liesdoch
liesdoch
41XXX Nordrheinwestfahlen
offline
 
Punkte: 0
Besucher gesamt: 1135
liesdochs Blog anschauen
liesdoch als Freund hinzufügen
liesdoch eine Botschaft schreiben
   
 
 

Über sich

Seinen Sie herzlich willkommen auf dem Weblog von Johanna S. Auf diesen Seiten werden Sie verschiedene meiner Schriftstücke finden. Es werden hier soziologische Themen behandelt, abstrahiert persönliche Artikel geschrieben, Erfahrungsberichte erbracht, Film/Buchkritiken und politische Themen aller Art aufgegriffen. Zudem werden hier vermehrt verschiedene Formen der Prosa, sowie Kurzgeschichten auftauchen. Ich wünsche Ihnen und Euch viel Spaß beim lesen. Falls Sie sich für Kurzgeschichten oder andere Beiträge interessieren, kontaktieren Sie mich gerne.

Fragebogen

Noch keine Einträge vorhanden.

Interessen

Noch keine Einträge vorhanden.

Letzte Einträge

10.03.2009 13:01   der Sinn des Lebens
25.02.2009 10:11   In Memory Of..
17.02.2009 10:25   write on
14.01.2009 09:27   because i got high..
07.01.2009 12:43   Neues Jahr, Neues Glück
15.12.2008 15:28   montag, der soundsovielte
06.12.2008 18:50   Krank
08.11.2008 22:14   Vergangenheit und Zukunft
08.11.2008 16:07   hang on..
31.10.2008 14:53   So Happy
 

Gästebuch


Name
E-Mail
Website

12.03.2010 22:58
MyBlog-Toplist Kompliment für deinen Blog! Und so bekommst du mehr Besucher auf deinen Blog; Trage dich einfach auf http://www.weblog-toplist.de.vu ein, kopiere den Backlink auf deinen Blog und du bekommst täglich mehr Besucher! Einige MyBlog-Blogger sind schon eingetragen, du kannst noch einer der ersten sein. Probiers einfach aus ;)

26.01.2010 12:46
ich Ich danke für diese Kommentare. Also dass ich kein Schriftsteller-Schwein werde, hoffe ich stark. Man kann das ja immer gewissermaßen selber beeinflussen und es ist gut, dass Du das sagst. Darüber hatte ich noch nicht nachgedacht. Wie dem auch sei, ich werde darauf achten, Mann und Hund und Freunde und Familie nicht zu vernachlässigen. Und danke für den Wunsch, Weisheit ist gut. Die positive Kritik an den Geschichten ist natürlich Wohlgesang in meinen Ohren. Ich hoffe, dass das immer mehr Leute so sehen werden. :)

26.01.2010 09:56
miehi jetzt habe ich so was blödes geschrieben. Eigentlich will ich mal sagen, dass mir alles was du schreibst sehr gut gefällt. Weil, genauso wie M gesagt hat, wenn du über Menschen schreibst und man erkennt sich dann wieder und denkt: wow, es gibt ja auch noch andere Leute die so denken, leben, was auch immer, dann ist das ganz famos. Und das ist bei deinen Geschichten immer so! und das ist perfekt, bessere Geschichten gibt es nicht. :o) das ist schon so selbstverständlich, dass ichs einfach nicht mehr sage.. humhom (baumbart)

26.01.2010 09:44
miehi ich habe gerade einmal komplett den "Roten Punkt" durchgemacht. der fängt irgendwann einfach wieder von vorne an.. mawwwhahaha. und das um halb 10 Uhr am Morgen. ich hinterlasse dir die liebsten Schwester-Grüße und hoffe, dass du kein egoistisches Schriftsteller-Schwein wirst. Du darfst die Reality nicht aus den Augen verlieren, Baby! Und damit ist nicht gemeint, dass du dich nicht zu toll fühlen sollst, sondern, dass man eben abdriftet, wenn man schreibt. Schreiben erfordert deine ganze Aufmerksamkeit.. Und du musst dich fragen: was passiert derweil mit Mann, Hund, Familie, Freunden; kurz: deinem LEBEN. Sei dir bewusst, was du vernachlässigst. all diese Weisheit habe ich nicht erlangt, weil ich mich gar einst in der gleichen Situation befunden hätte, sondern weil ich es an anderen Personen beobachte. mögest du vergleichbar weise werden hab dich lieb miehi

02.03.2009 14:18
Conny Hermes ( E-Mail | Website )
Halli-hallo.... ___________.-.".-._______DA WATSCHEL ___________/ .. -.. -?______ ___________? @ @/_______ICH DOCH ___________ (_. «._)_______ ___________ _)...(.` _________MAL SCHNELL _______ ,_.(.`_).).?_________ ________ "-?..).__/_________DURCH DEIN ................... __|.|.|______________ .................. ((__|__))______GÄSTEBUCH Grüssle, Conny