mrsbond
mrsbond
28 Jahre
54518 Altrich
offline
 
Punkte: 1
Besucher gesamt: 2727
mrsbonds Blog anschauen
mrsbond als Freund hinzufügen
mrsbond eine Botschaft schreiben
   
 
 

Über sich

Sie ist 20, und wohnt in einem kleinen Ort in Rheinland-Pfalz.Sie tut was sie denkt und lebt nach ihrem Kopf,  nach ihren Vorstellungen und lässt sich von niemanden was sagen!> Doch, je nach dem ist, sehr beeinflussbar, vorallem, dann wen sie unsicher ist! <Ihr Leben besteht aus Herausforderungen, die sie zum Teil annimmt und versucht best möglich zu lösen, andere lässt sie kampflos liegen. Die Hauptfigur in ihrem Film ist ihr Freund, ihre Lieblingsszenen sind diese wo alle lachen, wo das Leben gerade anfängt Spass zu machen, wo sie fühlt wie es allen gut geht!Sie liebt es ihre Nase der Sonne entgegen zu strecken, die Stimme von ihrem Schatz zu hören bevor sie die Augen geöffnet hat in der Früh, Viele denken, sie ist eingebildet und arrogant, es mag manchmal schon so rüber kommen, aber das liegt vielleicht an ihrer Lebenserfahrung, die sie zum Teil niemanden wünschen würde! Sie redet nur dann über ihre Probleme, wenn sie gefragt wird, oder wenn sie daran schon fast zu Grunde geht. Natürlich gibt es in ihrem Leben auch Menschen, die weit mehr über sie wissen, als sie selber, da sie sich selber viel nicht eingestehen will. Falls sie anfangen sollte, jemanden oder etwas zu lieben, dann ist es ehrliche Liebe, die nicht so schnell kaputt geht, da sie sich manchmal leider viel zu viel gefallen lässt. Manchmal redet sie sich Sachen selber schön, damit sie nicht zu sehr weh tun! Beim Streiten wird sie sehr schnell ungerecht, und kämpft trotzdem um Fairness, sie widerspricht sich selber oft, und verzichtet, auf sehr viel damit es anderen besser geht!Oft zeigt sie es nicht, wenn sie innerlich am zerbrechen ist, damit sie niemanden sorgen macht, viele würde in dieser Zeit behaupten es geht ihr gut und sie würde lächeln und nicken! Viel wurde von ihr verlangt, und viel hat sie getan, und dadurch ist viel kaputt in ihr, wenige kapieren es, und wenige wollen es sehen. Oft ist sie fair und sagt, was andere von ihr erwarten können.Abschiede hasst sie, sie tun ihr weh, sehr sogar, wahrscheinlich mehr als bei anderen, oft sitzt sie deshalb weinend in ihrem Zimmer und fühlt sich dabei einsam und verlassen. Allerdings würde sie es dir wohl eher nicht zeigen, wenn du aus der Tür rausgehst, oder sie sich umdreht und geht. Ganz Wenige Menschen kennen ihre Tränen, weil sie das Gefühl hat, das es erwartet wird stark zu sein. Sie lacht für ihr leben gerne, vor allem mit Freunden, und liebt es wenn ein Raum mit guter Laune gefüllt ist, und die Welt für einen langen Moment in Ordnung scheint.Sie liebt viele Menschen, und von vielen ist sie enttäuscht, weil sie sich in eine Richtung geändert haben, mit der sie nichtklar kommt.Sie hört manchmal Musik, um die Geschehnisse von damals wieder hervor zu holen, um gerochenes wieder zu riechen, oder gefühltes wieder zu fühlen! Es macht ihr große Freude, da zu sitzen und zu philosophieren, über Dinge nachzudenken, die vielleicht nie passieren werden, Sachen zu planen von denen sie träumt.Sie ist wie sie ist, und keiner wird sie je ändern können!Dessweitern mag ich:Nachts auf Feldwegen sitzen und Sterne schauen.Bei Regen im Meer zu schwimmen. Blätter mit simplen Zeichnungen vollkritzeln. Den Moment, wenn man nach stundenlanger Suche das Richtige findet. Das Kribbeln im Bauch und im ganzen Körper, bevor man sich zum ersten Mal küsst. Einfach am Wasser sitzen und den Haubentauchern zuzusehen. Die Tränen, die einem in die Augen schießen, wenn man in die Sonne schaut. Nach und nach zu merken, wie die Sommersprossen auf der Nase auftauchen. Den Geruch von Sonnencreme.Ruhige Abende. Naechtliche Spaziergänge.Kleinigkeiten, die einem einfach zeigen, dass man etwas wert ist. Glückskeksbotschaften. Freunde und Musik. Postkarten aus Europa. Motivkarten ohne Worte. Melancholischen Mist. Kuesse im Regen. Halbtrockener Rosé und Kerzenlicht. Schmuckvielfalt. Fotos. Häuser am Meer. florale Kartons, in die man einfach alles packen kann. Unperfektion. Träume an die man sich erinnern kann. Nach zahllosen Stunden am gewünschten Ziel anzukommen und es schöner vorzufinden, als erwartet. Bunte Ordner. Sommerregen und Regenbögen. Korallen, Perlen und Muscheln.. Das Kühlen der Creme nach einem Sonnenbrand. Kirschen und Himbeeren. weiße und pinke Gerbera. Zugfahren. Wenn die Sonne einen morgens weckt. Lebkuchenherzen in allen Groeßen. Pusteblumen. Die Farbe des Himmels hinter den Bäumen, wenn die Sonne untergeht.   

