littlemisshungry
littlemisshungry
23 Jahre
79098 Freiburg im Breisgau
offline
 
Punkte: 0
Besucher gesamt: 130
littlemisshungrys Blog anschauen
littlemisshungry als Freund hinzufgen
littlemisshungry eine Botschaft schreiben
   
 
 

ber sich

Hallo, ich bin Leni. Eigentlich hätte ich Romy heißen sollen, weil meine Mama Romy Schneider so gerne mochte. Das fand mein Papa allerdings nicht so toll, und deshalb haben sie sich auf Leni geeinigt. Inzwischen sind sie leider geschieden und ich lebe mit meiner Mutter und meinem Bruder alleine. Ich bin ziemlich groß und seit fast einem Jahr volljährig. Momentan befinde ich mich kurz vor dem Abitur und ich habe echt keine Ahnung, was danach kommen soll. Und ehrlich gesagt habe ich auch keine Ahnung, wie ich die Prüfungszeit durchstehen soll. Da ich sehr ehrgeizig bin und immer Bestleistungen von mir verlange, bringt mich das Ende der Schulzeit an den Rand der Verzweiflung... Mein größtes Problem ist derzeit das Essen, bzw. meine Figur. Ich bin vor einiger Zeit schon einmal magersüchtig gewesen, damals bin ich da einfach reingerutscht. Ich war so unglücklich und das Gefühl, wenigstens meinen Körper im Griff zu haben tröstete mich. Damals nahm ich von 66 kg auf 46 kg ab. Ich gebe zu, damals war ich schon sehr knochig und kaputt. Aber so bei 58 kg hätte ich bleiben können. Durch viel Stress mit meinen sogenannten Freunden und dem Typen, von dem ich mal dachte, dass er meine Zukunft sein würde, bin ich total in die Bulimie gerutscht. Essen, fressen, kotzen. Das Problem war, dass das meine Lehrerin und meine Mutter ziemlich schnell mitbekamen. Die roten Augen, die weiten Klamotten, diese Unruhe. Da habe ich aufgehört zu kotzen... und jetzt bin ich unerträglich dick! Ich wollte niemals, dass es so weit kommt. Und ich kann es auch bis heute noch nicht verstehen! Ich meine 80 Kilogramm bei einer Größe von 1,76m, das ist einfach abartig! Ich hasse es! Von ganzem Herzen! Ich möchte unbedingt zurück zu meinem alten Gewicht, von mir aus zu den 66 kg, Hauptsache, diese scheußlich 8 und auch die 7 vornedran verschwinden!!! Irgendwie hat mich das Hungern immer Aufgefangen. Man hatte etwas zu tun, etwas, wonach man sich richten konnte. Abends im Bett den Magen leise grummeln zu hören und am nächsten Morgen keine Angst vor dem Anziehen zu haben, das hört sich in meiner Situation traumhaft an! Manchmal muss man halt zu drastischen Maßnahmen greifen. Findet ihr nicht auch?

Fragebogen

Als ich noch jung war...   war ich eine behtete kleine Prinzessin mit einer perfekten Familie <3
Wenn ich mal gro bin...   mchte ich glcklich und unbeschwert sein.
In der Woche...   gibt es zu wenige Stunden, die sorglos vergehen!
Ich wnsche mir...   frei zu sein und meine Familie immer um mich zu haben!
Ich glaube...   daran, dass man das, was man mit Liebe tut, auch gut macht. Und daran, dass man an seine Trume glauben muss.
Ich liebe...   kreatives Schreiben und wrde gerne einmal selbst Bcher schreiben. Ich liebe auch die Musik und Texte von Silly und gute Filme.
Man erkennt mich an...   meiner zurckhaltenden Art und meinem vertrumten Blick!
Ich gre...   die Seite in mir, die Angst hat, dass ich wieder abrutsche und strecke ihr die Zunge raus! ;)

Interessen

Letzte Eintrge

Noch keine Eintrge vorhanden.
 

Gstebuch


Name
E-Mail
Website

Noch keine Eintrge vorhanden.