Ich bekam Hilfe

depressionen-und-leben | 26.01.2017 21:55

Nun war es endlich soweit. Ich wartete im Behandlungszimmer. Tausende Fragen gingen mir durch den Kopf. Wie wird meine Ärztin reagieren? Was wird sie sagen? Ich kann einfach nicht mehr - doch vielleicht schickt sie mich trotzdem arbeiten. Wie soll ic ... weiterlesen

Monster gehören bestraft

dr0p | 25.01.2017 17:14

Ich bin ein Monster.Ich habe nachgedacht. Sehr viel. Und nun glaube ich zu wissen, warum ich all den Schmerz erleiden muss.Der Schmerz macht mich menschlich. Ohne Schmerzen bin ich kalt, rational, unabhängig, einsam. Bestes Beispiel ist der eine Abend, al ... weiterlesen

Das Herz in Ewigkeit

mondscheinmelodie | 22.01.2017 12:40

Das Herz in Ewigkeit  Nach jeder stillen Nebelwinternacht, Die sternbetäubt ins Land gezogen, Gräser würgt und sie krude verlacht Als ob von Gehäßigkeit eingesogen Streift, es schärft Winde wi ... weiterlesen

Lilienfrost

mondscheinmelodie | 21.01.2017 13:14

Lilienfrost Ein Morgen, ein Tag nach jeder Nacht Aus Stunden der Plage und zage Rauscht mit Nebel, zieht raugemacht, Ein Atemspiel aus leiser Klage. Über Sträucher, über Gräser dann Mit Weh, Furcht, einer realen Sage Damit d ... weiterlesen

DU bist das Problem - Teil 1

dr0p | 20.01.2017 08:50

Die Brust offen, das Herz auf der Zunge,salz in der Luft, Asche in der Lunge. Blut auf dem land, die Adern sind leer,du hast mich zerstört, ich kann nicht mehr.Hoffnung im Kopf, Schmerz der sich hält,alle zusammen, wir sind allein auf der Welt.Du w ... weiterlesen

Sand im Wind!

mondscheinmelodie | 19.01.2017 12:56

... weiterlesen

Frage nach dem Nichts, was ist es was unser Leben

jessi111xxy | 12.01.2017 23:09

Als ich klein war, da wusste ich nicht, wie leicht die Dinge waren. Es kam mir nie so vor, als wäre irgendetwas unerreichbar gewesen. Heute ist das anders. Heute denkt man über Alles nach, ich zerdenke die Dinge viel zu oft. Und ich frage mich, warum man ... weiterlesen

Ein neuer Versuch Blogeinträge zu schreiben...

vieso | 11.01.2017 23:37

Ich stehe gerade vor einem Friseursalon, weil ich meinen Onkel hingefahren habe & nun warte das er fertig wird. Alleine dieser kurze Moment in dem ich nun draußen im Auto sitze ist wie ein kleiner Urlaub für mich...ich sehe den Regen, ich sehe den stürmis ... weiterlesen

Wie alles anfing..

tiff-tiff | 11.01.2017 13:45

Hallo lieber Leser.. ... weiterlesen

Seite 1 2 3108 109 110 111 112 > >>


Werbung