indianwinter
indianwinter
44577 Castrop-Rauxel
offline
 
Punkte: 1
Besucher gesamt: 4904
indianwinters Blog anschauen
indianwinter als Freund hinzufügen
indianwinter eine Botschaft schreiben
   
 
 

Über sich

Noch keine Einträge vorhanden.

Fragebogen

Noch keine Einträge vorhanden.

Interessen

Noch keine Einträge vorhanden.

Letzte Einträge

16.02.2017 17:17   Leider...
01.02.2017 17:41   Imbolc...
26.01.2017 15:54   Der Fuchs...
19.01.2017 12:33   Glück...
12.01.2017 15:12   ...das Letzte-für's Erste...
06.01.2017 10:16   Welt hinter Glas...
30.12.2016 12:50   Frohes Neues Jahr...
27.12.2016 05:57   ...in memoriam...
28.12.2016 13:53   Merry Christmas und danke
18.12.2016 21:17   Last Christmas-ein Outing
 

Gästebuch


Name
E-Mail
Website

18.02.2017 11:36
Indianwinter Hallo, ja, man darf die ältere Generation nicht unterschätzen, meine Mutter ist 80 Jahre, was man ihr nicht ansieht und sie fährt noch immer Auto, keine langen Strecken, aber immerhin, es funktioniert noch tadellos... Ich selber habe auch schon immer mich interessiert dafür, was ältere Menschen zu erzählen haben, umso toller, wenn sie, so wie dein bald-Freund noch sich mit der Computertechnik beschäftigen und sogar auch anfangen zu bloggen, alle Achtung, kann ich da nur sagen. Dir wünsche ich auch ein schönes Wochenende, hier ist es ungemütlich und bis jetzt keine Sonne in Sicht... LG, :D

17.02.2017 21:19
padernosder Hallo, eine "muntere" Blogger-Gesellschaft, vom echten Horror bis zur Selbstironie. Gestern fand ich einen guten Erzähler, der hat schon 1945, als die "Rote Armee" anrückte, Karl-May-Bücher gelesen. ;-) Auf meine Freundschafts-Anfrage hat der heute 85-Jährige (noch) nicht geantwortet. Aber egal, es ist alles da, was einen Bleistift halten kann - und das ist gut so. ;-) Ein schönes Wochenende, im "Südwesten" soll es sogar etwas Sonne geben! :-)

16.02.2017 17:33
Indianwinter Hallo, ja, ein schwieriges Thema und man sieht, wie unterschiedlich jeder doch, ausgehend von seiner eigenen Situation wahrscheinlich, gedanklich da herangeht. Doch ich finde, Du stößt so manche Gedanken doch an und das finde ich schön, umso mehr freut es mich, dass es hier noch weitergeht, hoffentlich...! Und unterhaltsam schreibst Du in jedem Fall, egal, ob es auch Gedichte, oder manchmal sogar Märchen sind : ) Einen schönen Abend :D

16.02.2017 16:48
padernosder Hallo, danke für Deine Gedanken. Eigentlich müßte ich jetzt eine Fortsetzung schreiben, eine Gebrauchsanweisung für das "Wie liebe ich mich selbst". Doch man nimmt nur das wirklich an, was man selbst als richtig erkannt hat, glaube ich jedenfalls. Und deshalb schreibe ich lieber kurze, lesenswerte Geschichten, die auch etwas Unterhaltsames haben. Aber es ist natürlich mein großes Thema: "Wie und was sollte ich denken, um mein Wohl zu mehren". Und Nachdenken hilft tatsächlich, auch wenn es mühsam und träge voran geht und so gar nicht in die heutige Zeit paßt. ;-)

15.02.2017 16:58
Indianwinter Hallo, mir ging es genauso, auch ich hatte mich schon damit abgefunden, nix mehr von myblog zu hören. Doch ich freue mich, dass wir alle noch etwas hier miteinander sein können, es hätte mir schon gefehlt. Allerdings stehe ich noch unter dem Eindruck dessen, was ich heute bei Marie gelesen habe, es tut mir so unendlich leid und wie immer, in diesen Momenten, steht man hilflos daneben... Was in ein paar Tagen doch alles passieren kann.