dichter-am-leben
dichter-am-leben
42 Jahre
98673 Bockstadt
offline
 
Punkte: 0
Besucher gesamt: 388
dichter-am-lebens Blog anschauen
dichter-am-leben als Freund hinzufügen
dichter-am-leben eine Botschaft schreiben
   
 
 

Über sich

Hallo,mein Name ist Katja Uhlich.Ich möchte "Dichter am Leben" sein, mit allen Höhen und Tiefen."Du kannst nicht schreiben wie ein Gott, wenn Du nicht gelitten hast wie ein Hund." (wer sagte das doch gleich?)  

Fragebogen

books   "Dichter am Leben" von Katja Uhlich :-)
Tiere   meine Hündin Ida - ein waschechter Schafpudel, mehr Schaf als Pudel :-)

Interessen

Noch keine Einträge vorhanden.

Letzte Einträge

11.07.2009 22:46   Schamanismus
11.11.2008 21:01   Tauchen
02.10.2008 23:40   Geteiltes Leid
20.07.2008 12:13   Danke
20.07.2008 11:45   Freizeitstress
19.07.2008 22:29   Herbsttyp
19.07.2008 21:16   Foto von Dir und mir
19.07.2008 21:08   Tote Kanäle wieder aktiviert
18.07.2007 20:48   Warum ich im Moment nicht schreibe
05.01.2007 21:27   Geht mir nicht aus dem Kopf...
 

Letzte Besucher


into.the.mirror

Gästebuch


Name
E-Mail
Website

15.08.2008 20:52
Hummel ( E-Mail | Website )
Freundschaft ...was ist diese wert? Das frage ich Euch! Macht Ihr Euch Gedanken, um die, die Euch lieben? Freundschaft, was bedeutet dieses Wort? Ein Telefonat, eine SMS ... eine Umarmung inbegriffen oder doch nur Schweigen? Bedeutet dieses Schweigen, ich mag dich? Ich hab dich in Gedanken immer bei mir? Warum bin ich so fern? Ich kann es nicht greifen, kann es nicht verstehen, warum entwickelt sich mein Leben so? Hab ich das verdient? Freundschaft ist für mich verstehen, für den anderen da sein, in schlechten und in guten Zeiten, auch wenn ICH mal keinen Bock habe! Ich rufe an, versuche den Kontakt aufrecht zu erhalten, auch wenn es mir selbst schlecht geht! Ich ... bin da ... egal wann! Wer ist für mich da? Ich weiß es nicht! Habe allerdings begriffen, Freundschaft ist ein seltenes Wesen! Halte es fest, wenn es Dich berührt hat! Liebe Katja, ich danke Dir, dass DU mich "berührt" hast! Schade nur, dass ich meine anderen "Freunde" verloren habe! Diese Zeilen fielen mir vorgestern Nachts ... soooo gegen 03:30 Uhr ein ... hab sie gleich festgehalten und wollte sie an meine "Freunde" schicken ... LG die Hummel PS: an alle, die diese Zeilen lesen: Wenn ihr feststellt, dass ihr schon lange mal wieder jemanden sprechen wolltet, keine Zeit hattet oder euch eine andere Ausrede einfällt, greift bitte gleich zum Telefon und ruft diese an!

02.08.2008 01:02
Hummel ( E-Mail | Website )
...dann hungert sie ... ...ich hätte gerne eine/-n Einsame/-n die/-der mein Haus öffnet ... ...bin grad immer noch depri veranlagt ... warte auf DEINE Buchstaben ... LG die Hummel

30.01.2007 11:34
ille ( E-Mail | Website )
Liebe Katja ... ...sei bei mir immer herzlich Willkommen..! vlG-ille-

09.01.2007 16:39
Sandra Tut mir leid, dass ich etz nochmal schreib, abba ch wollt dich nur fragen ob du mir vielleicht sagn kannst, warum du das Gedicht "Quelle der Freundschaft" geschriebn hast, weil ich sollte für die Schule ein Gedicht raussuchn und das Gedicht passt einfach so gut, weil mir des gleiche auch schon passiert is, abba wir solln dazu sagn, warum es der Autor geschriebn hat... Wäre nett, wenn du mir antworten würdest... Gruß, Sandra...

05.01.2007 16:18
Sandra Hallo Katja, Ich habe deine Gedichtsammlung "Dichter am Leben". Und ich finde jedes Einzelne wunderbar, denn ich kann mich in viele der Gedichte genau hineinversetzen. Sie sprechen manchmal genau aus meinem Herzen und das fasziniert mich daran. Danke, dass du das Buch veröffentlicht hat. Es hat mir schon in vielen Situationen geholfen. Gruß, Sandra...