domim
domim
67071 Ludwigshafen
offline
 
Punkte: 0
Besucher gesamt: 341
domims Blog anschauen
domim als Freund hinzufügen
domim eine Botschaft schreiben
   
 
 

Über sich

Noch keine Einträge vorhanden.

Fragebogen

Noch keine Einträge vorhanden.

Interessen

Noch keine Einträge vorhanden.

Letzte Einträge

15.01.2009 13:06   domim
15.01.2009 12:54   ...
13.01.2009 19:16   ...
 

Gästebuch


Name
E-Mail
Website

16.01.2009 22:49
oliverhauser ( E-Mail | Website )
"Schulblogs"-Eintrag ist online! http://oliverhauser.myblog.de/

16.01.2009 19:49
Julia Schulblogs - kann man nutzen, um über den Wandertag oder die Projektwoche zu diskutieren - als Schreibanlass für die Schüler nutzen - den Umgang mit diesem neuen Medium vermitteln - selbstständiges Arbeiten fördern Ein Beispiel für einen Schulblog einer Grundschule: http://www.wdr.de/wissen/wdr_wissen/themen/schule_beruf/schule/artikel/blogs_im_unterricht/index.php5

16.01.2009 18:08
Steffi Bsp.: http://elefantenklasse.de/startseite/home..../ http://tagebuch.gsgtgssaarlouis.de/ http://www.lehrer-online.de/691982.php?sid=39472329682067018623212501250930 (Hier geht es darum welche Gedanken man sich vor dem Einrichten eines Blogs machen sollte und welche Rolle Schüler und Eltern spielen.

16.01.2009 18:03
Steffi Didaktisch-methodischer Kommentar Computer und Internet sollten in der Schule - speziell in der Grundschule - als Werkzeuge genutzt werden, die das Unterrichtsgeschehen mit ihren Möglichkeiten bereichern. Auf keinen Fall sollten sie den Unterricht bestimmen oder die Lehrkraft ersetzen. Blogs bieten sich für den Einsatz im Unterricht der Grundschule besonders an, da sie zahlreiche Vorteile gegenüber herkömmlichen Tagebüchern oder Klassenzeitungen haben. Ein Weblog ist aktuell, interaktiv, dynamisch und lebendig: Die Leserinnen und Leser können Kommentare zu den einzelnen Beiträgen schreiben, die Autorinnen und Autoren können diese Rückmeldungen wiederum beantworten. Außerdem ist der Blog 24 Stunden am Tag und sieben Tage in der Woche erreichbar, so dass die Schülerinnen und Schüler auch außerhalb der Schulzeit Beiträge verfassen können.

16.01.2009 18:00
Steffi Lernziele Fachkompetenz Die Schülerinnen und Schüler sollen ihre Ausdrucksfähigkeit beim Schreiben des Blogs schulen. ihre Erlebnisse in der richtigen Reihenfolge und grammatikalisch korrekt aufschreiben können. grundlegende Regeln der Aufsatzerziehung beachten (zum Beispiel keine Wiederholungen, Tempus einhalten). einfache Rechtschreibregeln während des freien Schreibens anwenden können. Einsichten in die Funktionalität von Rechtschreibhilfen erhalten. Medienkompetenz Die Schülerinnen und Schüler sollen im grundlegenden Umgang mit dem Computer (Anschalten, Programm starten, Herunterfahren) geschult werden. die Arbeitsoberfläche des Blogs kennen und nutzen können. Einsichten in Urheberschutz und Urheberrecht beim Verwenden von Bildern im Blog erlangen. Erkenntnisse über sichere und unsichere Passwörter beim Anmelden im Blog erhalten. Sozialkompetenz Die Schülerinnen und Schüler sollen sich bei Problemen im Umgang mit dem Blog gegenseitig helfen. in Schreibkonferenzen Mitschülerinnen und Mitschülern ihre Meinung zu dem Geschriebenen äußern und diese auch begründen könne