everydayconfused
everydayconfused
29 Jahre
30161 Hannover
offline
 
Punkte: 1
Besucher gesamt: 506
everydayconfuseds Blog anschauen
everydayconfused als Freund hinzufügen
everydayconfused eine Botschaft schreiben
   
 
 

Über sich

Ich werde hier in der Zukunft sicher so einiges berichten über psychische Krankheiten wie Borderline, Depressionen, Essstörungen, SVV, etc. Manche Beiträge könnten Menschen in ähnlichen Situationen triggern. Ich bitte daher alle, die sich angesprochen fühlen die Seite wieder zu verlassen. Wer meint damit umgehen zu können darf gerne hier bleiben um zu lesen, zu schreiben usw.Ich distanzier mich hiermit außerdem ausdrücklich von Pro Ana und Ähnlichem. Ja ich habe eine Essstörung und werde auch sicher mal vom Hungern schreiben, aber ich bin nicht PRO und erst recht nicht ATTE oder sonstwas in der Richtung!   Und nun, viel Spaß beim Lesen!      

Fragebogen

Noch keine Einträge vorhanden.

Interessen

Noch keine Einträge vorhanden.

Letzte Einträge

21.10.2010 10:52   Erkenntnis: ich kann mich nicht teilen.
20.10.2010 17:27   Kaufrausch.
20.10.2010 13:53   Dazwischen.
13.10.2010 12:26   Jeden Tag eine neue Chance...
12.10.2010 17:25   One Reason...
12.10.2010 16:54   I'm back again...
 

Gästebuch


Name
E-Mail
Website

14.06.2011 20:09
Elda Hey, hast Du Lust bei der neuen Linksammlung von Abnehmblogs mitzumachen? Hier findest Du mehr : http://getthinlist.myblog.de/ Lg, Elda

24.10.2010 07:27
ever Huhu, wollte dir eben noch mal die Einladung zum nächsten Chat bringen, vielleicht hast du ja wieder Lust :) Way of Perfection Themenchat Wir möchten euch wieder einmal alle ganz herzlich zu unserem dritten offiziellen Themenchat einladen. Am Sonntag, den 31.10.2010 ab 19 Uhr geht es in einer offenen Diskussion um das Thema: "Therapie. Ist sie wirklich hilfreich?" Egal ob ihr euch aktuell in einer Therapie befindet noch niemals diese Hilfe aufgesucht habt. An diesem Abend geht es um eure Standpunkte zu diesem Thema und Erfahrungen die ihr damit vielleicht schon gemacht habt. Willkommen sind alle Themeninteressierte die sich ernsthaft mit dem Thema auseinandersetzen möchten. Ziel des Gäste Chats ist der Gedankenaustausch und die Möglichkeit die Erkenntnisse des Chats auf unserer Homepage zu veröffentlichen. Wir freuen uns auf euer Kommen und hoffen auf einen lustigen, interessanten Chat und einen gepflegten Umgang miteinander. Die Mitglieder des Way of Perfection Forums Link: http://wayofperfection.org

20.10.2010 21:18
silbertraum hey, ja, das ist etwas, was ich bei meinem psychiater sehr zu schätzen weiß. nicht nur er ist einfach klasse, sondern auch seine helferinnen. die geben sich immer mühe akzeptable termine zu finden und sind dabei auch kein bisschen genervt oder so :) alle total lieb und hilfsbereit :) die ganzen letzten nächte waren nicht so toll, und letzte nacht habe ich überhaupt keine ruhe mehr gefunden. ist gerade insgesamt einfach schwierig. viele sorgen und so. *nick* hat mich viel überwindung gekostet. hatte schiss, dass er was blödes sagen würde, so ala "deswegen notfalltermin? meine güte, so schlimm ist es doch nicht, oder? können sie sich nicht mal zusammenreißen?" würde er niemals tun, aber naja... und das andere war eben, dass ich früher aus dem seminar gehen musste und ich kannte den prof ja noch nicht, ich wusste nicht, wie der so drauf ist. wollte mich nicht gleich unbeliebt machen - bei dem hab ich am ende des semesters schließlich mündliche prüfung ;) dosis ist jetzt knapp vor der zulässigen höchstdosis. und keine sorge, ich werde leber und niere prüfen lassen, nur sieht es nächste woche zeitlich sehr schlecht aus, deswegen kann ich das nicht sofort erledigen und schiebe es erstmal vor mir her.

14.10.2010 20:50
silbertraum hey, wie lange warst du denn zu hause? ich hab ja mal drei jahre "nur" therapie gemacht und als ich dann wieder zur schule ging, war ich auch immer völlig erschöpft. war's ja gar nicht mehr gewohnt, mich länger zu konzentrieren, stundenlang menschen um mich zu haben etc. anfangs habe ich mich immer ganz erschlagen gefühlt, wenn ich die schule kam und die vielen menschen, bewegungen, geräusche... einfach diese wucht an sinneswahrnehmungen. aber das wird besser, glaub mir! es ist super anstrengend, aber irgendwann gewöhnst du dich wieder daran, ganz allmählich wird die müdigkeit weniger werden. halt durch :) zu den kopfschmerzen - ich habe keine ahnung. früher hatte ich nie kopfweh. das fing irgendwann während dem studium an, ich weiß gar nicht so genau, wann. vermutlich sind es einfach spannungskopfschmerzen durch verspannte nacken-/rückenmuskulatur. dazu müdigkeit, event. auch flüssigkeitsmangel (irgendwie trinke ich nie genug, wenn ich den ganzen tag außer haus bin). mal abgesehen von tabletten, hilft mir frische luft ganz gut oder mal 'nen moment hinlegen oder gesicht mit kaltem wasser waschen. oder lachen, das hilft mir seltsamerweise auch richtig gut gegen kopfweh :)

13.10.2010 17:28
everdream Hey du, ich bin mir nicht sicher, ob ich das hier posten soll, weil du ja nicht typisch Pro/ with oder so bist, aber da es eher um die konstruktive Diskussion geht, hoffe ich, dass es okay ist, wenn ich dir diese Einladung hinterlasse. Da es dich ja auch anspricht :) Way of Perfection Themenchat Wir möchten euch alle ganz herzlich zu unserem zweiten offiziellen Themenchat einladen. Am Sonntag, den 17.10.2010 ab 19 Uhr geht es in einer offenen Diskussion um das Thema: "Gestörte Selbstwahrnehmung. Wie ESler sich sich selbst sehen" Willkommen sind alle Themeninteressierte die sich ernsthaft mit dem Thema auseinandersetzen möchten. Ziel des Gäste Chats ist der Gedankenaustausch und die Möglichkeit die Erkenntnisse des Chats auf unserer Homepage zu veröffentlichen. Wir freuen uns auf euer Kommen und hoffen auf einen lustigen, interessanten Chat und einen gepflegten Umgang miteinander. Die Mitglieder des Way of Perfection Forums Link: http://wayofperfection.org