meyemy
meyemy
27 Jahre
offline
 
Punkte: 1
Besucher gesamt: 6230
meyemys Blog anschauen
meyemy als Freund hinzufügen
meyemy eine Botschaft schreiben
   
Schule: Gymnasium Berlin  
 

Über sich

Und auch ich tu mich schwer dabei mich zu beschreiben - wer hätte das jetzt gedacht?Gedacht... was für ein Wort. Ich denke viel zu viel über alle Sachen nach, die mir so passieren und manchmal neige ich dazu, mir damit das Leben schwer zu machen.In den meisten Sachen bin ich ziemlich perfektionistisch - auch nicht gerade ein Vorteil.Ich liebe die Musik und schreibe gern Texte aller Art. Schreiben hilft einfach zu verarbeiten.Kinder sind auch ein wichtiger Teil meines Lebens, sie sind so ehrlich, so aufrichtig.Und Sprachen. Denn Sprachen verbinden Menschen.Mehr möchte ich schon gar nicht sagen, ich habe Angst, dass es schon zu viel war und lange reicht, mich in eine Schublade zu stecken.Ich hasse Schubladendenken!

Fragebogen

song   Ein anderes Gefühl von Schmerz Dear Mr. President Family Portrait Mitternacht Revolution Die Liebe ist tot Sophie und noch so viele...
movie   Erin Brockovich http://www.erinbrockovich.com/ Eine Liebe in Saigon Tatort
actor   Melika Foroutan Désirée Nosbusch Maria Furtwängler Monica Bleibtreu Andrea Bürgin Mehmet Kurtulus Hannes Jaenicke
books   The Philosophy of Punk by Craig O'Hara war super... die anderen - würde zu lange dauern, würde ich alle aufzählen...
sports   Tai Chi Badminton/Federball Skaten Radfahren Skaten Radfahren Volleyball
Als ich noch jung war...   ...dachte ich noch, die Welt sei schön und gerecht. Ich dachte, es würde nie aufhören - zu sein wie es ist. Und ich hatte noch keine Ahnung davon, dass ich das Leben eines Tages auch manchmal hassen könnte.
Wenn ich mal groß bin...   ...würde ich gern Menschen helfen, denen es schlechter geht als uns, mit Kindern arbeiten, noch mehr Sprachen lernen und so leben können, wie ich es schon immer wollte.
In der Woche...   ...gehe ich zur Schule und warte jedes Mal erneut auf die Entspannung am Freitag. Mittlerweile kann ich weder in der Woche noch am Wochenende abschalten.
Ich wünsche mir...   ...das die Menschen ein wenig mehr Courage zeigen, geduldiger mit schwächeren sind und einen anderen Lebensinhalt als Lästern, Verletzen und Schaden finden.
Ich glaube...   ...daran, irgendwann denjenigen zu finden, mit dem ich meine eigene kleine Welt erschaffen kann, die es schafft, mitten in all den anderen zu existieren.
Ich liebe...   ...Musik, Gedichte, all die Menschen, die es mit mir aushalten.
Man erkennt mich an...   ...hmm, ich bin ruhig und nachdenklich und mir fällt zu jedem Wort ein Lied ein... aber ob das jemand bemerkt...? Neuerdings sollte man mich an meiner Brille erkennen... die ist nämlich auffälliger geworden.
Ich grüße...   ...freefeeling und meine GE und dann noch die, die mir meinen Namen geklaut hat und dann noch die, die mich immer fragt wie ich es machen würde, worauf dann immer nur die Antwort kommt: Tu nüscht, wat ick nich och tun würde"
Meine Lebenseinstellung...:   ...sagt mir, dass ich immer ruhig bleiben sollte, mich nicht beeinflussen lassen soll, ohne zu hinterfragen, versuchen soll, jeden Menschen so zu nehmen, wie er ist. Irgendwann war sie wohl mal was zwischen Revolution und Alternativ... jetzt sollte man aus der Linie ein Viereck machen und noch Anarchie und Individualität hinzufügen.

Interessen

Letzte Einträge

25.08.2008 21:56   Umzug
08.08.2008 20:57   Good Bye - Urlaub, ich komme...
05.08.2008 17:00   BMK ~ Good-Bye
03.08.2008 23:40   Gib mir Sonne! oder Eine kleine Verrücktheit?!!
03.08.2008 21:49   ...
02.08.2008 16:18   Gib mir Sonne!
30.07.2008 22:28   ...
24.07.2008 23:04   Alles wird besser, doch nie wieder gut? Alles wird schöner, doch nie wieder heil?
23.07.2008 13:14   ...
23.07.2008 13:11   Was habe ich nur getan, damit ich das verdient habe? Warum kann ich nicht einmal Freude haben?