stille.gedanken
stille.gedanken
22 Jahre
8020 Graz
offline
 
Punkte: 0
Besucher gesamt: 830
stille.gedankens Blog anschauen
stille.gedanken als Freund hinzufügen
stille.gedanken eine Botschaft schreiben
   
 
 

Über sich

15 JahreverliebtÖsterreicherinRaucherinÄrzte meinen Essgestört?

Fragebogen

Als ich noch jung war...   hatte ich ihn noch, und konnt glücklich sein...
Wenn ich mal groß bin...   möchte ich mein Leben in den Griff bekommen....
Ich glaube...   an Gott und die liebe Welt dadraußen.... an die wahre Liebe
Ich liebe...   die Ruhe und Stille.... die Musik... ihn... die Seelen der Menschen

Interessen

Letzte Einträge

27.02.2011 22:09   neuer blog!
24.10.2010 18:59   Pommes und Schnitzel in Butter xD
21.10.2010 14:39   WICHTIG!
09.09.2010 21:47   Schlechter Tag.
07.09.2010 20:08   7.09.2010
06.09.2010 19:31   6.09.2010
06.09.2010 05:53   ...
03.09.2010 17:16   Die Welt ist zum kotzen.
28.08.2010 08:46   28.8.2010 ):
16.08.2010 15:56   Hass auf mich selbst.
 

Gästebuch


Name
E-Mail
Website

23.12.2011 18:55
real-angels ( E-Mail | Website )
Hallo, dein Wunsch ist es zu fliegen und ein Engel zu sein? Dann bist du in unserem Himmel „Real-Angels“ genau richtig. Unser Himmel bietet einen Platz für Betroffene mit einer Essstörung oder einem gestörten Essverhalten, egal welcher Art. Man kann das Leben nicht ändern, aber man kann schauen, was man daraus macht. Das hat sich auch das Team von Real-Angels (ehemals True-Angels) gedacht und nach der Forenschließung wieder zusammengefunden und einen Neustart gewagt. Ein paar alte User haben bereits den Weg zurück gefunden, aber nun suchen wir auch neue Mitglieder – nämlich dich. Manchmal denkt man, es ist stark an etwas festzuhalten, aber es ist das Loslassen, das wahre Stärke zeigt. Alle User im Forum haben ein gestörtes Essverhalten oder eine Essstörung und sind sich dessen auch bewusst, dass es sich hierbei um eine Krankheit handelt. Eine Krankheit sollte nicht verherrlicht oder angepriesen werden und das wird es bei uns auch nicht. Wer einmal in dem Teufelskreis gekommen ist, kann dem nur schwer wieder entfliehen. Es ist aber wichtig, dass man versucht die Krankheit, die schwere Folgen haben kann, Stück für Stück loszulassen. Du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben! Wir sehen die User nicht einfach nur als ein weiteres Mitglied im Forum, sondern uns geht es auch um den Menschen hinter dem Computer und vor allem hinter der Fassade. Wir versuchen im Forum eine harmonische und familiäre Atmosphäre zu schaffen und zu erhalten. Wir sind eine kleine Familie in einem kleinen geschützten Raum, in dem man endlich frei sein kann, wenn es die Realität nicht zulässt. Wir können unsere Gefühle nicht kontrollieren, wir können nur entscheiden, wie wir mit unseren Gefühlen umgehen. Das Forum „Real-Angels“ bietet dir als Mitglied 12 Kategorien mit viel Platz für deine Worte und Gefühle. Viele Bereiche kannst du als neuer Engel Schritt für Schritt erkunden. Hier ein paar Beispiele, die neben dem Thema „Essstörung“ auf euch warten: - Tagebücher verschiedener Art - Alltägliche Sachen (Familie, Freunde, Schule / Arbeit...) - Andere psychische Erkrankungen (Depressionen, SVV….) - Therapie (Anlaufstellen, Erfahrungen....) - Spielbereich Desweiteren bieten wir euch eine Menge nette Funktionen im Forum, die einfach nur von euch entdeckt werden wollen. „Versagen“ darfst du, aber nie aufgeben. Leider gibt es immer wieder Rückschritte und Rückschläge bei dem Kampf zurück in ein (gesundes) Leben, aber es ist wichtig, dass man nicht aufgibt. Wir, die Real-Angels, werden dich nicht aufgeben und unterstützen, wo es nur geht. Wer niemals losfliegt, wird niemals landen Wenn wir jetzt dein Interesse geweckt haben, dann schau doch einfach mal bei uns vorbei. Du kannst dich gerne bei uns registrieren, wenn du min. 16 Jahre bist und eine Essstörung oder ein gestörtes Essverhalten hast. Wir freuen uns auf deine Registrierung und Vorstellung. http://www.real-angels.forumo.de

15.11.2010 18:04
Wolfsauge hey cool,dass du schreibst,freut mich :) für deinen körper ist es natürlich gut,dass du etwas zugenommen hast,aber viel wichtiger ist,wie du damit umgehst. dass du lernen kannst,dich so zu akzeptieren und vielleicht mal nicht auf die waage zu schauen und einfach zu sagen,dass du zufrieden mit deinem körper bist (halt ohne zahleneinfluss ^^ ),aber ich muss ja gerade reden ;) mir geht es im allgemeinen gut,war nur auf dem besten weg zum burnout,also muss ich mich jetzt total einschränken und schauen,dass ich mich entlaste z.b. weniger vorlesungen besuchen usw,das nervt schon irgendwie -.- mit dem essen bin ich zufrieden,mit meinem körper meist auch bis auf den zwang,der schon wieder aufkommt,wenn ich das schreibe (nein,nein,ich "muss" mich schrecklich finden,das übliche halt *mit den augen rollt* ). doch ich geb mein bestes und es kann nur vorwärts gehen :) bist du denn noch in therapie? wie fühlst dich dabei? nutzt du das für dich? lg :)

17.07.2010 11:55
sdd

16.07.2010 21:14
chocolat hey schnecke, danke für deinen lieben eintrag!! wie gehts dir zur zeit?

06.05.2010 15:09
wanna be blithe na duu. äh nee das bin ich ganz und gar nichts! ich fülle nichts aus, ich habe gar nichts!!! wirklich. schon nie :( wie soll ich mir da selbstbewusstsein und zufriedenheit aufbauen weißt du. geht gar nicht. ich hoffe es so für dich.. du wirst es schaffen wenn du es WIRKLICH willst.. ohne WENN und ABER! :*