Fragebogen

Noch keine Einträge vorhanden.

Interessen

Noch keine Einträge vorhanden.

Letzte Einträge

04.01.2012 23:05   Ich lebe auch noch
23.09.2011 21:19   ...
15.03.2011 18:24   Mein Kampf heute...
13.03.2011 17:46   Sonntag.....
12.03.2011 22:19   ...
12.03.2011 18:16   Blablablabla
11.03.2011 21:00   Jupiter Jones - Still
10.03.2011 19:56   10032011
09.03.2011 22:07   932001
08.03.2011 19:15   Back
 

Gästebuch


Name
E-Mail
Website

25.05.2015 13:49
angels-devil ( E-Mail | Website )
Hallo,bist du schon lange in diesem schwarzen Meer, in dem jede Welle dich weiter weg von dem sicheren Hafen treibt, immer wieder ein Stückchen Hoffnung mit sich nimmt und dir die Luft zum Atmen raubt? Dann bist du bei uns, auf der Insel "angels-devil" genau richtig, denn hier ist ein Platz für Betroffene mit einer Essstörung oder einem gestörten Essverhalten, egal welcher Art. In einem Meer von Schwierigkeiten liegt immer eine Insel der Möglichkeiten.Trotz vieler Stürme hat das Team immer wieder den Strand von den Verwüstungen befreit und den Steg repariert, damit unsere neuen Mitglieder bei uns an Land gehen können - nämlich DU! Manchmal denkt man, es ist stark an etwas festzuhalten, aber es ist das Loslassen, das wahre Stärke zeigt.Alle User im Forum haben ein gestörtes Essverhalten oder eine Essstörung und sind sich dessen auch bewusst, dass es sich hierbei um eine Krankheit handelt. Eine Krankheit sollte nicht verherrlicht oder angepriesen werden und das wird es bei uns auch nicht. Wer einmal in dem Teufelskreis gekommen ist, kann dem nur schwer wieder entfliehen. Es ist aber wichtig, dass man versucht die Krankheit, die schwere Folgen haben kann, Stück für Stück loszulassen. Du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben!Wir sehen die User nicht einfach nur als ein weiteres Mitglied im Forum, sondern uns geht es auch um den Menschen hinter dem Computer und vor allem hinter der Fassade. Wir versuchen im Forum eine harmonische und familiäre Atmosphäre zu schaffen und zu erhalten. Wir sind eine kleine Familie in einem kleinen geschützten Raum, in dem man endlich frei sein kann, wenn es die Realität nicht zulässt. Wir können unsere Gefühle nicht kontrollieren, wir können nur entscheiden, wie wir mit unseren Gefühlen umgehen.Das Forum bietet dir als Mitglied viele Kategorien mit viel Platz für deine Worte und Gefühle. Viele Bereiche kannst du, nachdem du bei uns gestrandet bist, Schritt für Schritt erkunden. Hier ein paar Beispiele, die neben dem Thema „Essstörung“ auf euch warten:- Tagebücher verschiedener Art- Alltägliche Sachen (Familie, Freunde, Schule / Arbeit…)- Andere psychische Erkrankungen (Depressionen, SVV….)