exhausted
exhausted
28 Jahre
offline
 
Punkte: 1
Besucher gesamt: 120827
exhausteds Blog anschauen
exhausted als Freund hinzufügen
exhausted eine Botschaft schreiben
   
 
 

Über sich

Ich schätze, es ist mal wieder an der Zeit, von Neuem davon zu erzählen, wer ich bin. Nun in erster Linie bin ich das Mädchen, das hinter den Texten hier steht.Ich liebe das Schreiben, auch wenn nie etwas Nennenswertes dabei herausgekommen ist. Geschriebene Worte bereiten mir Vergnügen, erfüllen mich, während das gesprochene Wort mich oft eher innerlich überfordert. Es macht mich jedes Mal wahnsinnig, zu sprechen und mich darüber zu ärgern, nicht die richtigen Worte gefunden zu haben, während neue, andere unpassende Worte aus mir heraussprudeln. Gerne würde ich davon erzählen, was für ein interessanter, bemerkenswerter, umwerfender und wundervoller Mensch ich bin. Die Wahrheit ist, dass ich ganz in Ordnung bin, aber alles andere wäre wohl gelogen, denn ich kenne keinen Menschen, der so viele Eigenheiten und Schwächen hat, wie ich. Ich kenne allerdings auch keinen anderen Menschen so gut, wie mich selbst. Die meisten Menschen, die mich kennen lernen, unterschätzen mich. Nicht in der Art, wie man einen Menschen unterschätzt, den man für durchschnittlich intelligent hält und der sich dann als hochbegabt beweist.Eher wie man jemanden unterschätzt, den man gänzlich übersieht bis man merkt, dass es sich lohnt, genauer hinzuschauen (oder zumindest nicht einfach gar nicht hinzusehen).Ich neige dazu, das Leben komplizierter zu machen als es ohnehin schon ist. Es wäre gelogen, würde ich behaupten, dass ich es nicht kompliziert mag. Deshalb behaupte ich es auch nicht.Ich bin 27 Jahre alt und empfinde zunehmend das Gefühl, dass der Zeitpunkt für den Ernst des Lebens gekommen ist, der einem schon als Kind prophezeit wird. Nur dass ich lieber noch ein wenig Kind bleibe. Tatsächlich bin ich meist ein recht großes Kind. Und zuletzt noch die Fakten für die Menschen, die mehr darauf stehen als auf nett geschriebene, aber völlig aussagelose Selbstbeschreibungstexte:Ich liebe meinen Beruf, jedenfalls die meiste Zeit über. Ursprünglich komme ich aus einem anderen Bundesland als aus dem, in dem ich jetzt lebe. Zum Studieren zog ich 730 Kilometer von der Heimat weg, für die Zeit danach ließ ich mich etwa 380 Kilometer näher an die Heimat versetzen, nur um dann zwei Jahre später - neulich im Herbst - erst wieder 150 Kilometer weiter entfernt weggesetzt zu werden. Wer Zahlen genauso liebt wie ich, weiß nun, dass ich aktuell 500 Kilometer von meiner Heimat entfernt wohne. Ein Teil von mir lebt an zwei Orten gleichzeitig, ohne richtig zu wissen, wo er hingehört. Ich habe aber, was das angeht, die Hoffnung, dass ich auf Dauer kein hoffnungsloser Fall bin. Stand: 21.07.2016

Fragebogen

Noch keine Einträge vorhanden.

Interessen

Noch keine Einträge vorhanden.

Letzte Einträge

23.07.2017 22:14   Wahrheiten
19.07.2017 22:40   zukommen lassen
09.07.2017 04:18   1 1/2 - Mann mit Herz
07.07.2017 23:52   Meer ohne Salz
05.07.2017 23:40   Auto-Momente
04.07.2017 18:51   Die Menschen und ich
03.07.2017 22:17   Wellen
02.07.2017 21:37   Desaster-Tag
01.07.2017 14:15   Reibung erzeugt Wärme
30.06.2017 00:34   geborgen