detested.life
detested.life
32 Jahre
187004
offline
 
Punkte: 1
Besucher gesamt: 1436
detested.lifes Blog anschauen
detested.life als Freund hinzufügen
detested.life eine Botschaft schreiben
   
 
 

Über sich

Dies hier ist mein offizieller Blog. Hier schreibe ich nieder, was mir so durch den Kopf geht und was ich so mache, um mich selbst zu zerstören. Klingt dramatischer als es ist... Da das hier nur ein "offizieller" Blog ist, blogge ich hier nicht so oft, wie in meinem Tagebuch auf meiner Homepage, welches aber Passwortgeschützt ist. (Bevor jemand fragt, nur Leute, die ich kenne, bekommen das Passwort.) Das heißt, die Einträge hier sind weitgehend identisch mit denen auf meiner HP. Aber manche stehen nur auf meiner HP, weil sie zu... persönlich und evtl. zu triggernd und heftig sind, als dass sie öffentlich sein sollten.

Fragebogen

Als ich noch jung war...   war ich schon genauso verkorkst wie heute
Wenn ich mal groß bin...   bin ich immer noch so verkorkst wie heute
Ich wünsche mir...   ewigen Schlaf
Ich liebe...   es zu träumen

Interessen

Letzte Einträge

04.01.2010 21:26   Eigenes Forum
01.11.2009 21:18   Neuanfang
01.11.2009 18:31   Es reicht
13.10.2009 00:15   Auskotzen
12.10.2009 00:02   Fertig und kaputt
05.10.2009 22:52   Einsamkeit
02.10.2009 22:05   Immer wieder
23.09.2009 23:13   K-Pop
13.09.2009 21:56   Erstarrung
09.09.2009 22:01   1000 Besucher oO
 

Gästebuch


Name
E-Mail
Website

30.09.2009 15:14
traum.stunden Bin mal auf deinen Blog gestoßen und hab mir ein paar Einträge durchgelesen. Hm... vieles (was wohl vor allem die Eltern betrifft) haben wir wohl gleich und denken auch so darüber.... lg

09.09.2009 22:19
useless-soul Da haben wir ja was gemeinsam (mit dem sich-selbst-ankotzen)... ;-)

01.06.2009 17:26
extremophil Mah, ich wollte eben einen relativ langen GB-Eintrag abschicken und dann hängte sich mein Browser auf... Vielen Dank auf jeden Fall für deine Kommentare, ich bin mir mittlerweile auch relativ sicher, dass das ganze 'ne nervliche Sache ist. Ich glaube bei uns im Ort ist keine Notaufnahme, wir wohnen in einem relativ kleinen Kaff und die Zustände in der nächsten Notaufnahmen sind echt grauenhaft (ich war mal dort). Ich mag Ärzte irgendwie nicht, also meide ich sie. Ist schon gruselig, wenn sich jedes psychische Ungleichgewicht in Schmerzen äußert... Liebe Grüße. qq

31.05.2009 13:17
extremophil Ich frage mich ernsthaft, warum mein Magen gereizt ist. x_x Ich esse nix Fettiges, wenig Fleisch etc., eigentlich ganz normal und gestern habe ich auch nichts anderes gegessen als sonst... Och versuch's heute dann wohl einfach mit gekochtem Reis. T_T Arzt geht ja nicht, weil heute und morgen die Praxen (ist das der Plural von Praxi?) zuhaben müssten... Aber danke.

28.03.2009 18:02
extremophil So gäbe es wirklich keine Individualität... Denn würden wir allen Menschen gleichen Wert zusprechen, so würden wir der gesamten Menschheit einheitlich gegenüberstehen... Ich glaube, der Mensch ist nicht wertvoller als ein Tier, als eine Pflanze oder ein Stein. Wenn man von der bloßen Existenz der Dinge ausgeht. Im Grunde genommen gibt unsere Gesellschaft vor, nach einem Grundsatz zu leben den man nicht verwirklichen kann. Q_Q