- Therapie (Anlaufstellen, Erfahrungen…)- SpielbereichDes Weiteren bieten wir euch eine Menge nette Funktionen im Forum, die einfach nur von euch entdeckt werden wollen. Wer am Ende ist, kann von vorne anfangen, denn das Ende ist der Anfang von der anderen Seite.Leider gibt es immer wieder Rückschritte und Rückschläge bei dem Kampf zurück in ein (gesundes) Leben, aber es ist wichtig, dass man nicht aufgibt. Wir werden dich nicht aufgeben und unterstützen dich, wo es nur geht. Die Hoffnung ist der Anker der Welt.Wenn wir jetzt dein Interesse geweckt haben, dann schau doch einfach mal bei uns vorbei. Du kannst dich gerne bei uns registrieren, wenn du min. 16 Jahre bist [Ausnahmen möglich] und eine Essstörung oder ein gestörtes Essverhalten hast. Wir freuen uns auf deine Registrierung und Vorstellung. http://www.angels-devil.forumo.de ~Wir geben Mut, ob Ebbe oder Flut~

24.06.2013 17:19
Lost Souls Hallo du, wir wollten Dich um eine Verlinkung bitten. (: Wir sind die LostSouls. Wir sind zurzeit zwischen 19 und 34 Jahre alt und haben zur Zeit ungefähr 20 aktive Mitglieder. Bei uns sind Essstörungen jeder Art vertreten, wir setzen uns aber ebenso mit anderen psychischen Störungen (SVV, Süchten, Zwängen, Mißbrauch, BPS etc) und vielen allgemeinen Themen auseinander. Wir haben einen Bereich für Mütter, Haustiere, Beauty und Rezepte. Zudem machen wir Mottotage oder –wochen, hin und wieder auch Contests (Keine Hunger-Contests!), deren Teilnahme natürlich freiwillig ist! Wir alle stehen mit beiden Beinen im Leben und versuchen dieses, auch mit oder trotz unserer Essstörung, gut zu meistern. Einige haben bereits Kinder und sind verheiratet. Wir haben uns unsere Essstörungen nicht ausgesucht, können oder wollen sie jedoch (noch) nicht loslassen. Wir sind also weder pro noch contra, aber wir gehen sehr reflektiert und kritisch mit unserer ES um. Unser Forum bietet uns Unterstützung in schwierigen Zeiten, Rat und Anteilnahme. Darum werden wir ein gezieltes Tothungern nicht tolerieren! Wir alle sind für das Leben und stehen auch Mitgliedern in Therapie bei. Auch einen Recovery-Bereich haben wir, in dem es darum geht, die ES loslassen zu wollen und/oder daran zu arbeiten. Das Mindestalter für unser Forum beträgt 18 Jahre! Wir freuen uns über jeden Bewerber, der Interesse an unserem Forum hat und nehmen uns für Bewerbungen gerne Zeit! Liebe Grüße und einen schönen Tag, die LostSouls. http://the-lost-souls.net

