indianwinter
indianwinter
44577 Castrop-Rauxel
offline
 
Punkte: 1
Besucher gesamt: 5253
indianwinters Blog anschauen
indianwinter als Freund hinzufügen
indianwinter eine Botschaft schreiben
   
 
 

Über sich

Noch keine Einträge vorhanden.

Fragebogen

Noch keine Einträge vorhanden.

Interessen

Noch keine Einträge vorhanden.

Letzte Einträge

20.03.2017 12:27   Ostara
14.03.2017 14:28   Frühling
07.03.2017 17:14   Du bist wieder hier...
28.02.2017 15:21   Oh Chihuahua...
23.02.2017 14:46   Zeit-
16.02.2017 17:17   Leider...
01.02.2017 17:41   Imbolc...
26.01.2017 15:54   Der Fuchs...
19.01.2017 12:33   Glück...
12.01.2017 15:12   ...das Letzte-für's Erste...
 

Gästebuch


Name
E-Mail
Website

23.03.2017 20:48
padernosder Hallo, es freut mich, daß Dir meine Libellen gefallen haben. Heute war ich wieder unterwegs, aber es fliegen immer noch keine herum. Dafür sahen die Magnolien und die roten Palmkätzchen ganz gut aus. Aber wer will die noch sehen? ;-) Jetzt hoffe ich auf morgen und vor allem auf den Samstag. Wird schon werden!

22.03.2017 15:52
Indianwinter ...das Sofa hat schon was für sich : ) Was Shutterstock betrifft, ich denke, da braucht es etwas Geduld, lasse Dich nicht entmutigen, ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen, dass sich doch bald etwas tut. Du hast schon recht, man erfährt natürlich nie, was Dir als Fotografen dann doch an Motiven entgeht. Es sind halt Lebewesen, denen Du „auflauerst“ und sie sind auf der Hut, natürlich aus gutem Grund und Dich kennen sie ja nicht. Sicherlich, es ist ein Hobby, doch den Ehrgeiz hat man natürlich trotzdem, das ein oder andere Tier zu erwischen und die Fotos sollen auch gut sein. So ein Eisvogel oder ein Greifvogel, das wäre schon ein Highlight, vllt. gelingt es Dir doch noch. Die Greifvögel mag ich besonders, ich war als Kind mit meinem Vater bei einer Greifvogelausstellung, etwas, das ich nie vergessen werde, diese wunderschönen Tiere so ganz aus der Nähe zu erleben. Den Rotmilan gab es auch zu bewundern. Natürlich haben die Fernsehfilmer -und Fotografen ihre eigenen Möglichkeiten und Erfahrungen, doch ich finde Deinen Traum von den wunderbaren Fotos, den lebst Du, denn ganz genauso finde ich sie, Deine Aufnahmen- wunderbar schön : D

22.03.2017 10:36
padernosder Hallo, ich kämpfe gerade wieder mit mir. Soll ich noch eine Runde auf dem Sofa nachdenken, ;-) oder gleich raus, ins graue "Etwas"? Oder meine Fotos bei shutterstock hochladen und beschriften? Bis jetzt wurde kein einziges Foto verkauft. Meine "anderen" Blogs ignoriere ich, die sind zu weit hinten in der Reihenfolge möglicher Tätigkeiten. Jedenfalls muß ich noch einmal zu den roten Kätzchen, die sahen nicht so aus, als wären sie schon "am Ende". Vor zwei Tagen hatte ich eine Begegnung mit einem "Roten Milan". Ich stand hinter einer Feldscheune und sah, wie er sie umfliegen wollte. Und tatsächlich war er direkt über mir, vielleicht fünf Meter entfernt. Leider hatte ich nur große schwarze "Flecke" auf den Fotos. Ah, das war ärgerlich! Wenn ich meine Fotos zeige, dann sieht man all das, was nicht weglaufen konnte. Aber ich kann niemanden zeigen, was mir durch die Lappen ging. Und gerade bei den Vögeln ist es schwierig. Noch immer kein Eisvogel, kein Greifvogel und jetzt sah ich auch mehrfach einen schönen gelben Vogel, der immer an der gleichen Stelle in der Gollach zugange ist. Aber er ist scheu und er sieht mich, bevor ich ihn sehe. Ich habe höchsten Respekt vor den Leuten, die uns die herrlichen Tieraufnahmen im Fernsehen zeigen. Aber auch die liegen oft umsonst auf der Lauer. Die haben natürlich eine Menge Ahnung und das beste Equipment. - Manchmal vergesse ich, es soll nur ein Hobby sein, ich will nicht den ganzen Tag mit der Fotografie zubringen... Aber immer gehe ich los, mit dem Traum, wunderbare Aufnahmen mit nach Hause zu bringen! ;-)

21.03.2017 15:23
Indianwinter ...Du hast recht, im Moment läuft es ganz gut, wie auch ich finde. Mal sehen, wie es weitergeht. Ich bediene meine anderen Blogs im Moment sporadisch, doch wer weiß, wofür es gut ist. Da Du ja täglich bloggst, hast Du natürlich „zu tun“ : ), mir ist das zu viel, ich bin mit dem einen Blogeintrag in der Woche zufrieden. Sybille wird doch auch überrascht gewesen sein, was so manche Kätzchen sich ausdenken, um hierher zu gelangen... : ))) Jaaa, etwas Chilling ab und zu, muss sein :D , bis dann

21.03.2017 09:00
padernosder Hallo, im Moment scheint diese ganze Bloggerei etwas an Schwung zu gewinnen. Mal sehen, wie es weiter geht. Ich könnte ohne Not einen "Halb-Tags-Job" aus meiner Blog-Arbeit machen. ;-) Gestern fand ich "Palm-Kätzchen" mit rot-gelb-schwarzer Farbgebung. Ich war überrascht, hatte ich noch nie gesehen. Und ich "muß" sie natürlich in meinem Blog zeigen, auch wenn mir dann die Sybille abhaut. ;-) Viel Spaß beim Chillen! ;-)