04.03.2013 17:47
Lucy !!! BRANDNEUES FORUM !!! Wir (Luna & ich) haben ein neues Forum eröffnet. Möchtest du gerne von Anfang an mit dabei sein, dann stell dich doch bei uns vor ;-) Wir freuen uns schon auf Euch =) http://dreamland-of-perfection.phpbb8.de/

04.03.2013 17:46
Lucy !!! BRANDNEUES FORUM !!! Wir (Luna & ich) haben ein neues Forum eröffnet. Möchtest du gerne von Anfang an mit dabei sein, dann stell dich doch bei uns vor ;-) Wir freuen uns schon auf Euch http://dreamland-of-perfection.phpbb8.de/

23.12.2011 19:51
real-angels ( E-Mail | Website )
Hallo, dein Wunsch ist es zu fliegen und ein Engel zu sein? Dann bist du in unserem Himmel „Real-Angels“ genau richtig. Unser Himmel bietet einen Platz für Betroffene mit einer Essstörung oder einem gestörten Essverhalten, egal welcher Art. Man kann das Leben nicht ändern, aber man kann schauen, was man daraus macht. Das hat sich auch das Team von Real-Angels (ehemals True-Angels) gedacht und nach der Forenschließung wieder zusammengefunden und einen Neustart gewagt. Ein paar alte User haben bereits den Weg zurück gefunden, aber nun suchen wir auch neue Mitglieder – nämlich dich. Manchmal denkt man, es ist stark an etwas festzuhalten, aber es ist das Loslassen, das wahre Stärke zeigt. Alle User im Forum haben ein gestörtes Essverhalten oder eine Essstörung und sind sich dessen auch bewusst, dass es sich hierbei um eine Krankheit handelt. Eine Krankheit sollte nicht verherrlicht oder angepriesen werden und das wird es bei uns auch nicht. Wer einmal in dem Teufelskreis gekommen ist, kann dem nur schwer wieder entfliehen. Es ist aber wichtig, dass man versucht die Krankheit, die schwere Folgen haben kann, Stück für Stück loszulassen. Du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben! Wir sehen die User nicht einfach nur als ein weiteres Mitglied im Forum, sondern uns geht es auch um den Menschen hinter dem Computer und vor allem hinter der Fassade. Wir versuchen im Forum eine harmonische und familiäre Atmosphäre zu schaffen und zu erhalten. Wir sind eine kleine Familie in einem kleinen geschützten Raum, in dem man endlich frei sein kann, wenn es die Realität nicht zulässt. Wir können unsere Gefühle nicht kontrollieren, wir können nur entscheiden, wie wir mit unseren Gefühlen umgehen. Das Forum „Real-Angels“ bietet dir als Mitglied 12 Kategorien mit viel Platz für deine Worte und Gefühle. Viele Bereiche kannst du als neuer Engel Schritt für Schritt erkunden. Hier ein paar Beispiele, die neben dem Thema „Essstörung“ auf euch warten: - Tagebücher verschiedener Art - Alltägliche Sachen (Familie, Freunde, Schule / Arbeit...) - Andere psychische Erkrankungen (Depressionen, SVV….) - Therapie (Anlaufstellen, Erfahrungen....) - Spielbereich Desweiteren bieten wir euch eine Menge nette Funktionen im Forum, die einfach nur von euch entdeckt werden wollen. „Versagen“ darfst du, aber nie aufgeben. Leider gibt es immer wieder Rückschritte und Rückschläge bei dem Kampf zurück in ein (gesundes) Leben, aber es ist wichtig, dass man nicht aufgibt. Wir, die Real-Angels, werden dich nicht aufgeben und unterstützen, wo es nur geht. Wer niemals losfliegt, wird niemals landen Wenn wir jetzt dein Interesse geweckt haben, dann schau doch einfach mal bei uns vorbei. Du kannst dich gerne bei uns registrieren, wenn du min. 16 Jahre bist und eine Essstörung oder ein gestörtes Essverhalten hast. Wir freuen uns auf deine Registrierung und Vorstellung. http://www.real-angels.forumo.de